schlaf und andere symptome

    ich grüße eure liebe forumsgemeinde,

    ich habe zwar immer nach diessen smyptome gegoogelt,jedoch keine richtige antwort oder erfahrung dazu gefunden.

    nachdem ich jahrelang abhängig von nasenspray war,bin ich jetzt seid 1 jahr "trocken"und helfe mir mit mitteln dich nicht mehr in die abhängigkeit bringen.meiner frau fiel dennoch auf das ich ab und an kurz schnarche,denn meine nase geht gerne nachts trotzdem zu.


    ich wollte abklärung haben in sachen schlafapnoe,worauf ich im abstand von 2xmonaten 2xmal eine gerät mit nach hause bekam.beide ergebnisse waren negativ.



    jetzt ist es vor längerer zeit schonmal vorgekommen das ich probleme gerade ind er einschlafphase habe.es kam dann vor das ich aufwachte und das gefühl hatte mir hält jemand den mund zu und ich erschreckt aufwachte.dies passierte dann nocheinmal worauf ich wieder normal schlief.


    vorgestern allerdings schlief ich normal ein,schreckte dann aber hoch und dachte mir schnürt jemand den hals zu,ich schreckte hoch und schnappte nach luft.beim nächste einschlafversuch dachte ich ich kippe um,auch eine verlagerung zur seite brachte nichts,immer wieder das gefühl in der einschlafphase.am nächste tage konnte ich dann wieder gut einschlafen.


    heute nacht wieder 2 einschlafversuche und das gefühl die atmung bleibt stehen,ich merkte das gefühl auch im brustkorb.sobald ich die augen zumache habe ich schon ein gefühl im kopf sowie als wenn man eine muskelzuckung im ganzen körper bekommt.


    meine blutergebniss sind ebenfalls ok



    hat jemand erfahrungen oder eine idee?



    danke und froher gruss


    werner aus mannheim

  • 2 Antworten