Was hilft gegen Migräne-Kater?

    Gestern hatte ich eine Migräneattacke, die ganz plötzlich auftrat (um 18 Uhr) und auch richtig heftig war. Mich hat es total umgeflasht, bin dann schnellstens ins Bett (um 20.30 Uhr), war auch sofort weg, bin um 1 wieder aufgewacht und alles war wieder ok.


    Als ich dann wieder einschlief, hatte ich einen makaberen Alptraum, jetzt hab ich den berühmten Migränekater und fühl mich richtig sch... und muss so in die Arbeit.


    Was kann man gegen einen Migränekater machen?


    (Für die, bei denen der "Kater" ausbleibt: Das fühlt sich an als hätte man in jedem Muskel Muskelkater, man hat ein bisschen Kopfweh, fühlt sich wie nach einer durchzechten Nacht, ist total gerädert, müde wie sau, auch nach 11 Stunden Schlaf, der Körper fühlt sich an, als hätte man am Tag vorher bei ner Olympiade mitgemacht).


    Habe den Migränekater sehr selten, normalerweise fühle ich mich nach einer Migräne wegen dem langen Schlaf regelrecht erholt, aber heute.... {:( {:( {:(

  • 3 Antworten

    hallo Vampirin


    bei Migräne hilft meistens eine totale ernährungsumstellung .ich meine man sollte kein fleisch mehr zu sich nehmen .Als fleischersatz eignet sich tufo hervorragend .ich bin auch ein fleischesser ,aber bei richtige zubereitung merkt man es nicht ,ob es fleisch oder tufo (vegetarisch )ist .versuche es einfach mal .es gibt auch kochbücher zum vegetarischen essen


    ich wünsche dir viel erfolg