MRT-Bericht - brauche mal eine Übersetzung

    Hallo!


    rechts Bandscheibenprotrusion L5/S1 mit Riss im Anulus fibrosus, Kontakt zur rechten L5 Wurzel foraminal. In Höhe L4/l5 medialer Bandscheibenprolaps links betont mit bei hier konstitutionell nicht sehr weitem Spinalkanal leichte Einengung des linken lateralen Recessus mit möglicher Beengung der mutmaßlichen L5-Wurzeltasche links.


    Danke für die Hilfe. Habe sehr starke Schmerzen in den Beinen und Lymphödeme (Wassereinlagerungen) ....soll nun operiert werden.


    Dani_99 ???

  • 3 Antworten

    Hallo *:)

    Zitat

    rechts Bandscheibenprotrusion L5/S1 mit Riss im Anulus fibrosus, Kontakt zur rechten L5 Wurzel foraminal

    bedeutet eine Bandscheibenvorwölbung mit Riss im Faserring der Bandscheibe, wobei das Bandscheibengewebe die rechte Wurzel bei Lendenwirbel 5 tangiert.

    Zitat

    In Höhe L4/l5 medialer Bandscheibenprolaps links betont mit bei hier konstitutionell nicht sehr weitem Spinalkanal leichte Einengung des linken lateralen Recessus mit möglicher Beengung der mutmaßlichen L5-Wurzeltasche links.

    bedeutet, Du hast einen Bandscheibenvorfall in Höhe L4/L5, der auf die linke Wurzel von L5 drückt. Das kann heftige Schmerzen auslösen {:(


    Würde Dir empfehlen mit Deinen Bildern zu einem Neurochirurgen zu gehen und das weitere Vorgehen zu besprechen :)z


    Alles Gute für Dich! :)*

    Also ich habe auch an den selben wirbeln nen bandscheiben vorfall und auch 2 bandscheiben verwölbungen wobei eine bandscheibe opperiert werden musste da heftige schmerzen und lähmungserscheinungen aufgetreten. Ich hofe zwar für dich dass es nicht dazu kommt aber falls doch... tröste dich danach kanns nur noch berg auf gehen^^