Missempfindungen Wade

    Hallo zusammen,



    Ich habe seit etlichen Tagen ständig ein Schmerzgefühl in der linken Wade. Eine Mischung aus Krampf/Muskelkater, kribbeln, Sensibilitätsstörungen. Egal ob beim laufen, stehen oder liegen/sitzen. Teilweise fühlt es sich ringförmig an - das kann aber auch Einbildung sein.

    Beim Arzt war ich bereits. Das Bein ist weder rot, noch heiß, noch geschwollen. Die D-Dimere lagen bei 0,237. Ich habe weder Adipositas, noch rauche ich oder nehme Hormone. Auch gibt's keine familiäre Disposition, Krampfadern habe ich ebenfalls keine.

    Als chronische Erkrankung habe ich RLS, (seit 20 Jahren) das fühlt sich jedoch gänzlich anders an.

    Ich nehme zZ hochdosiert Magnesium. Aber eine Besserung spüre ich noch nicht.



    Habt ihr Ideen?



    LG

  • 5 Antworten
    Lilly79 schrieb:

    Ja, der D-Dimere Wert lag mit 0,237 schön niedrig.

    ach so - so gut kenne ich mich mit thrombosen nicht aus. das ist dann ja schon mal gut!

    Hallo,


    die Symptome könnten auf eine Knochenhautreizung hinweisen. Hast du dich mal sehr angestrengt oder einige Tage am Stück viel Sport gemacht?


    Weiter würde mir eine Schilddrüsenfehlfunktion einfallen, die auch RLS verursachen kann. Hast du die mal von deinem Hausarzt checken lassen?


    Viele Grüße