Warmes Gefühl rechte Schläfe wandert hoch bis unter Schädeldecke

    Guten Abend Leute,


    ich habe mir nun einige Beiträge durchgelesen und nichts trifft so 100% auf mein Empfinden zu. Meinem Hausarzt habe ich bereits einen Besuch abgestattet, ohne Befund -> Überweisung Orthopäde und Neurologe. Orthopäde war easy, Neurologe jedoch erst Termin für Mitte Februar'17...Beim Zahnarzt war ich heute, alles gut. Ich bin männlich, 30, nicht der sportlichste aber auch nicht komplett faul. Stress hab ich in letzter Zeit nicht mehr als sonst, habe einen guten Job, seit über 6 Jahren ne super Beziehung einen langjährigen Freundeskreis.


    Nachdem ich mit einem Tinnitus rechts endlich eingeschlafen bin (hatte ich früher nie, ausser mal nach einem Clubbesuch), wache ich morgens auf und geh meinen Gepflogenheiten nach. Nach ca. einer Stunde fängt es langsam an (meist befinde ich mich dann sitzend vor einem Bildschirm im Büro oder noch im Auto), ein warmes kribbeln vom rechten Kiefer aus über die Schläfe bis unter die Schädeldecke, dort "staut" sich das Gefühl (Schmerz wäre ein falscher Begriff). Es fühlt sich an als ob mir jemand mit einer Klammer etwas abklemmt, so dass gerade noch etwas Flüssigkeit durch eine Öffnung passt oder wenn eine feine Nadel in die Stelle gepieckst wird. Diesen Zustand hab ich nun seit ca. 8 Tagen und dieses Gefühl macht mich wahnsinnig..


    Hat irgendjemand eine Idee oder einen Tipp? ":/


    Grüße