• Kribbeln im Körper + Schwindel. MS?

    Hallo ihr Lieben.... ich habe seit Monaten kribbeln im ganzen Körper (geht und kommt) und jetzt auch noch Schwindel und brennen.... Borreliose wurde mittels ELISA+Westernblot ausgeschlossen, nun habe ich Angst, an MS zu leiden :-( Bin am Ende... Muss dazu sagen, dass ich eine total verspannte HWS und BWS habe....können die Sympthome auch davon kommen? …
  • 163 Antworten

    jetzt doch noch eine punktion?

    hallo :-( gestern nacht war kribbeln und mißemfinden so heftig, dass mein freund mich in die notaufnahme gebracht hat.


    habe einem sehr netten neurologen meine symptome erzählt und auch vom neg. mrt befund.


    er sagte, er würde ms noch durch eine lp und eine muskelbiopsie abklären lassen.er denk aber auch eher, dass das ganze von der psyche kommt...


    oh man... was soll ich jetzt machen? habe angst vor einer lp! wie lange muss man danach auf das ergebnis warten?


    ist es wahrscheinlich nach unnauf. mrt noch anzeichen im nervenwasser?


    das mit dem missempfinden in der hand merke ich gerade jetzt beim tippen....:-(

    ms lässt sich am besten durch eine punktion ausschließen. sie ist letztendlich die aufschlußreichste methode.


    ja, es kann sein, daß man im mrt nichts sieht und die lp trotzdem positiv ist. aber in den meisten fällen sieht man auf dem mrt was, wenn da was ist oder war. selbst alte vernarbungen werden dort sichtbar gemacht, wenn man schon mal einen schub hatte.


    geh einfach zum neurologen. der arzt im kkh wird dir ja einen bericht mitgegeben haben mit einer empfehlung.

    den bericht hole ich am di ab und dann werde ich auch gleich in die neurologie mit meinen mrt bildern fahren und die sollen entscheiden. der arzt gestern war auch ein neurologe....hab sooo angst!!!

    soraya!!! deine angst wirst du bis dahin aushalten müssen.


    was mich aber mal interessiert... hattest du während der zeit, als du im kkh warst und dich der neurologe untersucht hat, auch die beschwerden, oder hattest du das gefühl, es geht dir ein wenig besser? so war es bei mir oftmals. sobald ich einen arzt gesehen habe, ging es mir gar nicht mehr so schlecht. keine ahnung,warum das so war. wohl das gefühl, daß da jemand ist, der mir helfen kann, wenn was passiert.

    Hallo Soraja!


    Ich habe auch seit 3 Monaten änliche Probleme...


    Ich habe auch total Schiss! Bei mir hat es im Gesicht angefangen. Nach 4-5 Wochen hat es aufgehört. Jetzt Kribbelt es im linken Fuß+Bein. Mrt war ohne befund.


    Ich laufe zZ. auch von eine Arzt zu anderem.???


    Aber jetz habe ich einen sehr guten Neurologen. Er will schnellstmöglich lp machen.:-(

    hmmm...wurde bei dir nach den mrt bildern nicht gesagt, dass es auch psychosomatisch sein kann? mein erster neuro sagte danach, es sei alles iO ich habe keine ms. bin dann 1 woche später zu einem anderen neuro und habe ihm von meinen ängsten erzählt. dieser sagte dann, höchstwahrscheinlich nix aber eine lp ist gut um es 100%ig auszuschliessen!

    Der erste Neurologe hat auch gesagt psychisch, aber mit diese Aussage bin ich vorsichtig geworden.


    Letztes Jahr waren sehr heftige Bauchschmerzen 3/4 Jahr lang psychosomatisch, bis endlich ein Arzt entdeckt hat das ich ein Muskelfaserriss im Bauchmuskel habe.:-|


    Nun hab ich nicht nur Kribbeln sondern eine deutliche Schweche im Fuss( Probleme beim laufen, autofahren), deswegen will der zweite Neurologe eine gründliche untersuchung.


    PS: Sorry wegen Grammatik, ich komme aus Ungarn.:-D

    morgen früh gehe ich ins kh...sie wollen eine lp und noch ein paar andere tests machen...habe angst. hat man eigentlich bei ms kribbeln IM GANZEN KÖRPER und Muskelschmerzen? Mir tut mal der Po dann der Unterschenkel, dann der Arm usw weh....

    Soraja, es macht jetzt wirklich keinen Sinn, über die Art der Symptome im einzelnen zu diskutieren...


    Lass jetzt Die Untersuchungen machen, sie werden zu Deiner Klarheit - und hoffentlich zu Deiner Beruhigung gemacht.


    Dass sich Die Symptome beim Arzt bessern, ist übrigens ein gutes Zeichen.


    Alles Gute & Keine Angst !


    Lupo

    komme gerade aus dem kh...aufgrund des mrt und den tests sagte auch die 2te neurologin: zu 99,999% kein ms. daher habe ich mich entschieden, keine lp zu machen. morgen noch ein paar tests und gespräch mit professor und psychologen.