• Welche Medis hab ihr gegen Benommenheit bekommen

    *:) Hallo.... würde gern mal wissen was ihr für medis bei benommenheit verschrieben bekommen habt und welche euch am besten geholfen haben....vllt auch pflanzliche. Leide selber unter benommenheit und schwindel und depressionen und bin in ärztlicher behandlung und hatte citalopram bekommen was ich aber nicht vertragen konnte.... jetzt versuche ich s weiter…
  • 35 Antworten

    @ tigerlilly_2:

    Nein ich hatte diese Benommenheit nicht rund um die Uhr. Beim Liegen zum Beispiel gar nicht. Das Modafinil habe ich mir im Internet bestellt.

    Hallo Quinoa-Keks in welchen dosen nimmst du das Modafinil und wie lange schon,hat das bei der ersten einnahme schon gewirkt.


    gruß

    Zitat

    Das Modafinil habe ich mir im Internet bestellt.

    Ist illegal. Wenn der Zoll kontrolliert ist das Zeug dann auch weg!


    Dann ist doch ein Privatrezept vom Arzt die bessere Idee. Handelsname in DE ist Vigil.


    Ich bekomme es vom Arzt verschrieben (Kasse) auch wenn ich die Indikation (Narkolepsie) nicht erfülle.


    Manche Ärzte machen das.


    Bei mir hilft eine 100 mg Tablette gegen extreme Tagesmüdigkeit und Konzentrationsstörungen. Hat bei mir auch keine NW aber ingesamt hat das Zeugs doch ein nicht unproblematisches NW-Profil.

    Ich nehme momentan 100mg, ich fühle mich aber besser, wenn ich mindestens 150mg nehme. Das ist aber finanziell gerade nicht drin. Ich nehme das Zeug seit 4 Wochen. Ja es hat bei der ersten Einnahme sofort gewirkt.