Störung der Pyramidenbahn,keine Therapie oder ähnliches

    Guten morgen, da es mir schon seit über einen Jahr nicht so gut geht, bin ich zu Ärzten.. Mit der Zeit kamen Störungen im arm,Taubheitsgefühl,kraftlosigkeit im arm und hand,nur rechts,dazu.

    Ich wurde untersucht...

    Ekg,eeg, mrt,lumpalpunktion, Bluttests.. Alles ohne Befund.

    Außer im Neurologischen test wo der Arzt so Reflexe testet, Schnitt recht schlechter ab,als links.

    Ich selber habe das gemerkt.


    Diagnose: Störung der Pyramidenbahn, aber keiner weiß warum. Als u ms wurden ausgeschlossen

    Mittlerweile zieht das Taubheitsgefühl in die Wade..

    Ich weiß nicht,was ich noch machen kann. Mir kann iwie keiner helfen.

    Aus dem kh gab es keine Therapie Vorschläge,nur beobachten u ggf wieder einweisen lassen.


    Ich mache seit 9 Jahren 3 mal die Woche Krafttraining..

    Meine letzte Hoffnung ist vielleicht ein Osteophat? Ich weiß nicht mehr weiter..


    Hat von euch jemand Erfahrungen mit einer Diagnose aber ohne Grund? :(

    Ich bin echt verzweifelt 😩 :°_