• Unerklärliche Symptome Abgeschlagenheit

    Hallo liebes Forum, heute schreibe ich über meine 22 jährigen Sohn. Seit ca 2 Monaten ist er dauernd abgeschlagen,müde und kraftlos. Es fing alles mit starken Halsschmerzen und Atemproblem und Schluckbeschwerden an. Dazu kamen starker Schwindel und Kofschmerzen. Die Rückenschmerzen wurden stärker und der Nackensteif. Auch leichter Durchfall und…
  • 53 Antworten

    Ja das sollte dann mal gemacht werden. Die Idee ist nicht schlecht. Danke.

    Es waren tatsächlich mehrere Werte erhöht. Mal mehr mal weniger. Da er aber Colitis Ulcerosa hatte wurde nicht nachgeforscht. Das wäre normal 8-(

    Ich glaube rückblickend das er auch selber die Augen verschlossen hat.

    Aber darum geht es hier ja nicht wirklich *:)

    Hey,

    stell mal die Blutbilder hier rein bitte, sowie alle Befunde die du hast.

    Hast du Eisen und Schildrüsenwerte? Ich würde mich bei einem Neurologen vorstellen.

    Nessaja68 schrieb:

    Borreliose oder eine Tropenkrankheit ( Urlaub) können ausgeschlossen werden?

    Nicht alles ist immer die Psyche.

    Starker Vitamin B12 Mangel kann auch ganz irre Symptome verursache zum Beispiel.

    Borreliose ist ne Mega gute Differential Diagnose. Hatte er einen Zeckenstich? Hautauschläge? Wie ernährt er sich? Nahrungsergängzungsmittel?

    HerzensAngst schrieb:

    Hey,

    stell mal die Blutbilder hier rein bitte, sowie alle Befunde die du hast.

    Hast du Eisen und Schildrüsenwerte? Ich würde mich bei einem Neurologen vorstellen.

    Eisen und Schilddrüse waren in Ordnung. Der Neurologe hat ja das CT veranlasst und alles abgeklärt.

    HerzensAngst schrieb:

    Hat dein Sohn alle Impfungen bekommen?


    HerzensAngst schrieb:

    Hat dein Sohn alle Impfungen bekommen?

    Ja.

    HerzensAngst schrieb:
    Nessaja68 schrieb:

    Borreliose oder eine Tropenkrankheit ( Urlaub) können ausgeschlossen werden?

    Nicht alles ist immer die Psyche.

    Starker Vitamin B12 Mangel kann auch ganz irre Symptome verursache zum Beispiel.

    Borreliose ist ne Mega gute Differential Diagnose. Hatte er einen Zeckenstich? Hautauschläge? Wie ernährt er sich? Nahrungsergängzungsmittel?


    HerzensAngst schrieb:
    Nessaja68 schrieb:

    Borreliose oder eine Tropenkrankheit ( Urlaub) können ausgeschlossen werden?

    Nicht alles ist immer die Psyche.

    Starker Vitamin B12 Mangel kann auch ganz irre Symptome verursache zum Beispiel.

    Borreliose ist ne Mega gute Differential Diagnose. Hatte er einen Zeckenstich? Hautauschläge? Wie ernährt er sich? Nahrungsergängzungsmittel?

    Ne kein Stich oder Auschlag. Er isst weniger als sonst durch die Appetitlosigkeit. Er nimmt keine Nahrungsergänzungsmittel.

    Keinerlei Hautveränderungen? Halten ihn die Symptome wach bzw. Wacht er deswegen auf? Kannst du mal die Blutbilder reinstellen? geht alles Anonym

    Kommt es vielleicht vom Rücken?


    https://www.google.com/amp/s/p…/das-stoppmuster.amp.html


    sunflowersss schrieb:

    Eisen und Schilddrüse waren in Ordnung. Der Neurologe hat ja das CT veranlasst und alles abgeklärt.

    Zitat


    EKG war auch gut. Blutwerte waren auch top außer dass die Leukozyten leicht mit 10,63 (Norm:10,2) als Wert erhöht waren. Blutdruck und Zucker waren auch in Ordnung.


    Nun, es wurde ja schon alles gecheckt und das umfangreich, alles ohne Befund.


    Wie gesagt, lass ihn erstmal den Stress verarbeiten und das er runter kommt. Wenn er mit Stress durch ist könnte es sich wieder bessern. Ich würde die Feiertage abwarten.

    Ja... Stress und Angst ist böse :=o