Pelziges Gefühl und Kribbeln in den Beinen

    Hallo,

    ich hatte durch Überanstrengung vor einer Woche ziemlich starke Schmerzen in der Hand.

    Da ich schon lange nicht mehr beim Arzt war, wurde ein Check Up gemacht und ich auch geräntgt. Alles in Ordnung mit Anfang 20.

    Soweit alles normal und ich sollte mich etwas ausruhen und gegebenfalls immer mal wieder ein paar Stunden eine Handgelenk und Ellenbogenbandage tragen, was ich auch tat.


    Seit gestern fühlen sich aus dem Nichts meine beiden Beine kribbelig an und haben sobald ich nicht laufe und ruhig sitze ein pelziges Gefühl. Es ist nichts angeschwollen, tut nichts weh, ist nur sehr störend da es durchgehend ist.


    Habt ihr eine Idee? Ich versuche morgen nochmal einen Arzt zu erreichen.


    Viele Grüße

  • 6 Antworten

    Laut Orthopäde alles in Ordnung. Einen Neurologentermin bekomme ich erst in einem Monat und mittlerweile immer noch keine Besserung. Die Beine bis zum Knie fühlen sich schwer an, Magnesium und Vitamin B habe ich auch zusätzlich genommen.


    Schade, dass hier keine ähnlichen Erfahrungen mit Hinweisen vorgekommen sind.

    Chris3012 schrieb:

    schau mal rein...Thread: wer leidet schon seit Jahren an Muskelzucken

    Oh ok, da es ja kein direktes Zucken ist, dachte ich ich mache einen neuen Thread aber dann werde ich mich in dem Thread schlau machen. Vielen Dank

    Und das ich eine Idee habe. Genau so hat alles bei mir vor 15 Jahren angefangen. Verdacht auf RLS restless legs - Symptom der unruhigen Beine, meine eigene Diagnose. Der Nachteil, viele Ärzte kennen sich mit dieser Diagnose nicht gut aus. Ein FA für Neurologie ist der richtige Ansprechpartner. Ein Versuch mit einer Madopar Tablette am Abend, gehen die Beschwerden davon weg, hast du deine Diagnose. Ich drücke dir die Daumen, daß diese Diagnose sich nicht bestätigt. Wenn du genaueres darüber wissen möchtest, kannst du meine beiden Fäden lesen, die ich bei med 1 dazu eröffnet habe. Deine Beschwerden weisen leider darauf hin. Alles Gute für dich!

    Trastevere schrieb:

    Termin beim Neurologen ist das beste für dich. Spreche ihn auf RLS an.

    Werde auf jeden Fall einen Termin machen und deine Threads durchlesen.