Genau die hatte mir damals der Neurologe auch verschrieben und meine HA meinte auch die wären o.k.


    Habe das Rezept aber dann doch weggeworfen. Die evtl. Nebenwirkungen haben mich abgeschreckt.


    Na ja, mittlerweile geht es auch so ganz gut. Mal mehr und mal weniger ;-)


    Will es jetzt doch erst mal mit den Schilddrüsenhormonen versuchen. Nicht das es doch daran gelegen hat, das wäre echt ein Ding :-/

    Die Nebenwirkungen habe ich mir bewusst nicht angeschaut, weil ich sie dann nämlich auch nicht genommen hätte ;-)


    Aber ich würde es wohl auch erst mit den Schilddrüsenhormonen probieren...ja, das wäre wirklich nen Ding.


    Hauptsache diese fiesen Symptome verdünnisieren sich!

    @ Schweden2009

    naja ich weiß auch nicht. Mir ist übel und heute Nacht habe ich ca. ne 3/4 Stunde mit Bauchkrämpfen aufm Pott gesessen (na und was noch so dazu gehört). Weiß nicht, ob ich beim grillen wieder was nicht vertragen habe? (ich vermute seit längerem ne Laktoseintoleranz und auf Eigentestung - Laktose erst komplett weglassen, dann ordentlich Joghurt und Milch hats gut gerumpelt ;-) ) Na wie auch immer ich habe diese leckeren Vales* Schnitzel gegessen, die ja aus Milch gemacht sind und Schafkäse ... das war nicht gut - oder ich hab irgendnen Virus und daher kommt erst die Übelkeit und das Erbrechen und dann der andere Kram?


    Vom Schwindel her - heute Morgen unter der Dusche war mir wieder kurzzeitig total bah und alles hat sich gedreht für ne Sekunde ... dann gings .. eben interessanterweise kurz benommen - jetzt wieder ziemlich gut?


    Sehr seltsam alles ":/


    Und wie schauts bei dir aus?

    Oh man, das macht einen total mürbe :)_ aber diese vermeintliche Intoleranz hast du dir noch von keinem Arzt bestätigen lassen oder? Aber dein Kopf scheint zumindest mal durch deinen Bauch abgelenkt zu sein?!

    @ Schweden2009

    Nein, die habe ich mir noch nicht bestätigen lassen ... ich bin ja Vegetarier und wenn ich nun auch noch weiß, dass ich ne Laktoseintoleranz habe dann kann ich ja nicht mal mehr Joghurt etc. essen - ich will das ehrlich gesagt gar nicht so genau wissen.


    Und Kopf vom Bauch abgelenkt - leider ists so, dass wenn ich insgesamt schwach bin der Kopf auch meist richtig verrückt spielt. Ist nur Glückssache wenn mal nicht ;-)


    ABER es ging mir schon wesentlich schlechter als heute, das klang grad sehr nach jammern aber mir ist heute zwar schwindlig aber nicht "neblig" wenn du verstehst was ich mein.


    Der Schwindel ist nicht das Schlimme, eher der Kopfnebel mit Schwindel und die jetzt nicht mehr so doll bestehende Gangunsicherheit die ich ja habe /hatte.

    @ cvm

    durchhalten, bald ist ja Wochenende :)*

    rbd

    naja...du hast ja geschrieben, daß, wenn dir das heute nochmal jemand sagt, daß du schwanger aussiehst, du einen test machen willst. wollte dir nur ein bißchen ansporn geben ;-D ;-)


    wegen der laktoseintoleranz...hm...ich würde das wahrscheinlich auch nicht wissen wollen. wenn man schon den ganzen mist mit dem schwindel hat, dann will man wenigstens vernünftig essen können.


    hatte da letztens mit meinem freund eine auseinandersetzung im laden. ich hatte richtigen heißhunger auf luftgetrocknete salami am stück. hab dann auch was davon gekauft, was natürlich schweineteuer war. er hat dann nur den kopf geschüttelt, als er den preis dafür sah und meinte, daß das doch nicht sein mußte. sicher muß das nicht sein, aber ich hab ihm gesagt "wenn ich schon mit dem schwindel teilweise am rande des wahnsinns lebe, dann möchte ich wenigstens vernünftig und lecker essen können."


    mir gehts heute wieder gut. einzig und allein geht mir auf die nerven, daß jeden morgen mein linker mundwinkel irgendwie komisch ist. fühlt sich taub an, aber ich merke berührungen trotzdem. irgendwie unangenehm. aber wenn's mehr nicht ist, will ich gar nicht klagen. man gibt sich ja mittlerweile schon mit sowas zufrieden, hauptsache, der schwindel kommt nicht zurück.

    @ rosa_linde

    also, wenn ich auf was Hunger habe, dann kann das kosten was es will, ich kaufs ;-) Essen ist wichtig und teures Essen schmeckt in vielen Fällen einfach besser! Also - z.B. Käse von der Käsetheke schmeckt besser als der 500g Pack ausm Discounter.


    Meine Männe wollt mir das nicht glauben, ich hab den Test gemacht mit Wurst vom Fleischer und Wurst aus der Verpackung und ihm nicht gesagt, was - was ist. Und siehe da - das bessere Zeug schmeckte tatsächlich auch besser.




    Zum Thema, man ist ja schon froh, wenns mal nicht so schlimm ist ...


    ist DAS nicht traurig? Das wir alle im Prinzip total krank sind aber schon glücklich sind wenn mir mal einen schönen Tag haben? Traurig aber so lernt man, mit wenig zufrieden zu sein :=o




    ich habe mal den Fehler gemacht und nen Allergietest gemacht, weil irgendwie dauernd juckende Haut, kam raus, dass ich ne Roggenallergie habe, sowohl Pollen, als auch Lebensmittel.


    Ihr glaubt gar nicht, was los war, wenn ich ne Scheibe Brot gegessen habe und hinterher erfahren habe, es war Roggenbrot ;-D


    Mittlerweile ists mir egal und siehe da - pures Roggenbrot vermeide ich aber Brot mit Roggenanteil ess ich und vertrags auch meist sehr gut. :)^

    Mir geht es auch schon wieder besser. Hoffentlich bleibt das heut so.

    @ Schweden2009

    Schreib ruhig, das es Dir gut geht. Mich freut es sehr für Dich :)^


    Ich wünsche Euch allen ein schönes und recht schwindelfreies, übelfreies, etc. Wochenende. Das Wetter soll ja schön werden / bleiben :)*