Schwindel beim Liegen!

    Hallo!


    Ich bin 19 Jahre alt und leide seit ca. 6-7 Monate und einer Art Drehschwindel.. Dieser tritt ausschließlich beim Liegen auf dem Rücken auf und auch da nicht immer.. Das ist das seltsame dabei.. Es gibt Tage da habe ich nichts und Tage da ist es schlimm.. Ich vermute es liegt dann an meiner Kopflagerung.. Der Schwindel tritt erst nach ca. 10-30 Sekunden im Liegen auf und kann dann andauern wenn ich mich nicht anders hinlege bzw. aufrichte..


    Ich war bereits bei meinen Hausarzt. Er hat alle möglichen Untersuchungen gemacht und eine Fehlstellung meiner HWS diagnostiziert.. Auch das Röntgen konnte dies bestätigen.. Mein Arzt hat den Schwindel dann darauf geschlossen und mit Krankengymnastik verschrieben.. Da war ich dann auch 4 Mal und mein Physioterapeut war aber der Meinung dass der Schwindel nicht von der HWS herkommt.. Darauf bin ich zum HNO ohne Befund.. In wenigen Tagen werde ich mich einer Kernspint.. unterziehen..


    Ich selbst vemute aber dass der Schwindel wirklich von der HWS kommt.. denn durch die Fehlstellung habe ich sehr schlimme Verspannungen im Nackenbereich..


    Hat jmd. vlleicht ähnliche Probleme ?


    Danke..

  • 6 Antworten

    säs guhu

    habe die gleichen Probs. Mal im liegen und manchmal auch im stehen und gehen. Ist ein scheiß Gefühl ich weiß. Kommt von der HWS und den Verspannungen im Nacken. Es kommt auch immer darauf wie hart ich trainiert habe oder wieviel ich auf ner Party gesoffen habe ;-D. Ich gehe deswegen auch regelmäßig zur Wirbeltherapie nach Dorn und zur Massage. Türkisches Hamam tut auch gut *:)


    gruß

    habe heute diese kernspint gemacht und im gehirn ist alles in ordnung.. wird also wahrscheinlich doch vom HWS kommen.. ich find immer amusant wieviele ärzte diese option einfach nicht in betracht ziehen.. "verlegenheitsdiagnose" heisst es da^^