Schwindel, Ohrendruck und Kopfschmerzen

    Guten Tag, oder besser gut Mitternacht! Heute melde ich mich auch mal zu Wort, weil ich ein "kleines" Problemchen habe, seit ein paar Wochen.


    Mir ist dauernd schwindelig, aber richtig heftig, mit starkem Druck in den Stirnhöhlen und mir wird öfter schwarz vor Augen. Am schlimmsten ist es, wenn ich liege, da wird es richtig heftig. Gestern Nacht, dachte ich, ich müsste ohnmächtig werden. Es drehte sich leicht, aber am schlimmsten war der Druck und dass mir quasi "die Sinne schwanden".


    Kopfschmerzen hab ich seit einiger Zeit auch regelmäßig, allerdings sind sie auszuhalten. Heute waren sie etwas stärker und ließen sich auch mit Tabletten nicht wegkriegen (800mg Ibu).


    Außerdem höre ich auf dem linken Ohr plötzlich schlecht, ich hab dauernd Ohrensausen und Druck auf den Ohren, hin und wieder mal morgendlichen Tinnitus, der aber nur 'ne Stunde oder so anhält.


    Ich verzweifel bald, weil ich mich so schlapp und kraftlos fühle, dass ich zu nix mehr in der Lage bin. :|N


    Zu welchem Arzt gehe ich da am besten? Mein Neurologe hat erst in Monaten einen Termin frei, der andere nimmt erst gar keine Neu-Patienten auf! :-|


    Klar, auch ich hab Angst vor einem Tumor... hat hier jemand Erfahrungswerte?

  • 2 Antworten