• Schwindel, Verspannungen der HWS, Angst

    Hallo, bin neu in diesem Forum. Mein Probleme sind Schwindel, ständiger Druck im Kopf, Verspannungen der HWS und Angstgefühle. Diagnose der Ärzte: Migräne!!!!! Diagnose nach 160 Stunden erfolgloser Therapie: Angstörung! Durch die Angst verkrampft man sich unbewußt, was zu Verspannungen in der HWS führt welche wiederum den Schwindel und den Druck im…
  • 365 Antworten

    Ja werd ich gehen. Nja wenn ich mich bücke oder so spüre ich es schon und wenn ich meine Schultern zurück lehne das fühlt sich an als würde da etwas blockieren in der Wirbelsäule ich komm halt nicht ganz zurück. Also im.kopf wird nichts sein sagst du ?

    hallole,


    du brauchst dir echt keine sorgen machen. pfeffi hat recht. versuch deine verspannungen zu lockern. geh in die wanne, mach rotlicht, wärmekissen, abc-salbe,....


    geh auf jeden fall zum orthopäden und frag nach massagen. vielleicht ist auch ein wirbel blockiert.


    eventuell kannst du auch manuelle therapie vom orthopäden verschrieben bekommen. physiotherapeuten spüren gleich wo das problem sitzt.


    leider kann die wirbelsäule sehr viel symptome machen. ich hatte die letzten jahre sehprobleme, schwindel, kopfschmerzen, kribbelnde zunge, halsscherzen, brustschmerzen, armschmerzen, tinnitus, herzstolpern.......


    bin auch zu jedem facharzt gegangen. alles okay.


    liebe grüße, gaby

    Ja ich hab immer ibumetin 400 mg. Aber die helfen nicht so bei mir.


    Ja in die Badewanne geh ich eigentlich e oft. Und so ein Wärme Kissen muss ich mir holen.

    wenn du kein wärmekissen hast..kannst du auch ne 1,5l flasche nehmen mit heissem wasser füllen und dann ein handtuch drum und in nacken legen ..hilft auch