Hast ja Recht, habe letztens einen Bericht gesehen, das eine Frau auch psychisch angeschlagen war uns als Rache Neurodemitis bekommen hat. Denn sie hat sich nicht helfen lassen, also der Körper recht sich!!


    Tut gut mit dir zu sprechen! !!! :-) ;-)


    Werd jetzt erstmal versuche am we zu entspannen, obwohl das echt schwiereig ist, kann das irgendwie gar nicht mehr :-(


    und dann werde ich nächste Woche nochmal zum Hausarzt das er Blut abnimmt und auf Candida Pilz untersucht!

    Habe auch noch kein skype.. werde am WE mal schauen was ich installiere, melde mich dann hier unter med, ok?


    Fahre gleich zu meiner Mutter, ein wenig shoppen und dann machen wir einen DVD Abend. Werde hoffentlich abgelenkt sein!!!


    Wünsche dir einen schönen Tag und einen symptomfreien Abend bzw. WE!!!!!!!!!!!!

    Zitat

    also ich glaube ja schon nicht mehr an ms. weißt du, ich will einfach nur wieder beschwerdefrei sein. ich werd ab nächster woche zu ner craniosacraltherapie gehen. das soll gut sein! am besten 2x die woche.


    wir haben kein ms und müssen jetzt damit aufhören!


    wir sind mitte 20 und haben das leben noch vor uns, also schluss mit den scheiß gedanken!

    Hallo Soraja26,


    lass mal hören, wie die craniosacraltherapie Dir hilft. Habe mich auch gerade in osteopatische Behandlung begeben und bisher gehte es Schrittweise besser.

    @soranja26

    Was sagt Dein Therapeut denn zu den bleibenden Symptomen?


    Vermutlich ... das ist normal ... kommt von der Psyche...


    Na ja - mir geht es ja ähnlich ... glauben wir den Ärzten und versuchen bei was auch immer für neuen Symptomen ruhig zu bleiben.


    Ich wünsche Dir gute Besserung!!!


    Liebe Grüße

    Hi, war eben auch beim Orthopäde. Er hat Cervicobrachialgie und Blockierung BWS festgestellt. Gleichzeitig hat er mich eingerengt, aber besser geht es mir nicht wirklich!!


    Habe nun KG verschrieben bekomme und Reizstrommassage, mal sehen ob es hilft. Des weiteren habe ich morgen einen weiteren Termin beim Therapeuten und am Do. Blutabnahme!


    Bei die ist ja ja noch ein wenig schlimmer als bei mir, bei mir kribbelt es nur im Knie und ich habe Kopfweh :-(.


    Ach man, so weiter leben möchte ich aber auch nicht!!!!!!!

    hi

    ...also war heute zuerst beim orthopäden....immer noch verspannt, bekomme akupunktur. dann therapie und dann nochmal bei einer dritten neurologin. i


    ich habe ihr alles erzählt und ihr die befunde der beiden anderen neurologen gezeigt.


    sie machte noch mal ultraschall um zu sehen wie das blut im kopf ist bezügl schwindel, dann hat sie mit ner nadel in einen muskel gestochen und muskeln getestet. und sie hat wegen ms nochmal nervenleitgeschwindigkeit zum hirn getestet. alles ok.


    sie sagt: ms ausgeschlossen!!! sie sgate, schon meine symptome sind NICHT ms typisch, bei ms kribbelt es mind 24h an einer stelle und nicht wie bei mir, mal hier mal dort! auch sei eine lp + mrt sehr genau!


    aber: angststörung. sie will, dass ich weiter eine therapie mache und das ich antidrepressiva nehme. habe ich aber abgelehnt, will keine tabletten, wurde davor von ner heilpraktikerin gewarnt. soll mich nächste woche nochmal melden deswegen, ob ichs mir überlegt habe! werde es aber erstma ohne versuchen!

    Habe auch eben überlegt ob ich nochmal zu einer anderen Neurologin gehe, nur wo ich wohne gibt es nicht viele und wenn dann sind diese total überlegt. Versuche aber trotzdem mein Glück!


    Ach man, es soll langsam besser werden, obwohl das kribbeln ist schon so gut wie weg. Habe einen Termin am 24.10., doch so schnell!!!! Wenn ich so überlege, habe ich jetzt schon Angst vor dem Ergebniss!!


    die Tabletten habe ich auuch abgesetzt, denn ich habe 2 Kilo abgenommen und konnte nicht schlafen, das zum Thema Nebenwirkungen! Habe mir auch noch einen Termin zur Massage geholt :-)