Vielleicht sollte ich euch mal noch erzählen das ich von 2005-2008 an panikattacken erkrankt war... Ich war zwei jahre in behandlung und war sehr erfolgreich... Bin seit 2008 angstfrei bzw. Ich hab, wenn mal was kkleines auftritt, diese ganz gut im Griff... Nur ist das jetzt wieder was Neues, wenn ihr versteht???!!! Alles was neu ist macht mir angst... Sicherlich werde ich mir auch mal wieder nen termin beim psychologen machen... Vielleicht war in letzer zeit einfach alles zu viel...im september verstarb mein opa, vorher wurde ich zwangsversetzt auf der arbeit, kurz darauf erkrankte meine oma an Bauchspeicheldrüsenkrebs... Dann fuhr mir jemand ins auto und danach hatte ich eben diesen autounfall wg Glätte...Und wohl fühl ich mich in der neuen filiale überhaupt nicht, muss ständig kämpfen und meinen Standpunkt klar machen... Nur Intriegen und schlechtmacherrei...


    Und ich bin dort gefangen...


    Gestern nacht wurde mir auf der arbeit von null auf hundert speiübel und dann hatte ich nen kreisläufer und viel auch wieder kurz in Panik... Von der heimfahrt ganz zu schweigen... Es war sowas von glatt auf den strassen und ich hab fast nen nervenzusammenbruch bekommen bis ich zuhause war... Mir war so als wäre ich betrunken... :°_


    Ich bin einfach am A....!!! Wenn nur die termine schon vorbei wären und ich endlich was erfahren könnte...

    Zitat

    Vielleicht war in letzer zeit einfach alles zu viel...im september verstarb mein opa, vorher wurde ich zwangsversetzt auf der arbeit, kurz darauf erkrankte meine oma an Bauchspeicheldrüsenkrebs... Dann fuhr mir jemand ins auto und danach hatte ich eben diesen autounfall wg Glätte...Und wohl fühl ich mich in der neuen filiale überhaupt nicht, muss ständig kämpfen und meinen Standpunkt klar machen... Nur Intriegen und schlechtmacherrei...

    Und dann wundert es dich, das dir das Wasser in die Augen steigt? Dir ist zum Heulen!!!

    Zitat

    Gestern nacht wurde mir auf der arbeit von null auf hundert speiübel und dann hatte ich nen kreisläufer und viel auch wieder kurz in Panik... Von der heimfahrt ganz zu schweigen... Es war sowas von glatt auf den strassen und ich hab fast nen nervenzusammenbruch bekommen bis ich zuhause war... Mir war so als wäre ich betrunken...

    Das spricht doch für sich. Suche deine Psychotherapeutin auf, jetzt und nicht ihrgendwann.

    He WcEnte,


    das schreibt jemand von Panik und Nervenzusammenbruch, von Tränen in den Augen, von Überfoderung, von Tod der Oma, vom Krebserkranung lieber Angehöriger, von Mobbing und Gehässigkeit


    und Du kannst nicht erkennen, das alles von ausschließlich psychischer Bedeutung ist?

    Hallo ihr lieben,


    Also aus erfahrung weiss ich das angststörungen so einiges auslösen können...


    Das tränen kommt denke ich von dem wackeln der augen oder wie auch immer... Ich weiss es ja selbst nicht genau.... Hab heute um 18 uhr termin beim osteopathen... Vielleicht kann der ja schon einiges bewirken :-/ ich würde es mir wünschen... Termin beim psychologen mach ich jetzt aus...


    Ich glaube ich hab doch schon einen kleinen knax bekommen seit dem unfall... Hab jeden morgen wenn ich weiss das ich früh zur arbeit muss totalen stress


    Lg