Neurologischer Ausfall?

    Hallo miteinander,


    ich weiß, dass das Forum hier keinen Arzt ersetzen kann, jedoch möchte ich im Voraus wissen, was es bei mir sein könnte.


    Bei mir macht sich ständig ein kurzes Stechen bzw. Brennen in der Nase breit, dass sich linienförmig in Richtung Bauch ausbreitet.


    In meiner Nase ist ständig ein gewisser Druck. Dann, vor allem in Ruhephasen, bin ich wie kurz weggetreten, es brennt im Kopf oder in der Nase und das strahlt in den Bauch herunter. Es dauert lediglich eine Millisekunde.


    Ferner ist mir oftmals schwindelig beim Gehen. Wenn ich im Stehen uriniere, habe ich auch das Gefühl, kurz wegzutreten.


    Wenn vor mir ein Spiegel wackelt, wird das für meine Augen sehr unangenehm. Auch wenn ich nach dem Krafttraining im Auto sitze und dieses wegen dem laufenden Motor etwas wackelt, wird mir leicht schwindelig.


    Manchmal habe ich das Gefühl, dass mein Körper gegen die Erde gezogen wird, als würde ich mich sehr schwer fühlen. Beim Gehen habe ich auch manchmal das Gefühl, dass ich hinfallen werde, obwohl das nie der Fall gewesen ist.


    Andere Symptome liegen nicht vor. Ich nehme nichts ein.


    Was könnte es sein? Ein Gelegenheitsanfall?


    Vielen Dank!

  • 4 Antworten

    Noch nicht getestet, aber ich ernähre mich sehr ausgewogen bzw. meine Ernährung hat sich nie geändert.


    Wie kommst du auf einen Vitaminmangel?


    Muss sagen, dass dieses Brennen auch von den Augen ausgeht.

    Das hört sich für mich nach einem

    "Schwankschwindel" an.

    Könnte evtl von der HWS kommen.


    Was für Krafttraining machst du denn?


    Wenn es danach schlimmer wird, würde ich da mal die Ursache suchen.