Hallo,


    toll, die haben mich heute gegen !7 Uhr rausgeschmissen, naja Brief hatte ich erst gegen 18:30 Uhr.


    Gestern war eine Messung auffällig, also heute Messung ausführlicher wiederholt.


    Zwar bekam ich so Elektroden an Kopf und heute dann auch zusätzlich an den Nacken. Es wurde ein Stromsignal auf Beine und Arme gegeben und gemessen, wielange das Signal zum Hirn braucht. Und da ist der Haken! Das Armsignal kommt durch, das Beinsignal jedoch nicht!!!


    Heute hatten die die Messung wiederholt, im Nacken ist aber das Signal noch zu messen!!! Hilfe! Die haben keine Erklärung, haben mich nun entlassen, "Sie müssen damit jetzt leben!" Toll!


    Gruß,


    Sven

    Das ist ja ein Ding Sven!! Das war bestimmt ein ENG, mit den Stromdingern am KOpf,funkoniert bei mir auch nicht,da krampfen die Beine und ich habe höllische Schmerzen und eigentlich soll man sich dabei entspannen meinte mein Neurologe!!! Wie soll man sich bei Krämpfen entspannen

    Der fargte dann auh immer was den los sei,wenn ein Krampf kam,sind alle Bescheuert??? Ich glaube es lansgam,entweder die oder ich %-|>:( Laß dich nicht unterkriegen!!!!


    An Alle ein schönes WE mit 8-):p>:)D :=o Bussi Yvy

    Somatosibel evozierte Potenziale, SEP. Heißt, deine Nerven werden stimuliert und fangen an zu zucken, damit kann man die nervenleitgeschwindigkeit messen. ENG heißt ...naja, das gleiche ist es auf jeden Fall.


    Sagt mal, wie kann man solche Nervensägenkommentare wie den von "markusberger" eigentlich sperren lassen, das ist ja echt...unnötig...


    Oder einfach ignorieren;-)


    ich hab heut abend meinen Abschlussball, bin mal gespannt wie das wird, freu mich schon drauf:-)


    Hoffentlich wirds diesmal was mit nem gescheiten Foto.


    Schmatza an alle:-)


    Eure Judith

    Es gibt eine Bewertungsfunktion, das ist unsere Handhabe gegen solche komischen Typen....


    Mir gehts übrigens prima im Moment, habe meinen Balkon auf Vordermann gebracht und hatte richtig Spass dabei. Im Garten war ich auch und habe davon sogar Muskelkater. Allerdings tut mir die Wärme auch nicht so gut. Meine Füße brennen auch mehr als sonst. Aber ich bin glücklich.


    Treito, das kanns ja wohl nicht sein, dass man Dich ohne Diagnose nach Hause läßt...unglaublich. Oder haben sich die Docs festgelegt?


    Schönen Sonntag Euch allen!!!

    Hey ihr Süßen!


    Wenn aber keine eindeeutige Diagnose festgestellt werden kann nutzt es auch nix, wenn der Patient noch tagelang dableibt und eh nichts mehr gemacht werden kann. Also doch zu nem Spezialisten. Wenn ich erstmal auf PNP spezialisiert bin...


    Gestern war ganz nett, nur ganz zum Schluss hat so ne blöde Kuh gemeint, sie müsste mir auf den Knöchel treten, ich bin umgeknickt und sie hat auch noch ihr ganzes Gewicht drauf verlagert. Und sich nichtmal entschuldigt. Jetzt ist er dick und wird blau, gut, dass wir im OP offene Schuhe tragen (leider weiß ich nicht, wie man cloggs schreibt...oder clocks???)


    Ihr wisst ja, was gemeint ist.


    Möwe, das ist wieder so was widersprüchliches, meinem Dad tut Wärme sehr gut, er hat wesentlich mehr probleme wenns kalt ist. Deshalb hat unser Wohnzimmer im Winter auch 37 Grad...*schwitz* Schön, wenn man heimkommt, aber wenn man dann wieder raus mus...


    Ich war gestern ja nah dran, auf die Bühne zu gehen und meinem Schatz zu sagen, dass ich ihn lieb hab;-) woher der Gedanke auf einmal kam, weiß ich auch nicht... Also das mit der Bühne, nicht das mit dem lieb haben*g* Das weiß er auch so.


    Hmmm...vielleicht beim nächsten Ball..


    Auf jeden Fall weiß ich bei Sven, dass es wesentlich ernster ist als bei dem letzten Idioten...ihr wisst schon...


    Kussi!


    Und genießt das verlängerte WE wenn ihr eins habt...ich muss Montag arbeiten.


    Schmatza

    Moin Leute!


    So, ich habe gestern meiner beschissenen PNP mal wieder den Stinkefinger gezeigt und bin über eine Stunde spazieren gewesen, bergauf und bergab...das war dann echtes Training für die Fussmuskulatur. Ich hab zwar vorher ne Pille eingeworfen aber ich bin richtig stolz auf mich. Eine kleine Pause von 5 min haben wir eingelegt und das Tempo war auch einigermaßen ok.


    Judith mit der Diagnose ist das so eine SAche, das ist wohl richtig was du sagst. Aber man kann doch dem PAtienten wenigstens sagen, was ausgeschlossen werden kann. Wenn ich mich richtig erinnere, dann stand bei Treito eine heriditäre Erkrankung im Verdacht (oder?). Wenn das schon mal ausgeschlossen werden könnte, das wär ja schon mal was.


    Treito und alle anderen, lasst euch nicht unterkriegen.


    Ach und noch was Judith, beim nächsten mal trittst Du zurück, setzt dabei Dein süßestes Lächeln auf und sagst: " Oh, Verzeihung".


    Rache ist süß...und Blutwurst ;-D


    Schöne Woche Euch allen:)*

    ich habe im moment soo wenig zeit. auch gestern habe ich arbeiten müssen. also seht mir nach, das ich im moment nicht so viel schreibe. ich lese aber fleissig mit;-D


    was treito angeht fehlen mir eh die worte. so geht man mit menschen um. man sollte selber medizin studieren um zu wissen was man hat...echt;-)


    im ernst, lass dich nicht unterkriegen.


    die andern auch nicht. klar.....:-)

    Endlich Wochenende...


    Waren gestern aufm "Betriebsauslug" der Anästhesie/ der OPs vom Klinikum MA...20 km gewandert, aber nix mit einfach geradeaus, teilweise sind wir sogar geklettert, das hat den teamgeist ziemlich gestärkt ("Das nächste Mal planen WIR die Route"*g*)...Heute Maimarkt und jetzt bin ich platt...Meine Waderln tun weh...*piens*


    Deshalb schreib ich auch nicht lang sondern leg jetzt gleich mal meine Füße hoch...


    Schmatza und genießt das Wochenende!!


    Kussi,


    eure Judith

    Ich habe heute einen Rüffel von meinem Mann bekommen, dass ich zu viel mache. Tja, das habe ich seit geraumer Zeit nicht mehr gehört aber ich bin so energiegeladen. Vielleicht habe ich ja endlich die Waage gefunden zwischen Bewegung und Ruhephasen oder sollte es tatsächlich alles besser geworden sein???


    Jedenfalls kann ich wieder in die Knie gehen und unten in den Schränken wühlen, das ging letzte Woche noch nicht so richtig. Ha! Und wieder ein kleiner Schritt weiter.


    Wie siehts bei euch anderen aus?


    Liebste Grüße:)*

    Habe die Polyneuropathie seit einem Unfall vor 2 Jahren was mir komisch vorkommt da ich von anderen Ausloesern gelesen habe als die die ich erlitten habe. Hab bei dem Unfall auch andere Schaeden erlitten so dass ich mich um die Polyneuropathie bisher nicht so kuemmern konnte. Ich wurde zur Polyneuropathie nie wirklich untersucht ich nannte meine Symptome darauf der Neurologe die Diagnose Polyneuropathie Critica Illness. Die Symptome bei mir wuerde ich so beschreiben es ist staendig spuerbar an den Fuessen und sehr unangenehm bis hin zu Schmerzen. Extreme Steifheit bei der Bewegung meiner Zehen schmerzlos unmoeglich fuehlt sich an wie gegipst. An den Haenden nur einzelne Finger sonst so wie bei den Fuessen wobei ich dort nur selten ein kribbeln empfinde. Der Zustand kann auf Dauer so nicht bleiben. Hab ausser Vitamine zu nehmen dagegen nichts getan.


    Muss unbedingt etwas unternehmen dagegen.


    Hier meine Fragen:


    Ist der Schweregrad der Polyneuropathie zu messen ?


    Critical Illness wieso wird das beigefuegt manchmal? Bedeutung ?


    Steifheit/Unbeweglichkeit meiner Haende darauf zurueckzufuehren ?


    Ist das ueblich das Medikamente gegen das unangenehme Kribbeln/Schmerzen verschrieben werden? Irgendwelche Medikamente die die Heilung unterstuetzen koennen ?


    Ist eine leichte Polyneuropathie heilbar ?


    Ist es an den Fuessen besonders zu bemerken ?


    Also Danke Vielmals.