Doppelbilder können auch von der Schilddrüse kommen


    http://www.schilddruese-und-mehr.de/ms_opt.php?slk=120&bhw=375


    Also ich bin kein Arzt aber wenn deine Schiddrüse nicht untersucht wurde, könnte es vielleicht sein


    Hier findest du gute Ärzte bzw. einen guten NUK in deiner Nähe


    http://www.top-docs.de/include.php?path=login/arzts.php

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ Tom,

    laß dir mal nix einreden, von wegen psychosomatisch. Vor MS brauchst du m.E. allerdings auch keine Angst haben. Was du da hast, hört sich verdammt nach einem durcheinandergebrachten Immunsystem an, was teilweise die eigenen Zellen angreift.


    Ich würd dir empfehlen, such einen kompetenten Immunologen auf, solche Störungen können nämlich durchaus diagnostiziert werden.


    LG Dana

    Ich hoffe das ganz stark! Was bei mir leider auch zutrifft ist, daß wenn ich den Nacken beuge es in dem rechten Daumen zu kribbeln beginnt was ja auch auf MS hinweißen könnte. Alles in Summe weißt auf MS hin, ab und zu denke ich mir schon ob das nicht schon zu viele Symptome sind.


    Meine Freundin ist im Moment noch stark und unterstütz mich und sagt mir auch daß ich vieles nur durch zu starkes konzentrien noch schlimmer mache. Aber sie hat natürlich auch große Angst, da wir gerade in der Familienplanung sind und uns dieser Schicksalschlag sehr schwer treffen würde.

    Was du meinst ist das Lhermitte-Zeichen, was einfach dann vorkommt, wenn das Rückenmark durch was auch immer, gereizt wird. MS ist nur eine Ursache von vielen. Ich hatte das auch 2-3 Monate lang, durch einen simplen Virus.


    Ich glaub auch, dass du es schlimmer machst, wenn du dich massiv darauf konzentrierst, aber am Schlimmsten ist wahrscheinlich das ohne Diagnose dastehen.


    Übrigens kein Wunder, dass man bei Autoimmunprozessen MS ähnliche Symptome hat, das Prinzip funktioniert identisch, nur eben nicht ohne Grund. MSler haben auch weitaus schlimmere Symptome, eine Sehnervenentzündung aüßert sich z.B. nicht in Doppelbildern, die nach Blinzeln verschwinden, es kribbelt und zuckt nicht nur, sondern es kommen auch Lähmungen etc.


    Mach dir mal keinen allzugroßen Kopf & guck was mit deinem Immunsystem los ist;-)

    Die Doppelbilder sind nach dem blinzeln leider immer noch da. Mit beiden Augen sind mir die nicht mal aufgefallen wenn ich aber ein Auge zudrücke dann sind sie gleich da.


    Ich habe heute die MR der HWS und BWS mit Verdacht bzw. Kontrolle auf ev. Herde und morgen in der Früh hol ich die Befunde mit meiner Freundin ab und wir hoffen ganz starkt den Satz "Unauffälliger Befund" zu sehen, aber iegendwie kann ich es nicht glauben weil sich meine Augenproblem in den letzten Tagen sehr verschlimmert haben jetzt blitzt es auch schon am Tag und nicht nur am Abend wenn es dunkel ist.


    Ich hoffe natürlich das mir meine Psyche da einen mächtigen Streich spielt aber die Zukunftsangst macht mich komplett fertig!