Komisches Knacken im Kopf

    Hallo ihr Lieben. Ich bin völlig ratlos... Ich habe nun schon seit 9 Wochen durchgängig ein Knacken im Kopf. Meistens klingt es so, als würde es oberhalb vom Nacken kommen, ab und zu klingt es aber auch so, als würde wirklich etwas im Kopf knacken. Das Knacken ertönt immer, wenn ich schon um das minimalste meinen Kopf bewege.

    Ab und zu spüre ich ein Vibrieren im Kopf, so als würde man seinen Kopf während dem Fahren ans Autofenster legen. Das Vibrieren hat zwar in den letzten Wochen schon etwas nachgelassen, taucht aber immer wieder mal auf, Jedoch ist es bei weitem nicht so störend wie dieses Knacken.

    Das Knacken tut nicht weh. Was weh tut, sind aber die Kopfschmerzen. Es fühlt sich so an, als würde mir jemand ganz fest auf den Kopf drücken. Ab und zu schmerzt es so sehr, dass mir etwas schwindelig wird und ich kurz vorm heulen bin.

    Ab und zu habe ich an der linken Seite unten am Hals auch Beschwerden. Auch hier spüre ich oft einen Druck und ich bilde mir ein (ich kann es nicht nachweisen, Deshalb..,) dass man meine Halsschlagader dort seit neustem sieht. Die Haut ist dort leicht bläulich und ab und zu sieht man dort den Puls schlagen, Obwohl ich mich körperlich nicht anstrenge.

    Wenn ich auf den Boden schaue, wird das Vibrieren/ der Druck stärker, wenn ich liege, wird es schwächer.

    Blut abgenommen wurde mir bereits, auch ein MRT vom Schädel und ein EKG wurde gemacht. Da war alles gut. Auch einen Corona Test habe ich am Anfang der Beschwerden gemacht, da war auch alles gut. Die Neurologin meinte, ich soll es wärmen, das hat bis jetzt aber noch keine Wirkung gezeigt. Die andere Neurologin meinte, es sei die psyche, das macht aber keinen Sinn für mich. Hab keine Konzentrationsprobleme und ablenken funktioniert nicht, da die Symptome trotzdem noch da sind.

    Hatte jemand so etwas ähnliches schon mal? Oder hat eine Idee??

  • 1 Antwort

    Deine Neurologin hat nicht unrecht, sehr viele Symptome können von der Psyche kommen. Wenn du andauernd ein Knacken im Kopf hörst, kann das im HNO Bereich liegen. Wenn deine Organe im Ohr versuchen den Druck auszugleichen, ist dieses Knacken möglich. Eine Vorstellung bei einem HNO Arzt wäre noch eine Option. An der Halsschlagader kann man den Puls sogar messen, keine Sorge. Wäre ein Verdacht auf Veränderungen der hirnversorgenden Gefäße gegeben, hätte dein Arzt mit Sicherheit ein Ultraschall angeordnet. Mach dir da keine Gedanken! Alles Gute!