Ja ich werde morgen telefonieren ohne ende.Muss ja auch noch meine beiden ärzte anrufen.


    mein Mann wird immer unruhiger,denn er hofft insgeheim,das es doch noch hier in Berlin die Möglichkeit gibt,mich zu behandeln.


    Also ich versuche positiv zu denken und zu hoffen,egal WO,hauptsache mir wird geholfen.


    :-)

    Gnubbeldi

    Ich seh das genauso. Ich glaub wenn es Dir wieder besser geht ist Dein Mann auch glücklich. Und verlaufen kannst Du Dich in Trier nicht. Es geht nur über die Straße zum Arzt. Alles andere würde ich dir zeigen. Wir reden noch miteinander ja?!


    Hallo Maroni was denn jetzt Mann oder Frau ;-D Rück raus mit der Sprache.


    LG Spechtlein

    Hallo Maroni!


    Naja du bist ja auch als Blaues Männekin hier im Forum angezeigt,von daher konnte ich mir schon denken,das Du männlicher natur bist.


    Ich habe es auch seit 7 Monaten.Schreib mir doch mal bitte,was du schon alles DAGEGEN unternommen hast.


    HUT ab,ds du wirklich noch so gut drauf bist (liest sich jedenfalls so),denn ich habe heute wieder mal so starke beschwerden,das ich lieber im bett geblieben wäre.

    Hmmm, ich war bei vielen, vielen Ärzten:


    Allgemeinmediziner


    HNO-Arzt


    Neurologe


    Radiologe


    Orthopäde


    Neurologe meint, psychosomatische Beschwerden.


    HNO-Arzt meint, HWS und/oder Kiefergelenk


    Der Orthopäde hatte mir empfohlen, mal zum Orthopäden zu gehen. Der Orthopäde aber wusste nicht so recht, warum ich zu ihm gekommen bin. Er meinte, dass es, wenn es was orthopädisches sei, es vom Atlas käme. Er ließ es zweimal im HWS-Bereich krachen, dann schickte er mich heim.


    Der Radiologe meinte, ich solle mal nach der HWS schauen lassen.


    mfg Gerrit ;-)

    Also wenn ich das jetzt richtig verstehe,hast Du das gleiche problem wie ich....wir haben die symptome,aber die Ärzte geben sich nicht wirklich mühe,herauszufinden,was die URSACHE ist?!?


    Darf ich fragen wo du herkommst?


    Wie sieht es bei Dir mit aktivitäten aus?kannst Du noch alles tun,wie du es zuvor auch konntest,oder eben nur mit einschränkungen?


    gruss gnubbeldi

    Hallo,


    wir haben ziemlich ähnliche Beschwerden. Das die Ärzte sich keine Mühe geben, möchte ich so nicht sagen. Ich bin auch nicht der Typ, der auf Ärzte schimpft, habe selbst einen in der Familie.


    Z.b. hat mein Neurologe ja ein CT und nach langem Drängen ein MRT des Kopfes machen lassen. Wenn man sich mal überlegt, was das kostet ...


    Ich versuche, meinen Tagesablauf auch weiterhin so vie vorher zu gestalten. Auch wenn es schwierig ist. Zur Schule gehe ich jeden Morgen.


    Ich komme aus dem Ruhrgebiet. Und du?


    mfg Gerrit ;-)

    Nein schimpfen möchte ich eigentlich auch nicht,aber wenn man bedenkt,das wirklich 70 % der Ärzte vermuten bw.sich sicher sind,das es bei mir die HWS ist,dann verstehe ich nicht,wieso sie keine THERAPIE vorschläge machen?!?


    Ich komme aus Berlin.


    Und wie äussert es sich bei dir genau?

    Hallo,


    schwindelig, schummriges Gefühl, Druck auf den Ohren, beim Laufen manchmal das Gefühl, als läuft man auf Watte, Kopfschmerzen usw.


    Falls du noch nicht beim Neurologen warst, solltest du das machen.


    Naja, ich hoffe, ich kann mich ab nächstem Wochenende im Urlaub entspannen.


    mfg Gerrit ;-)