Achso, oh da hatte ich mich verlesen, hatte gelesen dass du erst die Pille genommen hast und dann Haarausfal hattest.


    Naja ich bin kein Arzt, aber ein so diffus wirkendes und mächtiges Medikament wie die Pille gegen Haarausfall? Erscheint mir soch etwas gewagt, vor allem wenn du gleichzeitig noch ein andere so stark wirkendes Medikament nimmst.

    Hmmm ja der Arzt meinte mein Haarausfall wäre hormonell bedingt und man könnte mit dieser Pille mit Hormonen entgegenwirken...


    Habe sie aber nun gestern weg gelassen... Irgendwas in mir sagt mir, dass sie mir nicht bekommt..

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ sun

    meine Liebe liebe Sun... das tut mir schrecklich leid für Dich!!! Lass Dich drücken :)_ :)_ und trösten :°_ :°_


    wenn ich könnte würde ich dir ein paar Haare von mir rüberschicken...


    Ich kann mir sehr sehr gut vorstellen, dass Dich das fertig macht. Als Frau will man doch Haare haben! Aber ich kenne einige die das Problem haben und hatten. Bei allen ist es wieder geworden! Alle haben wieder deutlich mehr Haare und sind wieder glücklich! DAs wird bestimmt bei Dir auch so sein!


    Hattest Du nicht mit der Maxime angefangen? Die soll auch sehr stimmungsschwankend sein... vielleicht probierst Du einfach ne andere aus??? Mit der Pille ist es ja auch oft so ein hin- und her- und rumprobieren bis man die findet die einem passt!


    ich wünsche Dir von Herzen, dass es Dir bald besser geht!!!! :)_ :-x Kopf hoch! Vergiss nicht - wir sind starke Frauen! Yeah!!! ;-D

    Ein Hallo auch an alle anderen hier *:)


    Ich hoffe es geht allen gut!!!

    @ Edie

    Geniess Deinen Urlaub! Ich beneide Dich! Vor allem, weil ich Flugangst habe und es nicht weit bringe wenn ich in den Urlaub fahre... dabei würd ich auch gerne mal entferntere Orte als Italien und Kroatien sehen ;-D


    Und das mit der Angst vor dem Urlaub kenn ich auch. Im Alltag fühlt man sich halt so schön geschützt. Man kennt die Abläufe und wenn es einem schlecht geht, weiss man wo man sich verkriechen kann. Im Urlaub denkt man ist man allem ausgeliefert... so gehts mir zumindest...


    Aber schön, dass es Dir so gut geht im Urlaub! Da lohnt sich doch die Aufregung davor!!! :)_


    Ansonsten...


    mir gehts auch nicht so toll. Ich nehme im moment starke Tabletten für meine unreine Haut. Die übrigens seit ich das AD nehme um das dreifache schlimmer geworden ist ":/


    Gesicht - Brust - Dekollete - Rücken - Schultern - Hals >:( >:( >:( >:( >:( Ich sah aus wie ein 16 jähriger Bub...


    Nehme nun seit 2 Wochen diese starken Tabletten und habe einigen Nebenwirkungen abbekommen. Schlimmer als unter dem AD! Fürchterliche Kopfschmerzen, Benommenheit, starke Hautreaktionen im Zusammenspiel mit der Sonne die fürchterlich weh tun und jucken und leichter Schwindel... aber der Schwindel kann ja auch so vorhanden sein... ohne diese Tabletten...


    das schlimmste ist, dass die Tabletten auch depressiv machen... aber da ich ja nun auch ein AD nehme, hat mein Psychiater der Sache zugestimmt, zumal er gesehen hat wie ich aussehe...


    Meine Akne ist schon deutlich besser geworden - was mich auch sehr sehr unglücklich gemacht hat vorher!!!Wollte gar nicht mehr rausgehen... so hässlich hab ich mich gefühlt... :(v


    Aber die Nebenwirkungen muss ich nun noch ca. 2 Monate aushalten! Mal sehen wie ich das schaffen werde...


    Heute spüre ich den Schwindel auch wieder stärker... und bin sehr sehr müde... richtig kaputt und träge... fühle mich einfach nicht gut.


    Und ich habe schrecklich schrecklich geträumt heute Nacht!!! Dass ich wieder den schrecklich Drehschwindel hatte wie damals - und es hat sich so wahnsinnig echt angefühlt dass mir der Schrecken immer noch in den Knochen sitzt %-| :(v aaaahhhhh....


    ich will doch nur wieder richtig glücklich sein!!! Früher war das irgendwie kein Thema! ich war einfach immer gut drauf und gechillt und fröhlich! Da konnte man eher die schlechten Tage zählen... und das war dann höchstens deswegen schlecht, weil mein RedBull nicht gekühlt war oder ich kein Parkplatz vor der Disco bekommen hab... :-D :-D :-D


    Heute zähle ich eher die guten Tage... wie sich das alles ändert... echt schade. Bin melancholisch ":/

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Ich muss doch wenigstens noch schreiben dürfen wie ich das Citalopram vertrage?!

    Das kannst du ja auch, aber du musst doch nicht in deinen letzten Beiträgen deine vorübergehende Auszeit zum Thema machen.


    Über Citalopram, deine Medikamentation darfst du gerne schreiben :-)

    Hmmm ok. Also nur noch Medikamente und Psyche? Dann probier ich das jetzt Mal ;-)


    Durch die Reduzierung der Citalopram merke ich schon deutlich, dass die antriebssteigernde Wirkung nachlässt. Ist aber nicht wirklich schlimm, ist ja nicht mein Problem gewesen ;-).


    Ich war die Tage auch etwas überrascht, als ich es an der Apotheke selbst bezahlen musste (weil ich eine andere Firma haben wollte). Hätte nicht gedacht, dass es so billig ist. Kein Wunder, dass die massenhafte Verschreibung von der Krankenkasse geduldet wird, da ist eine Therapie doch deutlich teurer.


    Ok und jetzt noch etwas aus dem "Graubereich": Mir ist gestern eine wichtige psychische Unterstützung weggebrochen: Offenbar vertrage ich keine dunkle Schokolade, bzw. vermutlich generell keinen Kakao mehr :°(

    Hallo,


    wie geht es euch so. Leider ist das WE schon wieder vorbei. Mir gehts im Moment nicht so gut. Dauernd ist mein HAls wie zugeschnürt und ich hab das Gefühl keine Luft zu bekommen. Ausserdem benommen und Schwindel.


    Ich nehme seit zweit Tage Venlafaxin. Bisher merke ich nicht. Keine Nebenwirkungen aber auch noch keine Besserung. Ob da noch NEbenwirkungen kommen?


    LG

    Hi,


    hab heut wieder sämtliche Symptome..... Schwindel, Übelkeit, aufgeblähter Bauch, stechender Schmerz im Kopf, langsamer Puls, Fuss tut weh.... und zu allem Elend hab ich das mal gegoogelt...


    Bei denen Symptomen hat man einen Reizdarm, die Nieren gehen kaputt, die Schilddrüse ist hinüber und Rheuma fängt an. Wenn man es da nicht in den Kopf kriegt... dann weiss ichs auch nimmer :-)


    Wenn nur nicht immer wieder diese Angst wäre.....

    Ja und? Reizdarm ist meist eine Verlegenheitsdiagnose und soll psychisch verursacht sein, weil (mal wieder) keine körperliche Ursache gefunden werden konnte. Wenn dein Bauch aufgebläht ist, dann mach dir doch erstmal Gedanken was du vorher gegessen hast...