Meine Zungenspitze zuckt wieder das letzte mal vor genau einem Jahr. Hatte das Schon mal jemand das ist zum kotzen. Die Angst kommt wieder mega hoch dabei war ich auf so einem guten Weg und dachte sie besiegt zu haben.

    Hallo,


    Ich melde mich auch mal wieder...


    Seit über einem Jahr leider ich wie viele hier an den Muskelzuckungen. An den Waden 24/7 und auch sonst überall...


    Die neurologischen Untersuchungen vor knapp einem Jahr ergaben Hinweise auf eine Polyneuropathie, die Ursache ist aber immer noch unklar, Hinweise auf eine Motoneuronerkrankung gab es nicht.


    Jetzt habe ich gelesen, dass das Medikament Simvastatin diese Muskel- Und Nervenprobleme verursachen kann, in seltenen Fällen sogar schwere Muskelerkrankungen ???


    Bei den neurologischen Untersuchungen wurde ich auch nach den Medikamenten gefragt, die ich einnehmen muss, doch keiner der Neurologen hat dieses Simvastatin als möglichen Verursacher gesehen


    Hat jemand von euch Erfahrung damit Und kann mir einen Rat geben ?


    Lieben Gruß

    So jetzt hat es geklappt mit dem Faden

    Also bei mir gibt es nichts viel Neues bin gespannt wie mein EMG am 13 Juni wird

    Hoffentlich nicht so schmerzhaft wie das letzte mal

    @ Gille wegen deine Statine die hatte ich zu Anfang auch in Verdacht haben sie ein paar Wochen abgesetzt aber es hatte sich leider nichts geändert

    Ich nehme auch noch ein Blutdruck Senker aber die traue ich mir nicht abzusetzen

    Auf jedenfall habe ich nach zwei Jahren zucken noch keine andere Beschwerden

    LG Jetty

    Hallo Jetty,


    einen Blutdrucksenker muss ich allerdings auch noch nehmen...


    Wo hast du denn überall seine Muskelzuckungen ??? Ich habe sie permanent an den Waden und Füßen, auch schon mal woanders wie Arme, Bauch, Rücken etc.pp. In den Waden hab ich auch öfters Mißempfindungen wie picksen, Drück oder Spannungsgefühl und brennen...


    Warum lässt du dich denn nach 2 Jahren Muskelzuckungen immer noch untersuchungen ???


    Lieben Gruß

    Hallo Gille

    Weil mein EMG vor einem halben Jahr nicht ganz okay war deshalb

    Ich würde auch gerne darauf verzichten

    Also die Zuckungen habe ich überall aber am meisten in der Waden auch sehr viele

    kleine Zuckungen die ich sehe aber nicht spüre

    LG Jetty

    Ah okay... war das denn deine erste Untersuchungen vor einem halben Jahr ???

    Mir hat gestern eine Ärztin gesagt, nach den 11 Monaten Muskelzuckungen müsste man bei einer Erkrankung schon deutlich mehr Symptome sehen...

    Und auf die Frage hin, ob das EMG nach 7 Wochen eventuell zu früh war, das hat sie verneint

    Ja das EMG war in November letzten Jahr

    Ich hatte nur zwei Stellen wo die reingestochen haben einmal Unterschenkel und einmal Oberarm

    Das am Arm war ok

    Mal abwarten was kommt ich weiß auch nicht ob die das alle so gut können

    Ich meine diese Untersuchungen oder Ob das immer so eindeutig ist bin gespannt

    Ich habe aber sonst keinerlei Schwäche oder Kraftverlust oder kommt das noch ?

    Ich hab keine Ahnung ,mache mich aber nicht verrückt bringt eh nichts

    Liebe Grüße Jetty

    mir sagte die Frau Dr. gestern... wenn nach 11 Monaten noch keine Lähmungen da sind, dann kann man auch die ALS vergessen... und du hast schon zwei Jahre diese Zuckungen.


    Im EMG müsste dann bei den Faszikulationen auch schon andere Zeichen der Erkrankung zu sehen sein...


    Ich hab mal in einem Bericht über das EMG bezüglich der ALS gelesen...


    "Das selbst in der Frühphase der Erkrankung die dafür typischen Zeichen im EMG zu sehen sind, und das auch in einem noch nicht betroffenen Muskel !!! "


    Also wird das, was man damals bei dir im EMG gesehen hat, nichts mit der ALS zu tun haben...

    Hallo liebe Mitzucker!

    Seit gestern auch mal wieder was neues( obwohl ich mit 2 Jahren Dauerzucken dachte mich könnte nichts mehr zuckmäßig nerven...)

    Kenne zwar schon lange auch Zuckungen am Bauch- nun hab ich aber so ein ekliges Zucken tiefer drin im Bauch! Wenn ich nicht wüsste, dass ich nicht schwanger bin- fühlt sich so an wie Kindsbewegungen und kitzelt mich den ganzen Tag! Wie gesagt: ich dachte ja, mich kann so schnell nix mehr nerven, aber das jetztX-\. Kennt ihr das? Hoffe, dass es nur ein paar Tage anhält....

    Lg

    Hallo Adviendha

    Also im Bauch hatte ich noch nicht ,sehrwohl mal in der Speiseröhre das war mal

    Komisch Gott sei dank nur einmal. Auch mal hinten im Rachen auch nur ein paar mal

    Schon eine nervige Erkrankung hoffentlich verschwindet es bei dir LG Jetty

    Hallo Oerkenblomsten

    Schön von dir zu hören wie geht es dir denn ?

    Also ich hatte letzte Woche meine EMG dieses Mal war alles okay keine auffälligen

    Befund

    Das was er vor einem halben Jahr gesehen hat war dieses Mal nicht mehr da

    Also alles okay auch klinisch keine Auffälligkeiten

    In einem Jahr nochmal zur Kontrolle vorbeikommen

    Hoffe das es dir auch einiger maßen gut geht liebe Grüße Jetty

    hallo jetty,


    das freut mich ganz riesig für dich! ich habe ja dank deinem tipp meine vitamin d werte nach oben bugsiert (150 statt zuvor 30-50). meine letzte untersuchung vor ein paar wochen war auch unauffällig. emg an zwei stellen. es zuckt aber noch. vor allem wenn ich einen muskel belaste zuckt es manchmal stundenlang nach. die augen zucken jedes mal nach, wenn ich sie zusammenzwicke. gestern hat der rückenmuskel den ganzen tag gezuckt. tja, das find ich immer noch nicht ganz klasse...und die schlafstörungen piesacken mich noch. kein tiefschlaf. daher jetzt schnell wieder raus in die sonne, das soll ja helfen ;-) liebe grüße!

    Hallo Pepe,


    im Moment ist hier nicht mehr viel los.

    Ansonsten ist alles beim Alten, meine Muskelzuckungen werden diesen Monat 1 Jahr alt :-/...

    Wie geht es dir denn... hast du noch die Zuckungen ???


    Lieben Gruß

    Hallo Gille,


    bei mir ist auch alles beim Alten, zucke nach wie vor mal mehr mal weniger, die Hotspots nerven mich aber extrem weil sie ja fast permanent zucken, aktuell wieder neben dem Schulterblatt, konnte gestern kaum schlafen... Dezember diesen Jahres werden meine 2 Jahre alt.

    Lg

    • Neu

    Hallo

    Ich bin auch noch da

    In August zucke ich schon zwei Jahren ,ich hatte in Juni ein EMG alles war diesmal

    ok

    In einem Jahr soll ich wiederkommen

    Meine Neurologin möchte Carbamazepin verschreiben was ich aber abgelehnt habe

    Die letzte Tage habe ich etwas geschlampt mit meine Vitamin D Magnesium und

    prompt habe ich wieder Krämpfe weiß auch nicht warum dass so ist

    Also muss ich fleißig wieder Magnesium und co schlucken

    Das zucken habe ich nach wie vor mal mehr mal weniger und das meiste in meine Waden,öfters so ein komisches geblubber ganz viele kleine Zucker in den Waden

    Aber ich lebe noch und genieße mein Leben lasse mich nicht durch dieser blöde Erkrankung mein Leben versauern

    Euch liebe Muskelzucker wünsche ich ein wunderschönes sonniges Wochenende

    Gruß Jetty

    • Neu

    Hallo liebe Mitzucker😊

    Ich bin eigentlich nur stiller Mitleser.

    Ich habe die Zuckungen seit Dezember 2017. Anfänglich nur über Wochen das li. Augenlid. Nach 4 Wochen habe ich mal gegoogelt🙄

    Ganz großer Fehler, auf welchen Seiten ich gelandet bin, könnt ihr euch vorstellen. Dann ging es los mit den Zuckungen mal hier, mal da. Beine , Arme, Rücken, Bauch, Gesäß, Oberlippe und, und ,und.

    Ich bin schon immer hypochondrisch angehaucht, und das psychische Desaster begann im Dezember nach einem Trauerfall. Mittlerweile habe ich die Angst vor ALS ablegen können und die Zuckungen somit auch weitestgehend. Bei psychischer Anspannung ,wenn die Angst mal wieder die Oberhand gewinnt, sind sie natürlich present. Ich habe eine Psychotherapie begonnen und es geht mir wirklich gut damit.

    Laßt euch von den Zuckungen nicht unterkriegen 🤗 Alles reine Nervensache.

    Liebe Grüße