@ Rimmer

    ...ich kann nicht ganz nach voll ziehen warum dir deine neurologin von einer op ab rät...die ist vielleicht die einzige die dir noch helfen könnte...


    ...meinem calle haben die ärzte zu einer op geraten, hat leider nur nicht viel genützt...kann ja aber bei dir anders sein...wie bei so vielen anderen tn patienten auch...ich bin der meinung das du es ganz allein entscheiden musst ob ne op oder keine...denn was anderes fällt mir auch nicht ein...vielleicht sollte sie dich mal auf andere medis umstellen...denn wenn es mit deinen jetztigen medis nicht hin haut, solltest du mal andere versuchen...frag mal deine neurologin nach anderen medis...sag ihr das deine medis nicht anschlagen...


    ...es gibt hier noch ein faden für trigeminus..."faden für austherapierte Trigeminuspatienten"...da sind patienten denen aus verschiedenen gründen nicht mehr geholfen werden kann...die aber gerne bereit sind anderen gute ratschläge zu geben...


    ...ich kann dir da nicht ganz so viel helfen(auch wenn ich es gerne möchte) da ich nicht persönlich von dieser krankheit betroffen bin sondern mein mann...auch mir versuchen sie zu helfen wenn ich mal mit meinem calle nicht weiter weiss...ich persönlich leide sehr mit ihm wenn es ihm schlecht geht...


    ...ich drücke dir die daumen und wünsche allen hier einen schmerzarmen tag...


    ...bin in gedanken bei euch...schicke euch noch ein paar kraftsternchen...:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*...ich drück euch...eure

    @ mone

    hey danke erstmal für die wünsche wegen morgen(mittwoch)!!!


    meinen kopf lass ich nicht hängen. auch wenn ich freitag mal wieder von 18uhr bis nachts um 3 schmerzen hatte.


    :-)und ich war doch so positiv gestimmt. na ja bin ich auch noch, weil vor meinen tabletten hatte ich ja 3 tage schmerzen und jetzt waren es nur paar stunden.


    ok, du, ihr, erfahrt jedenfalls was es gegeben hat.


    freut mich das es bei calle dann doch so lief und ihr feiern konntet.das tut ja nicht nur ihm gut, sondern auch dir wenn man mal ausgelassen sein kann.


    ich arbeite und war mal wieder montag dienstag so 600km gefahren. klar frage ich mich ob das so richtig ist, aber es lenkt ab und bringt einem auf andere gedanken.


    was die depressionen angeht, kauf dir mal das buch, lebe deinen traum von martin sage. is recht hilfreich. aber lese du es bitte erst. es hilft bei dem thema depressionen. meine frau war durch einen morbus crohn auch sehr depressiv, man kann danach seinen gegenüber besser verstehen und helfen. man muss eben auch mal einen in hintern tretten. hoffe mal du weisst was ich meine ;-). mag eben keinem zu nahe kommen.


    gut genug davon, jedenfalls hat es mich gefreut das du an mich gedacht hast wegen morgen.


    @:) danke noch mal und dir bzw. euch alles liebe mit


    vielen :)*:)*:)*:)*:)*


    lg stefan

    @ rimmer

    habe deinen beitrag gelesen,


    warst du schon in einem schmerzzentrum?


    kannst ja wenn du interesse hast mal meinen beitrag lesen.


    vielleicht wäre es erst einmal ein weg für dich.


    ansonsten bleib dran! weil das forum bringt einem schon auf neue ansätze.


    gruss stefan

    @ guten morgen stefan und an den rest natürlich auch...;-)


    ...na das möchte ich doch hoffen das du uns deine neuigkeiten mitteilst...ich freue mich für jeden der vielleicht durch irgendwas ne besserung erfährt...


    ...ja...die tage wo es meinem calle gut ging sind auch schon wieder vorbei...seit gestern hat er wieder dolle schmerzen :-(:-(:-(...ich hoffe das es sich heute im laufe des tages ein wenig legt...na mal schauen...


    ...das du da noch fahren kannst...???...mein calle hat seinen führerschein abgegeben als es so sehr schlimm war...aber es gibt so einige die trotzdem noch auto fahren...hätte ich ganz schöne angst...weil so eine attacke kündigt sich ja nicht an...sie kommt wann sie möchte...


    ...danke für den tip mit dem buch...im groben weiß ich ja wie ich mit den depressionen umgehen muss...calle hatte ja auch mal zu mir gesagt..."schatz...wenn ich so sehr in depressionen verfalle musst du mir mal ordentlich in den arsch treten..." lach...einmal hab ich das gemacht...die dauern zum glück nicht allzu lange an...ich schaffe es irgendwie immer ihn aus diesem tief raus zu ziehen...trotzdem werde ich mir das buch mal kaufen und es lesen...kann ja nur noch hilfreicher sein...


    ...ich dir für heute mal ganz doll die daumen drück...und ein paar kraftsternchen dazu...:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    ...bleib tapfer und toi toi toi...


    ...viele liebe grüße von simone...*:)*:)*:)@:)@:)@:):)*:)*:)*

    danke;-D Stefan!


    ja ich bin zur Zeit in einer Schmerztherapie und bei einer Akapunktur. Was ich sagen muss ist; das ich in 2 Tagen schon echte Vortschritte mache. Ich konnte diese Nacht mal so richtig tief schlafen.Das war ein super Erlebnis:)z:)z:)z.


    nur kann mir niemand sagen ob der Erfolg anhält....:-/ was ich gar nicht mag ist wenn ich zum Beispiel die Zähne putze,dann warte ich immer auf eine Attake und es kommt keine. Ist ein eigenartiges Gefühl.


    Na,ich geniesse jede Sekunde die ich Schmezfrei überstehe:p>:)D:=o


    nur den Humor nicht verlieren das ist mein Ziel.....!!!!

    @ Mone

    also gibt leider nichts neues, heute nicht:-)


    die mrt wurde eben gemacht und ich habe die cd mitbekommen. ok, die kommt dann freitag mit zum schmerzzentrum. mal sehen was die da sehen können, da der bericht erst kommende woche bei mir sein wir. warten wir also ab.


    aber ich halte dich/euch auf dem laufenden, versprochen!


    was macht dein calle gegen schmerzen wenn sie kommen?


    mir hilft ganz viel und ganz oft mit kaltem wasser im mund spühlen. also stehe da ständing am waschbecken.


    na ja mit dem fahren ist es ja so, ich kenne ja die schmerzen nur so alle paar wochen. scheint auch als hätte jeder ein anderes schmerzbild wenn ich hier so lese, is das so?


    oki und bitte wegen dem buchtip, aber du hast es ja erkannt was ich meine. eben mal in arsch treten hilft immer lach:-)


    ja und lesen, egal was hilt immer.


    hatte ja auch neulich gelesen, umso länger man diesen schmerz erträgt und nicht handelt, umso tiefer speichert er sich im hirn ab. also ich kenne das thema tn ja erst seit etwa einem jahr und bin froh das man schnell drauf gekommen ist.


    kopf hoch weiter so denke ich eben. klar, immer so positiv rumrennen bekomme ich auch nicht hin, aber gut, leben geht weiter.


    danke simone noch mal an dich wegen heute@:)


    lg stefan

    büdde rimmer :)^


    liest sich ja als wenn du auf einem supi weg bist! drück dir die daumen das es so bleibt!!!!


    die gefühle beim zähne putzen kenne ich, oder wenn es mal in der nase zieht, oh oh, habe da immer angst was kommen könnte. aber gut, man muss es annehmen, wir haben es und uns bleibt ja nichts anderes, leider.


    hey klar humor sollte man trotzdem haben.


    ich denke eben, ich bin dran, befasse mich mit und das ist doch positiv.


    gibt sicher viele die irgendwas haben und einfach angst haben und es immer und immer vor sich herschieben, is ja auch nicht gut.


    ja und das und die positiven dinge nehm ich einfach mit.


    weiter so rimmer;-)


    und einen lg von mir stefan

    @ stefan...

    ...ich dachte du weist heute schon was neues...na dann warten wir eben noch...hoffentlich kommt das was einigermaßen positives raus...ich drücke weiter die daumen...zum glück wirken die pillen einigermaßen...so sind die attacken ein wenig abgeschwächt...und dann kommen noch die amy´s zum einsatz...und wenn die wirkung einsetzt schläft er wie ein baby...kaltes wasser geht dann garnicht...das verschlimmert die sache...


    ...als es damals vor 13 jahren bei calle anfing...waren die schmerzen auch noch nicht so oft...auch alle paar monate...die attacken häuften sich im laufe der jahre...und heute...ich sag mal...alle 2 monate eine große attacke...


    ...ich kann mir aber vorstellen das man diesen schmerz nicht lange unbehandelt aushalten kann...da wird man doch verrückt...oder...wenn calle ne attacke bekommt laufen tränen...leben geht weiter...das ist richtig...sehen vielleicht einige nicht so...die...die diese schmerzen nicht ertragen können...ist schon ne scheiß krankheit...und dagegen ist noch nicht so richtig ein kraut gewachsen...leider...


    ...so...feierabend...;-D;-D;-D


    ...ich grüße dich und wünsche dir nen schmerzarmen tag und abend...:)^*:)*:):)*:)*


    ...simone...*:)*:)*:)

    Ja ich denke das es mir zur Zeit wirklich viel Besser geht:)z und ich muss sagen das ich die Zeit sehr geniesse. Nicht nur mein Mann sondern auch meine Kinder freuen sich mit mir;-D.


    Ich wünsche allen einen wunderschönen Tag und lasst die Nerven mal zu Hause und geht Joggen das wirkt manchmal auch.Freut euch über die kleinen Dinge..wie schön ist zum Beispiel eine Seerose in einem Waldteich?


    kleiner Lacher:


    Ein Mann parkiert vor dem Bundeshaus. Da kommt ein anderer Mann und sagt: "Sie können hier nicht parkieren. Hier gehen Politiker ein und aus."


    Da sagt der Autofahrer: "Dass macht nichts. Ich habe eine gute Diebstahlversicherung."

    @ mone

    ja auch am freitag gab es soweit nichts neues, weil eben der befund noch nicht da war.


    egal :-) der kommt schon noch.


    jedenfalls sagte der doc im schmerzzentrum, ich soll dann mal zu einem neurochirurgen. eben auch mit dem befund. ok warten wir ab und gehen dann das an.


    z zt habe ich was ruhe, welch ein glück.


    habt ihr jetzt mal was unternommen bzdl eines schmerzzentrums?


    klar ist es eine scheiss krankheit, aber was soll man machen? ich nehme es so an und tu was gegen, mehr bleibt einem ja auch nicht über :-)


    wünsche dir noch einen schönen rest sonntag und bis die tage

    @ :) für dich und

    gruss stefan

    @ riemmer

    na ist doch super wenn es dir besser geht. ich habe z zt auch keine schmerzen, muss man ja nicht immer haben. man gönnt es ja keinem!!!!


    ja auch bei mir ist das so, dass die familie dann mehr spass hat und weniger sorgen.


    klar, was unternehmen wie joggen oder wie ich es mal mache inliner hilft auch, oder eben einfach mal laufen. sich ablenken is schon sehr wichtig.


    dir dann weiter alles gute und behalte deinen humor *fg*


    gruss stefan

    *@ Stefan*


    schön das es dir besser geht.das freut mich für dich:)^wünsche dir das es so bleibt:)z


    bei mir geht es so lala...musste mit der akkapunktur für eine Weile aufhören. ich kann ja nicht mein lebenlang jeden tag da hin;-) und prompt meldete sich der nerv wieder:-/ aber nicht so heftig. ich hoffe es bleibt so.


    ich wünsche dir einen wunderschönen tag und lass grüsse da


    Rimmer


    .. (' " " ()


    .("( 'o', )(¯'•´¯)


    (")(")(,, ).•.,. •´


    .... (¯'•´¯)

    @ hallöchen alle zusammen...

    wie ich sehe geht es euch einigermaßen...bei rimmer gibt der nerv keine ruhe :-(:-(:-(...und stefan hat im mom ruhe:)z:)z:)z...das ist gut...meinem calle geht es momentan auch gut...es freut mich immer wieder wenn ich was positives von euch lese und ich was positives schreiben kann...

    @ rimmer...

    wie verträgst du die akkupunktur...???...sie schlägt hoffentlich auch ein bisschen an...ich wünschte es dir...

    @ stefan...

    ...wenn ich urlaub(ab nächste woche)dann wollen wir mal zum schmerzzentrum fahren und uns da mal ein bisschen beraten lassen was mein calle mit seinem nerv so für chancen hat...es gibt ja auch einige die sagen das es nichts bringt und das er nur lernen kann mit dem schmerz um zu gehen...na wir wollen mal sehen...


    ...weist du...ich finde es bewundernswert das ihr euch trotz der krankheit und der schmerzen nicht unter kriegen lasst...und ich hoffe das es auch so bleibt...


    ...hast du deinen befund schon bekommen...???


    ...so meine lieben...es gibt nichts weiter zu berichten...ich bin mit meinen gedanken bei euch...wünsche euch einen schmerzarmen tag....und falls dem nicht so ist...schicke ich euch ein paar kraftsternchen...:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    ...fühlt euch von mir gedrückt...


    eure mone...@:)@:)@:)*:)*:)*:)

    @ Mone

    ich wünsche euch das die schmerztherapie was bringt. also ich habe noch nicht gelernt damit umzugehen.werd ich wahrscheinlich auch nicht. aber im moment schläft mein nerv und "dreht" sich nur ab und zu.


    ja die akkapunktur hat mir ,bis jetzt, sehr geholfen. muss jetzt leider 2 wochen pause machen.


    ich wünsche euch viel kraft:)*:)*:)*:)*:)* und lasst euch nicht unterkriegen

    @ guten morgen rimmer...und selbstverständlich auch an all die anderen...


    ...ich habe gestern mal mit meinem calle über eine schmerztherapie gesprochen...er ist nicht begeistert...weil er der meinung ist das die nichts bringt...ich kann es nicht beurteilen...hab ihm ja auch gesagt das er dort lernen kann mit dem schmerz so einigermaßen um zu gehen...er sagte auch...ob man das jemals kann...???


    ...ich frage mich das bei diesem schmerz allerdings auch...naja...vielleicht kann ich ihn ja noch überzeugen...werde mein möglichstes tun...


    ...aber über akkupunktur haben wir auch schon gesprochen...so richtig überzeugt ist er davon auch nicht...aber auch nicht ganz abgeneigt...;-D;-D;-D


    ...ansonsten bin ich hoch erfreut mitteilen zu können das es meinem calle "gut" geht...der kopf brummt nicht so doll wie sonst...und die attacken sind zum glück auch nicht wieder gekommen...na mal sehen wie lange das so bleibt...


    ...tut mir leid das dein nerv schon wieder nervt...:-(:-(:-(:-(:-(...ich hoffe für dich das er bald wieder ruhe gibt...


    ...ich muss jetzt...ich wünsche euch allen einen schmerzarmen und schönen tag...


    ...fühlt euch von mir gedrückt und haltet die ohren steif...:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    ...bis denne...eure mone...@:)@:)@:)@:)@:):)*:)*:)*:)*:)*