Zucken, Kribbeln, Pulsieren, stechende Schmerzen?

    Hallo!


    Bin verzweifelt!


    Wer hat das außer mir noch und weiß Rat?


    Ich habe ab und an ein zucken (zb, beim Lid, Lippen, Daumen) ein Kribbeln (wie wenn lauter kleine Käfer unter der Haut laufen würden...aber NICHT das sog. "Ameisenlaufen wo die Körperteile einschlafen)...in den Fußsohlen, in den Handinnenflächen, beim Knie, in den Waden, kann sogar beim herz kribbeln, ab und an ein Stechen (wie wenn jemand mit einer Nadel) ganz kurz für eine Sekunde in die Fingerkuppen oder Zehenspitzen sticht....pulsieren am ganzen Körper.....Klopfgeräusche im Ohr (das man nur hört, wenn man mit dem betroffenen Ohr am Polster liegt)...Krachen der Halswirbelsäule etc.


    Die letzte Nacht hatte sich die Symptome so tark, dass ich erst um fünf Uhr morgens eingeschlafen bin...dann ging's wieder gut....heute Mittag im Gasthaus hatte ich wieder kribbeln.


    Gehirn-MRI, EEG, Herz, Schilddrüse und Rheumawerte....alles in bester Ordnung...alles ohne Befund.


    Habe schon Angst, dass das heute Nacht wieder so ist....letzte Nacht habe ich auch zweimal so gezuckt, dass sich mein Körper ruckartig bewegt hat.´


    Wer weiß Rat??? Ihr könnt euch nicht vorstellen welch arge und große Soreg ich mir mache...ich drehe fast schon durch.....dass es was ganz schlimmes sein könnte (wie ALS, Epilepsie, MS, Nervenkrankheiten etc.)

  • 15 Antworten

    Na das kann auch einfach mit dem Blutdruck oder einem Elektrolytungleichgewicht zusammenhängen. Auch mit der Psyche als somatische Projektion.


    MS schließt sich einigermaßen durch das MRT aus. Epilepsie äußert sich ebenfalls anders. ALS beginnt meist mit einer Schwäche der Daumenmuskulatur.

    Hi Jericho! *:)


    Schön, dass bis jetzt wenigstens du den Mut hattest zu antworten! Herzlichen Dank!:)^@:)


    Beim Elektrolytungleichgewicht...weißt du da zufällig ein gutes Präparat, wo man das beheben kann...wären da Magnesium und Calcium am wichtigsten?


    Psyche....kann die echt Zuckungen und so auslösen?


    Bezüglich ALS und Daumenmuskulatur...wenn der Daumen ab und zu zuckt, ist das aber nicht das gleiche?


    Ich mache mir halt sooo Sorgen.:|N:-/

    Zucken in Bezug auf ALS ist nicht das gleiche. Wenns an den E´lyten liegt, dann wären Magnesium und Calcium Mittel der Wahl.


    Fakt ist halt, das die Psyche viel auslösen kann. Wenn man genau drauf achtet, steigert man sich auch noch rein.

    hi, danke für die rasche und erneute antwort----ich steigere mich sicher zuuu viel rein, yep.


    aber früher hatte ich nie ein zucken und jetzt schon fast täglich,das es mal da, mal da kurz zuckt....kennst du auch zuckungen? blöde frage, sorry

    du bist sooo lieb, dass du nochmal antwortest, danke! :-D:)^:)z:-)


    aber habens schon auch viele, dass es täglich zuckt??....so eine art chronische nervosität?


    weißt du auch noch, ob man da schnellere erfolge erzielt mit dem elektrolyten oder ob das auch dauern kann?

    E´lyte wirken schnell. Aber setz nicht deine Hoffnungen drauf, es ist nur eine Option, mehr nicht.


    Es kann in dieser Richtung auch viele andere Ursachen haben, so auch zu wenig trinken, einseitige Ernährung (vegetarisch) usw..


    Probier es mal aus und schau wie es wird. Beobachte mal ob es nur in speziellen Situationen auftritt, oder ob es davon losgelöst auftritt.

    Ich hatte letztens bestimmt 2 Wochen EXTREME Zuckungen unter dem linken Auge.......eindeutig zu sehen auch noch:-/ Ich habe immer regelrecht drauf gewartet.....irgendwie fühlt man das, wenn's wieder kurz vorm zucken ist.......Ich habe es mal mit Magnesium versucht....seitdem ist es weg....oder es war Zufall.....komisch, dies Zucken hat mich sooo genervt....und als es dann plötzlich weg war, ist es mir erst noch nicht mal aufgefallen:-/

    Zitat

    .....Klopfgeräusche im Ohr (das man nur hört, wenn man mit dem betroffenen Ohr am Polster liegt)...

    Das wird vermutlich Dein Herzschlag sein. Ich höre das manchmal auch, und bei mir ist es der Herzschlag.

    Zitat

    ....letzte Nacht habe ich auch zweimal so gezuckt, dass sich mein Körper ruckartig bewegt hat

    Das habe ich auch ab und an mal, habe mir sagen lassen das wäre normal. Es tritt hauptsächlich beim einschlafen auf oder wenn man bereits schläft. Beim einschlafen bekommt man dieses natürlich mit. Das ist das entspannen der Muskeln während der Ruhephase, da zuckt einmal der ganze Körper und meist schläft man daraufhin kurz danach gleich ein.

    @ n lulatsch73

    hi du...schön, dass sich wieder wer meldet...denn ich dreh' echt druch mit den symptomen...weiß nicht warum ich mich da so reinsteigere.


    das bein ohr ist nicht mein herzschlag....ich kenne den rhytmus und die geräusche des herzschlages....das ist was anderes.


    und was wenn man auch mal am tag in ruhepahasen zuckt...beim sonnen...auf der couch??


    danke für deine antwort! @:):)*


    hoffe, dass sich noch mehrere leute melden:)z