CIAO

    schönen Sontag an alle@:)@:)@:)@:):)*:)*@:)@:):)*


    Grit drüke dir auch ganz fest di daumen:)^:)^:)^:)^:)^


    das alles gut kommt baci baci bacix:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)


    ich möchte euch alle ganz fest umarmen und danken das ihr da seit ich finde das Forum echt gut:)^:)^:-D;-D;-D;-D;-D


    also schönnen Sonntag*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)

    Hallo

    Ich bin echt fix und fertig!


    Gestern ist schon wieder ein Schulkamerad von mir gestorben. Magendurchbruch!


    Innerhalb von zwei Wochen, zwei Klassenkameraden. Gibts denn sowas????


    Ich kanns nicht verstehen!!!!!!!!!


    Bruce


    Grit, ich wünsche dir von herzen gute Besserung, hoffe es wird alles wieder gut! :)^@:):)*

    Hi, ich meinte eigentlich... :-/

    Eure Privatadressen - sonst ich die geschriebenen Karten nicht verschicken. Dachte, wenn ich von allen eine Urlaubskarte bekommen hab, möcht ich mich wenigstens mit x-mas Wünschen revanchieren. :-D ;-)


    Wäre lieb, wenn ihr sie mir schicken würdet. Bruci, danke, aber die email-addy von Dir hab ich ja bereits x:)


    Bruce, oh je...was ist denn gerade los bei Dir? Das is ja der Hammer - so schnell wie das geht. :-o Ich sag´s ja immer: Mit meiner MS kann ich gut leben und ich nehme die Krankheit auch gerne an, bevor´s noch schlimmer kommt :-/


    Grit, ist´s besser geworden oder gehst Du morgen ins KH? Ich denke auch, dass Deine Beschwerden mit ner Infusion sich nach 5 Tagen deutlich verbessert haben. Bei Tabletten dauerts schon immer bissi länger. Aber nimm Dir Bonbons mit - denk an den Geschmack von dem Zeugs ;-) Ich wünsch Dir, daß Du ganz schnell und spätestens bis Weihnachten wieder oben auf bist :)*


    Allen anderen wünsch ich noch einen schönen Rest-Sonntag. Ich denk an Euch....


    HEAGDL


    ...das Schnuffi... 8-)

    Hallo Ihr,

    schnuffi


    stand wohl auf dem Schlauch wegen Adressen, habe Cindi nicht mit Cinderella in Verbindung gebracht, war wohl ein mächtig dicker Schlauch:-/;-D;-D.


    Bruce


    ja das ist ja echt ein Ding. Hatte auch einen Schulkameraden, der ist schon vor über 10 Jahren mit dem Motorrad tödlich verunglückt. Wenn man so etwas hört - glaubt man es kaum:-( und dann innerhalb von 2 Wochen das ist hammermäßig:-(.


    Also die Schicht auf dem Weihnachtsmarkt hat mir mächtig Spass gemacht. Man kann dann auch Kontakte knüpfen, da wir ja noch nicht ssoooo lange in diesem Verein sind. Ist dann schon wichtig, wenn man da ist und heute waren wir alle wieder hin und standen vor der Theke. Schöne Stimmung und wir haben unseren Verein untersützt.


    So ihr Lieben der Countdown bis Weihnachten läuft:-D:-D:-D:-D


    das wird nächste Woche noch eine vollgepackte Woche.


    Habe die meisten Geschenke, viele übers Internet gekauft das ist vielleicht bequem:)^. Übrigens schmerzt mein Arm immer noch etwas und mein Hausarzt ist schon im Urlaub...... habe ich eine gute Ausrede nicht zu ihm zu müssen;-).


    Noch einen schönen 3. Advent, bis dann und habe euch auch alle ganz lieb*:)*:)*:)

    Hi sandymami *:)

    Ich muss gestehen, ich habe mir Dein Beitrag erst jetzt durchgelesen, da ich im Moment auch nicht so oft online bin und dann nur ganz schnell das Wichtigste schreibe. Sorry hierfür |-o


    Erst mal herzlich Willkommen in unserem Faden. :-D Dein Text hört sich ja wirklich heftig an. Kann mir gut vorstellen, daß es ein grosser Schock für Euch war, wie für jeden von uns hier. Ich habe auch schon ziemlich oft von der Rohkost gelesen, aber ein Arzt konnte mir bis jetzt keine Besserung durch diese Kost garantieren. Umso mehr freut es mich, daß sie bei Deinem Vater sehr gut angeschlagen hat. :)^ Bis jetzt brauchte ich in 14 Jahren "nur" 4x eine Kortisonbehandlung. Spritzen sollte ich, aber da wir uns einen Baby wünschten, viel diese Behandlungsmethode aus. Seit der Schwangerschaft vor 3 1/2 Jahren habe ich (zumindest nicht grossartig bemerkt) keinen Schub mehr gehabt. Andere haben in einer Schwangerschaft richtig heftige Probleme. Ich denke nicht, daß man es so pauschalisieren kann: "Chemie in Körper und dann is gut". Bei Jedem verläuft die MS anders und jeder Körper spricht auf Medis anders an - nicht bei jedem helfen immer die gleichen Medis. Aber die Rohkost könnte natürlich schon mal eine erste Anregung sein und vielleicht sollte es auch jeder mal versuchen, ob sich dadurch etwas verändert bzw. verbessert. Was mir ganz gut hilft sind Vitamin-D Tabletten - hauptsächlich in den Wintermonaten, wo sich die Sonne selten blicken lässt. Denn Sonne ist ja auch eine wichtige Sache, sie lässt den Körper ein wichtiges Hormon ausschütten, welches wiederum wichtig für die Myelinschichten ist.


    Nimmt Dein Vater bis keine Medis ein, hat er es ganz allein mit der Rohkost geschafft? Muss er auch immer wieder zur Kontrolle ins KH? Wurde in seinem Nervenwasser ein erhöhter Entzündungswert festgestellt?


    Wäre nett, wenn Du Dich wieder meldest. Ich wünsch Dir einen schönen Tag und drücke Deinem Vater die Daumen, daß sein Gesundheitszustand so bleibt und wenn er sich verändern sollte, dann hoffentlich nur zum Positiven! :)*


    Liebe Grüße Schnuffi @:)

    Hallo Sandymami

    Also ganz so kannst du's nicht sehn, das dein Beitrag hier niemanden intressiert. Ich hatte zur Zeit nur genug Probleme und war nicht in der Stimmung hier zu schreiben.


    Ich habe schon mal einen Artikel gelesen, da ging's um eine Frau die auch großen Erfolg mit der Rohksot hatte und bezüglich der MS Linderung dadurch hatte. Ich finde es toll das es deinem Vater dadurch besser geht, dennoch bin ich der Ansicht wie schnuffi, das es nicht bei jedem gleich ist. Und wenn man durch Rohkost die MS fast heilen könnte, würde es einem doch bestimmt auch der Arzt sagen! Ich bin auf jeden Fall froh das es ein Medikament gibt das die Schübe wenigstens verringert, wenn die Krankheit schon nicht heilbar ist. Soviel zum Thema: "Chemie ist gesünder"


    Und ich musste mich schon mal rechtfertigen, warum ich mich spritze, wo doch die Rohkost helfen würde.


    Ich denke jeder weiß was für ihn das Beste ist, und ich hab mich eben für mein Medikament entschieden. Und freu mich aber trotzdem für jeden, dem es ohne Spritzen mit der MS gut geht.


    Liebe Grüße an dich und alles Gute für deinen Vater!


    Bruce

    Hallo Sandymami,

    auch von mir ein herzliches Dankeschön für deinen Tipp.


    Muß meinen Vorgängern aber auch in dem Fall recht geben, das jeder für sich ausmachen muss, wie er vorgeht.


    Ich bin seit meiner Vorstufe von vielleicht

    auch in homöopatischer Behandlung, denke auch nicht, warte mal was kommt oder nicht!!! Mir geht es seit den über 2 Jahren auch top, Gott sei Dank!!!! Ich erwähne es auch unter Bekannten und Verwandten, aber ich bin davon abgekommen, jemanden davon überzeugen zu wollen - das muss eben jeder für sich selbst ausmachen:)^.


    Darüberhinaus habe ich auch vieles in meinem Leben geändert - mich von Leuten losgesagt, die mir nicht gut taten, Wasserbett abgeschafft wegen Elektrosmog, Kontrolle Säure-Basen-Haushalt usw. Da gäbe es vieles zu erzählen. Denn den Körper sollte man ja als ganzes ansehen, da spielen viele Faktoren eine Rolle.


    Schön auf jeden Fall, das es deinem Vater so gut geht.


    In diesem Sinne viele Grüße

    Ich muss noch was klar stellen!

    Ich glaube ich hab den Eindruck rüber gebracht, ich würde das alles Quatsch finden. So ist es nicht, gesunde Ernährung, Sport usw. ist in jedem fall nicht verkehrt, und kann nur dazu beitragen das es einem besser geht. Egal ob man MS hat oder nicht.


    Nur das man durch Rohkost die MS fast heilen kann bezweifel ich einfach! Und die Aussage "Chemie ist eben gesünder" ärgert mich immer ein wenig. Klang so als würden die Leute die Medikamente dagegen nehmen, es sich einfach machen wollen! Und da ich über das Thema schon mal diskutiert habe und angegriffen wurde, warum ich denn spritze, hab ich wohl vorhin ein wenig über reagiert! Sorry, bin im Moment sowieso ein bisschen durch den Wind. Nochmal: Ich finde das mit der Rohkost absolut nicht verkehrt, aber eben auch die Medikamente die es gegen MS gibt nicht!


    Liebe Grüße an alle


    Bruce

    Danke!

    Ich weiss dass es viele nicht glauben und viele wollen es gar nicht hoeren. Aber wenigstens kam jetzt eine Reaktion. Wenn man es nur einmal ausprobieren wuerde so mal 6, 8 Wochen? Ach ja wegen den Aerzten, es gibt nur wenige welche von der Schulmedizin abraten und zu Naturheilmittel zurueckgreifen. Verstehe ich auch halb,halb. Ich habe auch gedacht, dass vieleicht einer das hier schon gemacht hat oder davon gehoert hat. Es ist schon unglaublich. Aber wenn Ihr ihn sehen wuerdet, wie er jetzt ist und wie er vorher war.... Total anderer Gesichtsausdruck und Farbe. Aber eben jedem das seine, vielleicht hab ich doch einen kleinen Anstoss gegeben? Und einer wird sich sagen, das probier ic jetzt mal. Aber nicht einfach so vor sich hin wahlweise essen, ich wuerde zuerst etwas Info sammeln, es gibt sachen wo man dann besser nicht kombiniert oder nicht empfehlenswert sind. Ihr werdet erstaunt sein. Ehrlich.


    Also genug gelabert. Seid lieb gedrueckt, denkt an schlechten Tagen an schoene Zeiten, und alle haben viel Respekt verdient, welche mit so einer Krankheit leben muessen :)*


    Liebe Gruesse

    *:)


    Hallo an Alle!


    ...hab ja leider auch Stress, SANDYMAMI, klingt ein wenig hart deine Aussage- von wegen Chemie ist eh gesünder, muß ich echt sagen...


    Ich kenne dich nicht, aber es klingt ein wenig zynisch...


    So, nun aber ich bin für alles offen und es freut mich auch dass es deinem Vater so gut geht!!!


    Was genau bzw. wie genau ernährt sich dein Vater?


    Nur rohes Gemüse? Ich kenne mich da leider garnicht so gut aus, obwohl ich auch versuche mich gesund zu ernähren.


    Angeblich soll man ja mindestens 3 mal pro Woche Fisch essen, nur wenig Fleisch und ansonsten nur Obst und Gemüse...


    Wäre nett ewenn du ein wenig beschreiben könntest was genau dein Papa ißt.


    BRUCE, das tut mir so leid, steigere dich nicht zuviel hinein, ist leichter gesagt, als getan, aber du weißt ja- wie schlecht das für uns ist!!!


    Nun an alle, schönen Abend:-D

    Ja ich war etwas Enttaeuscht

    @ schmolly ja da hast Du Recht,

    da war ich eben etwas enttaeuscht, weil keiner reagiert hat. Nun zu Deiner Frage, er isst nur Rohes Gemüse und Früchte.Morgends Früchte in verschiedenen variationen, dann Trockenobst als Snack, besser als Chips und so,Mittags einen Salatteller mit allerlei,Karrotten,Sellerie,Tomaten,getr,Tomaten,Zwiebeln,Gurken,Randen oder Rote Beete,Nüssen etc. Zwischendurch wieder eine Banane oä... Dann gibt es Abends was feines wie Zuchini Spaghetti, verschiedene Menüs.Es gibt ja Mittlerweile tolle Bücher wo viel gute Rezepte drinn sind. Ich wusste zum Beispiel nicht dass man grüne Spargel roh essen kann oder aus Zuchini spaghetti machen kann. Ich hab schon bruce eine Seite geschickt.Da sieht man ein paar Rezepte, ohne Ideen ist es doch eher langweilig. Manchmal sündigt er auch, dann isst er mal einen warmen Gemüseteller oder eine Pizza aber nach Pizza, bekommt er manchmal taube Fingerspitzen,aber erst am naechsten Tag...


    @cinderella (heisst auch ein Pferd von mir so :-o ) Warum hast Du das Wasserbett entfernt? Er hatte die ersten Symptome als er das neue Wasserbett eingeweiht hatte.

    @ Bruce auch von mir herzliches Beileid,

    meine Freundin ist vorletzte Woche an Unterleibskrebs gestorben. Ich weiss wie schlimm die Zeit fuer dich ist sei :°_ Gute Nacht an alle

    Hallo an alle

    schmolly, danke für deine Worte, hast schon recht, aber die zwei waren beide bei mir im Ort gewohnt und in so kurzer Zeit beide weg. Ist schon heftig, vorallem in dem Alter.


    Man muss wirklich jeden Tag genießen, kann morgen alles schon vorbei sein!


    farfalla, dein Bild kam leider nicht bei mir an. Klappt beim nächsten mal bestimmt.

    @all

    Ich wünsch euch einen schönen Tag!


    Bis später


    Bruce