ja aber es wird langsam immer schlimmer mir kommts so vor als wär meine ganze rechte kopfhälfte entzündet


    heute schmerzt der kopf sogar auch nicht mehr druck sondern jetzt sind es auch schmerzen:(


    muss heute nochmal zum HNO der will nochmal nachschauen weil ich ja die antibiotika eingenommen habe


    neurologe wollt ich gestern ging aber net haben erst termine in 2-3 wochen und zu denen zeiten geht es bei mir auch net


    bin halt sehr untergewichtig


    wiege knapp 55kg bei 178 größe


    aber das untergewicht rührt daher das ich 6 monate lang eine übelkeit hatte die net weging da hab ich halt net soviel gegessen :-(

    Vermeide aber, jetzt zu viele Medikamente gleichzeitig einzunehmen, viel hilft nicht viel!


    Einen Termin beim Neurologen solltest Du aber irgenwo einschieben können, nimm Dir die Zeit dafür, ist wichtig; das soll aber nicht heissen, dass es was schlimmeres sein muss!


    Warum hattest Du denn so eine lang anhaltende Übelkeit?


    Wieviel hast Du davor gewogen?


    In Deinem anderen Thread hab ich gelesen, dass Du auch auf Borreliose und MS getippt hast, was ist daraus geworden?


    Wahrscheinlich nichts, oder?


    Hör auf Dir neue Krankheiten einzubilden und dann überall nach den Symptomen zu suchen!;-)

    Ich würde sagen, Du gehst zu Deinem Hausarzt oder zu einem Internisten und lässt dich gründlich durchchecken, mit Blutabnahme, lass Dich nicht wegschicken von wegen Wetter und so!


    Den Termin mit dem Neurologen machst Du aber trotzdem!


    Alles andere bringt jetzt nichts.


    Du bist sicher nicht schwerkrank, aber abklären muss man das trotzdem alles.


    Und bestell Dir nicht irgendwelche Medikamente die Du zu brauchen glaubst!


    Vielleicht hängen mancher Deiner Beschwerden mit Wechselwirkungen von den Medis zusammen.


    Und schau dass Du wenigsten wieder deine 65kg kriegst.

    ja auf mein gewicht will jetzt wieder kommen!


    ich beschreib mal meinen Schwindel etwas genauer!


    ihr kennt sicher das gefühl wenn man mim fahrstuhl schnell nach unten fährt und den boden irgendwie net so richtig spürt


    so ähnlich ist mein schwindel


    werd jetzt mein hausartzt wechseln weil der mich schon zur psychischen beratung schicken will:(

    Blut wurd immernoch net abgenommen:(


    am Dienstag muss ich zur Musterung hoffentlich werd ich da mal richtig untersucht!


    hier meine bisherige Anamnese:Bel.EKG,Kernspin vom Bauch,Magen-Darm Spiegelung,Ultraschall,2x Stuhluntersuchung 1x bei Tropenlabor,Röntgen von Nase nebenhöhlen


    hatt alles nichts ergeben


    heut ist wieder der Druck im Kopf enorm das fühlt sich so an als würde was vonn innen drücken


    kopfweh ist ja ein anderes gefühl das sind schmerzen aber das ist so ein Druck


    Was mir aber bis jetzt wenigstens etwas geholfen hatt ist positives denken und nicht immer in Angst zu versinken auch wenn der kopf drückt oder schwindel wieder extrem ist

    Ich kann mich nur wundern, dass bei deiner ausgeprägten neurologischen Symptomatik noch kein MRT des Schädels gemacht wurde.


    Meines Erachtens ist das absolut vorrangig und sollte nicht mehr auf die lange Bank geschoben werden.


    Ich will dir keine Angst machen, aber es können auch hirnorganische Probleme hinter diesen Symptomen stecken, zumal sie schlimmer werden.


    Ab zum H-Arzt und Überweisung zum MRT austellen lassen..........:)z..und- ganz wichig- NICHT abwimmeln lassen!


    Alles Gute@:) Lysi

    Defender,wenn alle Stricke reißen, gehe in die neurologische Ambulanz einer Klinik...da kann man dich nicht so einfach "abwimmeln"...schildere deine Probleme als "dringend", mach klar, dass es so nicht weitergehen kann, weil du dein Gesundheitals massiv "bedroht siehst"...siehe dazu die immense Gewichtsabnnahme.


    Nimm´s in die Hand!! Du willst doch wissen, was los ist, oder?


    Liebe Grüße Lysi*:)

    ja da werd ich doch heut mal hingehen


    und zur not aufnahme also neurologen wollt ich ja schon mal gehen aber meine eltern halt mich auch langsam schon für verrückt!


    glauben mir was meine beschwerden betrifft gar nichts mehr


    ich muss aber sagen ich bin irgendwie viel ruhiger geworden mach mir fast keine gedanken mehr so auch wenns was wirklich schlimmes ist...


    das allerschlimmste ist der schwindel der ist halt schon seltsam


    hatte ja lange zeit einen bei laufen aber der schwindel jetzt schon extrem ist immer so ein seitliches wegkippen???