HAllo Mädels, ihr lasst ja gar nix mehr von euch hören, ist alles ok bei euch?


    Ich selber hangel mich so von Tag zu Tag. Ich glaube, erst wenn mein kleiner Schatz wieder zu Hause ist, kann ich wieder halbwegs normal leben. Mein Kind fehlt mir so. Morgen kommt er wieder fürs WOchenende nach Hause.


    Und meine Füße, nun ich warte jetzt seit Oktober auf meine blöden Schuhe, der Mensch war dauernd krank, der sie machen soll. Meine Geduld ist diesbezüglich bald am Ende, ich habe nur irgendwie keine Kraft, mich dagegen zu wehren. Laufen klappt aber ganz gut im Moment.


    Bald muss ich auch wieder alle Ärzte abklappern, weil ich meinen Schwerbehinderten Ausweis verlängern lassen will. Da werden alle Behandlungen der letzten zwei Jahre berücksichtigt, ich war nur lange nicht mehr beim Arzt. Nach Bad Ems muss ich auch mal wieder fahren. Die Ärztin dort hat mich ja operiert, da werde ich dann auch mal vorbeischneien, damit sie alles so aufschreibt, wie ich es brauche.

    schön, das du das so siehst;-) wäre doch schade wenn wir uns aus den augen verlieren.....


    toll, das ihr spass hattet. bald wirst du ihn ja wieder bei dir haben. ich würde ihn auch schmerzlich vermissen.und doch ist es so wichtig das er dort ist, finde ich.


    aber das weisst du ja alles selber;-)


    mein wochenene bestand aus arbeit.ich war gestern so kaputt,das ich stehen schlafen konnte....grins.....die arbeit macht einen echt kaputt.....ich hatte so schmerzen am hals, irgendwie. so als hätte ich mir den muskel verspannt,oder eine sehne gerissen. ich hatte in der ganzen seite schmerzen. die zähne,der kiefer alles. das machte mir schon angst. ich nahm dann eine tablette,und dann ging es besser...was das ist dran fassen kann ich da nicht..


    aber ich werds wohl überleben...grins


    und was habt ihr schönes gemacht? ausser den kleinen wieder völlig zu verwöhnen...;-D


    liebe grüße erst mal von mir

    Nix, hier wird nicht mehr verwöhnt. Er braucht ganz klare Grenzen, da sollen wir genau drauf gucken, dass er einen festen Rahmen hat. Verwöhnen an sich ist erlaubt aber alles erlauben ist nicht erlaubt. Wir haben uns den Asterix angeschaut und viel Lego gespielt. Sein Zimmer besteht aus einer riesigen Hafenanlage. An Staubsaugen ist nicht zudenken, obwohl sein neuer Teppich so furchtbar fusselt%-|. Mit seiner Freundin hat er am Samstag gespielt und Sonntag mit seinem Freund. Die Zeit geht nur so furchtbar schnell rum. Aber letzteres hat ja auch sein Gutes.:-)


    Der Witz ist, dass ich selber im Moment, außer der psychischen Belastung, eigentlich gut drauf bin, die Füße machen wenig bis gar keinen Ärger. Die polyneuropathischen Schmerzen halten sich absolut im erträglichen Bereich auf.

    möwelein


    regeln sind wichtig. aber mutter sein ist manchmal gar nicht so leicht,oderß


    wer sagt einem was richtig und falsch ist..niemand. das zeigt uns keiner wir müssen das einach können.irgendwas hat die natur da vergessen uns mitzugeben;-)


    ich merke meine füsse zur zeit auch wenig. mein kreuz tut mir mehr weh;-)

    Naja, mein Rücken macht mir ständig Probleme wegen der Füße, manchmal tun dazu noch Knie und oder Hüfte weh, das verschwindet aber immer nach ein paar Tagen. Es ist bei mir halt alles verschoben, dadurch, dass die Füße nicht mehr in der angeborenen Ausgangsposition sind. Ich kann damit aber leben...

    Hallo ihr Süßen, bin wieder zurück ausm Urlaub, hatte heute Spätdienst, bin total platt und morgen Regeldienst...nur noch 14 Arbeitstage. Und dann wohl erstmal arbeitslos, denn bishwer hab ich nur mündliche Zusagen, noch nix schriftliches. Naja....weiter Ausschau halten. Ich schick euch bald mal Bilder vom Urlaub!