• Wer leidet auch schon seit Jahren an Muskelzucken?

    Hallo, Ich selbst leide seit über fünf Jahren an Muskelzucken am ganzen Körper. Zu Beginn habe ich eine enorme ALS Angst entwickelt, die ich aber irgendwann wieder in den Griff bekam. Es zuckte die letzten Jahre auch nur wenig. Nur das Augenlid plagte mich mal mehrere Monate. Nun ist es so, dass mir seit 1,5 Wochen der obere Muskel des rechten…
  • 7 Antworten

    Ja mit einer normalen Vitamin B12-Spritze wirst du für einmal mit 600-1000µ versorgt und das reicht für ne Weile. Aber der letzte Bluttest liegt somit 4 Jahre zurück? Wäre vielleicht doch sicher interessant für dich da was rauszulesen wenn du wieder einen machen würdest.

    Ich gehe nur noch total ungern zum Arzt seit dieser Angst damals. Mir ist das im nachhinein richtig unangenehm....wenn ich hingehen muss weil ich ne krankmeldung brauche ok. Aber wieder ängstlich hinzugehen wegen erneutem muskelzucken ist mir total peinlich... Muss mal schauen. Ich denke nur wenn damals alles OK war als es gezuckt hat,ist mineralstoffmangel jetzt viell.auch nicht die ursache für das zucken. Aber ich schau mal,wenns nicht besser wird.

    Das kann ich verstehen. Aber manchmal ist es ganz gut sich von nem guten Arzt den Wind aus den Segeln nehmen zu lassen.


    Hattest du denn Stress in letzter Zeit? Vllt ist ja wirklich die Erkältung der Auslöser

    Sparo,

    Hatte nicht mehr stress wie sonst auch. War alles ganz normal. Heute morgen dachte ich der daumenballen hätte sich beruhigt. Aber als ich mir den muskel anschaute, sah ich ganz kleine feine Zuckungen,die ich kaum spüre. Es zuckt und zuckt und zückt,ohne Pause.... Soll das denn noch normal sein :°(


    ** Syptomi,wie hat sich eigentlich dein hotspot sm ellbogen verhalten? War das auch ständig da ohne Unterbrechung? Und ging dies auch mehrere Wochen? Wie ist das am kleinen fingerballen? Zuckt es da immernoch?

    Ob man das zucken durch Angst und genaue Beobachtung und fokussierung auf eine körperstelle aufrecht erhslten kann....? ":/

    @ Mimimaus5

    Der Ellennerv zuckt nicht mehr durchgehend, das war aber auch so ein richtiges Schnalzen, ich bin damit eingeschlafen und aufgestanden.


    Ich war mir so sicher, dass man im EMG was sieht. Ich ging dahin und dachte "So. Jetzt gibt's die Diagnose. " Und dann war wieder nix. Er zuckt trotzdem manchmal.


    Im kleinen Fingerballen ist kein durchgehendes zucken, sondern Verkrampfung bei bestimmten Bewegungen. Aber manchmal wenn ich am pc bin zuckt er auch. Da wurde im EMG auch ein neurogener Umbau festgestellt, der isoliert erst mal aber nix schlimmes heißt.

    Das ist aber auch schon lange. Ich wünschte, ich würde Ich schon so lange Zucken, dann wäre meine Angst nicht so groß.

    Sparo,

    Du schreibst,du hättest nicht so viel Angst,wenn du auch schon mehrere Jahre zucken würdest....das habe ich auch mal gedacht....war ja auch so...und bumm ist die Angst wieder da.... :-/


    Man denkt sich halt so,waren die Zuckungen Vorboten und jetzt gehts richtig los... %:| ein zuckender daumenballen wirkt einfach mega bedrohlich....