Hallo zusammen,


    Natascha, da bist du ja endlich wieder, ich hab mir schon richtig Sorgen gemacht. Glückwunsch zum Nachwuchs!


    Ich war gestern beim Hämatologen hmm mir fehlen hier die Smileys aber was für ein toller Arzt.


    Er hat sich erst mit mir hingesetzt über meine Beschwerden gesprochen, was alles schon gemacht wurde usw. dann hat er mir erzählt, dass es alles vom B12 - Mangel kommen kann. Er hat mir diverse Behandlungen vorgeschlagen aber zuerstmal hat er ein UIltraschall vom gesamten Bauch gemacht inklusive Nieren usw. Dann ich weiß nicht wieviele Röhrchen Blut abgenommen, wegen Antikörpertest und etlichen anderen Proben und leider hat er mir auch dringend zu einer Gastroskopie geraten.




    Die Gastro habe ich morgen , ich hab richtig Panik davor ...


    Ich bekomm nur ein Beruhigungsmittel, weil in Narkose ist ja noch schlimmern, Propofol und dann nippel ich gleich ab? grusel


    Muss erstmal weiter malochen, ich meld mich :)

    sö kurzer Nachtrag, der B12 Mangel ist übrigens schon ergheblich wenn man ihn im normalen Blutbild nachweisen kann, also im Serum sagte der Doc. Das ist schonmal schlecht.


    Jetzt gehts an die Ursachenforschung.


    Davon mal abgesehen hat er gesagt, dass was jetzt kaputt ist , wird nicht mehr repariert, höchstens ein bissle gebessert.


    also, selbst wenns daran liegt, heisst es nicht, dass mir nicht mehr schwindlig ist, weil die Nerven evtl. schon dauerhaft geschädigt sind.

    Guten Morgen,


    ich habe die Beerdigung überstanden ! Und: wie immer, vorher wahnsinnig verrückt gemacht was alles passieren könnte, und es ist nichts passiert !!


    Was mich jetzt aber ein bisschen runter zieht:

    @ RbD

    "weil die Nerven evtl. schon dauerhaft geschädigt sind" – keine Heilung in Sicht ??? %:|

    ich muss morgen auf eine hochzeit mit 370 geladenen gästen {:( %:|


    das wird sicherlich der horror sein. schon alleine wenn zuerst alle 370 gäste gratulieren möchten erst danach darf man platz nehmen. mir ist jetzt schon ganz schwummrig, wie soll ich es blos schaffen morgen %:| %:| %:|

    @ Melissa

    ich kenne das Gefühl.... aber du wirst sehen, du schaffst das !!


    Ich hatte schon sooo viele Situationen wo ich mir schon Tage zuvor solche GEdanken machte, dass es mir nur von Denken schwindlig wurde.... und es is nie etwas schlimmes passiert.


    Falls der Schwindel zu stark werden sollte, dann geh doch einfach mal zwischendurch auf die Toilette, kaltes Wasser auf die Handgelenke, oder wenn du alleine bist – einfach mal 5 Minuten ausruhen, raus aus der Hektik, weg von der Menschenmasse.


    Oder vielleicht findest du dort irgendwo ein ruhiges, schattiges Plätzchen, wo du dich zurück ziehen kannst.


    Ich wünsch dir ganz viel Kraft und natürlich auch Spass ! Du wirst sehen, das wird ein toller Tag :)z

    @ all

    Hallo, wie geht es euch bei dem Wetter ? Ich lauf seit Gestern mit einem "Helmgefühl" rum, schwindlig, etc.


    Ganz komisch.... Und heute Morgen im Baumarkt dachte ich jetzt isses soweit, jetzt kipp ich aus den Latschen... war aber nicht so. Schweissausbrüche, Schwindel, Unwohlsein, usw. Die ganze Palette war angesagt....


    Dabei achte ich gerade bei solchem Wetter auf richtiges Trinken, Essen, entsprechende Bewegung....


    Und ich schieb doch einiges auf die Zigaretten – wer von euch raucht denn ?

    Tach zusammen,


    ich hatte auch gehofft, wenn ich aufhöre zu rauchen, dann geht auch der Schwindel weg, war nicht so.


    Kannst also in Ruhe weiter rauchen ;-)


    Die Gastro die ich bekommen habe war absolut nicht schlimm, habe trotz "nur Beruhigungsmittel" nix mitbekommen – na okay, die haben mich auch abgeschossen mit dem Zeug.


    Statt 3mg wie normal, hab ich dank dauerhaftem Aufstoßen und würgen (von dem ich NIX mitbekommen habe!!!!) 7mg bekommen ;-D


    War supi, auch danach, ich glaub ich mach das jetzt öfter. ich bin ne Stunde später in nem ganz anderne Raum aufgewacht und wusste nicht, ob sie was gemacht haben oder nicht – nur Halsweh hatte ich – demnach werden sie wohl geschaut haben. Ganz viele Proben haben sie entnommen, in der Untersuchung selbst war , wie zu erwarten, nix zu sehen.


    (hab ja auch keine Magenschmerzen oder sowas).


    Ansonsten, der Schwindel schwindelt munter vor sich hin , wobei ich aber sagen muss es hält sich alles in Grenzen in den letzten Tagen. Heute beim putzen ist mir wieder leicht schummrig aber mir war schon immer bei Wärme elendig und ich bin auch schon desöfteren umgefallen bei Hitze :=o

    @ a-psycho

    danke für deine nette worte und ich muss gestehen - du hattest recht :)^


    es gab paar mal situationen wo es mir ganz komisch ging aber dann bin ich kurz geflüchtet und schon ging es mir deutlich besser. :)z

    Hey,


    wollte mich auch ma wieder sehen lassen.


    Also ich muss sagen das der Schwindel sich bei mir wenn überhaupt nur kurz blicken lässt.


    Ansonsten hab ich nur mal kleinere Panikattacken wenns richtig stressig wird.


    Ich war in der Stadt, gehe wieder einkaufen, täglich spazieren, fahre Roller, grillen,schwimmen usw.


    Alles ohne Problem bis auf die kleinen Attacken.


    Ich hoffe das ich es nun seit über 3Jahren endlich geschafft habe.


    Ich weiss aber nicht was letztendlich geholfen hat.


    Vllt meine innere Einstellung zu allem oder das Johanniskraut oder wie auch immer.


    Ich denke allerdings das sehr viel die Fehlhaltung durch den PC zu meinem schlechten Wohlbefinden beigtragen hat.


    Habe ja nun seit Monaten täglich Gymnastik und Dehnübungen gemacht und man konnte merken es wurde immer besser und dadurch habe ich mich auch stärker für den Tag gefühlt. (War total verspannt)!


    Schlussendlich glaube ich schon an unsere Gemeinsamkeit bezüglich des PCs!


    Ich werde natürlich auch weiterhin fleissig mitlesen und von mir hören lassen.


    Bis dahin wünsche ich euch auf eurem Weg alles Liebe und Gute das ihr auch zu einer Lösung kommt!


    Euer Schwindeloli *:) :)* :)* :)*

    Hmm Beschreiben ist gut hehe...


    Ich werd dir mal 2 Links geben:


    http://www.repetitive-strain-injury.de/dehnuebungen.php


    http://www.finalgon.de/ueben?gclid=CNaBltHpjaICFQ93ZgodZHgqWw


    Wenn du das gemacht hast und gut warm bist, dann kannst du Dich nach belieben (wie es dir gut tut) noch an einer Tischkante oder so anlehnen mit den Armen und ordentlich das Kreuz und die Beine abwechselnd durchstrecken.


    Aber alles nur so das es dir nicht weh tut sondern relativ sanft.


    Oder mit den Knien und den Armen auf den Boden Stützen und nen Buckel machen.


    Immer die Spannung für ca.10-15sec halten.


    Und was du machen kannst sofern genug Kraft, 10-20 Liegestützen, Situps 50-100 und Kniebeugen.


    Danach immer nochmal ein bisschen dehnen.


    Am Anfang ist es gewöhnungsbedürftig aber wenn du am Ball bleibst gewöhnst du dich dran und machst sogar ein bisschen mehr und nach einiger Zeit merkst du das du kräftiger und Fit wirst.


    Probier es aus vllt hilft es Dir auch :)^ *:)

    Sport ist allgemein immer gut


    mir persönlich helfen auch regelmäßige gleichgewichtsübungen, das macht sicherer


    hab auch mal gelesen, dass es therapieanwendungen gibt, in denen der schwindel absichtlich herbeigführt wird ( z.b durch schnelles drehen auf einem bürostuhl) damit man sich an die situation des schwindels gewöhnt und dadurch das ganze nicht mehr als so furchtbar empfunden wird


    allerdings nur wenn neurologische ursachen ausgeschlossen wurden