• Verzweifelt und Panik vor neuromuskulärer Krankheit

    Hallo Leute, Ich bin neu hier und hoffe auf Ratschläge und eventuell auf Erfahrungen. Also ich fange mal ganz vorne an. Vor 8 Wochen bemerkte ich, dass meine Augen brannten, obwohl dies nie der Fall war, weil ich ausreichend blinzelte, und nie so viel vor dem computer oder sonst was saß. Ich ging zum augenarzt und dort sagte man mir, dass zwischen…
  • 141 Antworten

    Danke

    Hyazynthe schrieb:

    Nochmals zu deiner Beruhigung! Wenn die Parese des 7. Hirnnervs idiopathisch ist, d.h. es wird keine Ursache gefunden, wirst du einige Tage Prednisolon - Kortison einnehmen müssen. Bei einer krankhaften Lähmung des 7. Hirnnervs, d.h..pathologisch, ist die Muskulatur der betroffenen Gesichtshälfte gelähmt. Bei einer MG leidest du unter einer schweren Muskelschwäche, die von der Belastung abhängt. Bitte keine Panik. Je mehr du dich in deine Angst hinein steigerst, umso mehr Panik bekommst du. Bitte nicht googeln..Melde dich morgen! Alles Gute!

    Danke. Das was ich gerne hören würde, wenn es denn so ist, ist, dass diese Lähmung nichts mit mg zutun hat :)

    Sami2333 schrieb:

    Danke

    Hyazynthe schrieb:

    Nochmals zu deiner Beruhigung! Wenn die Parese des 7. Hirnnervs idiopathisch ist, d.h. es wird keine Ursache gefunden, wirst du einige Tage Prednisolon - Kortison einnehmen müssen. Bei einer krankhaften Lähmung des 7. Hirnnervs, d.h..pathologisch, ist die Muskulatur der betroffenen Gesichtshälfte gelähmt. Bei einer MG leidest du unter einer schweren Muskelschwäche, die von der Belastung abhängt. Bitte keine Panik. Je mehr du dich in deine Angst hinein steigerst, umso mehr Panik bekommst du. Bitte nicht googeln..Melde dich morgen! Alles Gute!

    Danke. Das was ich gerne hören würde, wenn es denn so ist, ist, dass diese Lähmung nichts mit mg zutun hat :)

    Es gibt in der Medizin nichts, was es nichts gibt, das darf aber nicht zur Panik führen. Du hast keine Ptosis, daher kann man davon ausgehen, daß du keine MG hast. Warte die Untersuchung ab. Ich gehe davon aus, daß die Antikörper kontrolliert werden.

    Hyazynthe schrieb:
    Sami2333 schrieb:

    Danke

    Hyazynthe schrieb:

    Nochmals zu deiner Beruhigung! Wenn die Parese des 7. Hirnnervs idiopathisch ist, d.h. es wird keine Ursache gefunden, wirst du einige Tage Prednisolon - Kortison einnehmen müssen. Bei einer krankhaften Lähmung des 7. Hirnnervs, d.h..pathologisch, ist die Muskulatur der betroffenen Gesichtshälfte gelähmt. Bei einer MG leidest du unter einer schweren Muskelschwäche, die von der Belastung abhängt. Bitte keine Panik. Je mehr du dich in deine Angst hinein steigerst, umso mehr Panik bekommst du. Bitte nicht googeln..Melde dich morgen! Alles Gute!

    Danke. Das was ich gerne hören würde, wenn es denn so ist, ist, dass diese Lähmung nichts mit mg zutun hat :)

    Es gibt in der Medizin nichts, was es nichts gibt, das darf aber nicht zur Panik führen. Du hast keine Ptosis, daher kann man davon ausgehen, daß du keine MG hast. Warte die Untersuchung ab. Ich gehe davon aus, daß die Antikörper kontrolliert werden.

    Ich hoffe, der Link lässt sich öffnen. https://www.apotheken.de/krankheiten/4154-ptosis

    Hyazynthe schrieb:
    Hyazynthe schrieb:
    Sami2333 schrieb:

    Danke

    Hyazynthe schrieb:

    Nochmals zu deiner Beruhigung! Wenn die Parese des 7. Hirnnervs idiopathisch ist, d.h. es wird keine Ursache gefunden, wirst du einige Tage Prednisolon - Kortison einnehmen müssen. Bei einer krankhaften Lähmung des 7. Hirnnervs, d.h..pathologisch, ist die Muskulatur der betroffenen Gesichtshälfte gelähmt. Bei einer MG leidest du unter einer schweren Muskelschwäche, die von der Belastung abhängt. Bitte keine Panik. Je mehr du dich in deine Angst hinein steigerst, umso mehr Panik bekommst du. Bitte nicht googeln..Melde dich morgen! Alles Gute!

    Danke. Das was ich gerne hören würde, wenn es denn so ist, ist, dass diese Lähmung nichts mit mg zutun hat :)

    Es gibt in der Medizin nichts, was es nichts gibt, das darf aber nicht zur Panik führen. Du hast keine Ptosis, daher kann man davon ausgehen, daß du keine MG hast. Warte die Untersuchung ab. Ich gehe davon aus, daß die Antikörper kontrolliert werden.

    Ich hoffe, der Link lässt sich öffnen. https://www.apotheken.de/krankheiten/4154-ptosis

    Danke. Meine Augenärztin hat mir ja diese lagophthalmus diagnostiziert bzw gesagt, dass ich einen Spalt zwischen den Augen habe, wenn ich sie schließe. Wenn etwas wäre, hätte sie bestimmt was gesagt.

    @:)

    Woher kennst du dich eigentlich mit dem ganzen aus?

    Nicht böse sein, darüber möchte ich nicht sprechen, dann werde ich hier angeprangert und als besserwisserisch dargestellt. Das ist zweimal passiert. Man schrieb mir sogar, wenn ich unter meine Antworten liebe Grüße schreibe, das wäre Tarnung. Dazu brauchst du nur den letzten Corona Faden, Abstand halten, von Freitag, erstellt von der Userin Lis Boa zu lesen.

    Also auf mich machst du auf keinen Fall einen Eindruck, als würdest du dich als Besserwisser darstellen wollen.. :)

    Meine Panik überkommt mich wieder etwas.


    Wie aussagekräftig ist der Simpsons test? Den habe ich so. Oft gemacht in letzter Zeit. Müsste da nicht etwas auffällig sein, wenn meine offene Spalte wegen einer muskelschwäche ist? Eine Augenärztin sagte aber auch schon, dass die offene Spalte eigentlich eine Lähmung und keine muskelschwäche ist.

    Plüschbiest schrieb:

    @ TE

    Für mich klingt es so, als würdest du dem ganzen viel zu viel beimessen.

    Eben typisch Hypochonder halt.

    Das kann sehr gut sein. Trotzdem macht es mich einfach wahnsinnig

    Lenk dich ab, geh mit Freunden raus, hab Spaß, such dir eine Freundin,

    Egal was, Hauptsache neuer Input im Leben, und lass die Googelei.

    Ich bin mir sehr sicher hätte deine Ärztin diesen Spalt nicht erwähnt dir würde es gut gehen und du würdest keinen Gedanken an eine neuromuskuläre Krankheit verschwenden,

    Und genau deshalb ist es bei dir hypochondrisch.

    Wenn du das alleine nicht mehr in den griff bekommst, geh zu einer Psychologin,

    Ich habe dir alles ausführlich erklärt. Der Simpson Test ist aussagekräftig. Wenn du so extrem unter deiner Angst leidest und zu lange auf einen Termin bei einem Psychologen warten mußt, der dir dabei hilft, deine Ängste zu beheben, stelle dich bei einem Neurologen vor und lasse ein EMG - Elektromyografie durchführen. Ich hoffe, nach dieser Untersuchung sind deine Ängste besiegt. Mit dieser Untersuchung ist eine MG einwandfrei zu diagnostizieren, nötig ist das aber nicht. Alles Gute!

    Hyazynthe schrieb:

    Ich habe dir alles ausführlich erklärt. Der Simpson Test ist aussagekräftig. Wenn du so extrem unter deiner Angst leidest und zu lange auf einen Termin bei einem Psychologen warten mußt, der dir dabei hilft, deine Ängste zu beheben, stelle dich bei einem Neurologen vor und lasse ein EMG - Elektromyografie durchführen. Ich hoffe, nach dieser Untersuchung sind deine Ängste besiegt. Mit dieser Untersuchung ist eine MG einwandfrei zu diagnostizieren, nötig ist das aber nicht. Alles Gute!

    Danke. Emg an den Augen?

    Sami2333 schrieb:
    Hyazynthe schrieb:

    Ich habe dir alles ausführlich erklärt. Der Simpson Test ist aussagekräftig. Wenn du so extrem unter deiner Angst leidest und zu lange auf einen Termin bei einem Psychologen warten mußt, der dir dabei hilft, deine Ängste zu beheben, stelle dich bei einem Neurologen vor und lasse ein EMG - Elektromyografie durchführen. Ich hoffe, nach dieser Untersuchung sind deine Ängste besiegt. Mit dieser Untersuchung ist eine MG einwandfrei zu diagnostizieren, nötig ist das aber nicht. Alles Gute!

    Danke. Emg an den Augen?

    Nein. Die Muskel und Nervenfunktionen werden untersucht. Nicht beim Augenarzt, bei einem Neurologen.