• Kompensierte Niereninsuffizienz

    Hallo .... *:) ich hab seit 11/2007 kompensierte NI .. damals "gefunden" wegen Nierenstau aufgrund "Nierengrieß" mit bisher "stabilen" Werten ( Kreatinin 0,8 mg/dl) nachdem ich jetzt wieder "Nierengrieß" mit Koliken (war im KH deswegen) hatte und insbesondere das Kreatinin garnicht bzw. nur zögerlich besser wird [Kreatinin 1,1 mg/dl über 3 Tage hinweg ..…
  • 21 Antworten

    Nein .. Stein ist nicht nachweisbar aber immer wieder "Sludge" als "Grieß".. die Vorstufe zu Stein..nehm z.Zt. Spasmolytikum das der Sludge sich nicht ansammelt sondern ausgeschieden wird und trink grünen Hafertee..


    hatte mal wieder nen stummen Harnwegsinfekt, war nur per U-Stix nachweisbar.. hatte keinerlei Symptome.. hab zur Zeit auch wieder hohes EW im Urin trotz EW -armer Ernährung.. die nächsten Blutwerte stehen noch aus..


    Grüße

    Die Werte im Mai waren o.k.,


    aber im August war ein kleiner Gau : Krea rauf 3,5 und GFR runter auf knapp 30, Blutdruck rauf auf 150/90...Leuko´s , Ery´s & EW im Urin..


    Mein Nephrologe der auch Dialysearzt ist war geschockt als er die Werte sah, nachdem er doch sagte ich sei nicht nierenkrank weil das Cystatin C in Ordnung war..er kann sich die Verschlechterung nicht erklären....


    nach 3 Wochen Medis dann endlich Werte langsam wieder Richtung "Normal" .. Krea aktuell endlich wieder auf 1,1 Blutdruck um die 120/80..Urin teils noch EW drin...


    Noch so einen NierenGau vertragen meine Nerven nicht ...

    Zitat

    Krea rauf 3,5 und GFR runter auf knapp 30,

    Das ist schon ziemlich heftig :-o . Hat ihn das nicht veranlasst eine Biopsie zu machen?

    Zitat

    Leuko´s , Ery´s & EW im Urin..

    Vielleicht hattest du zu der Zeit gerade einen Harnwegsinfekt ":/ und das hat die Verschlechterung verursacht.

    Zitat

    Mein Nephrologe der auch Dialysearzt ist war geschockt als er die Werte sah, nachdem er doch sagte ich sei nicht nierenkrank weil das Cystatin C in Ordnung war..

    Ich denke die Werte schwanken immer mal. Meine Krestinin-Clearance war im Frühjahr auch bei 48 und im Sept. dann wieder bei 83 (RW: 90-160).

    Zitat

    Noch so einen NierenGau vertragen meine Nerven nicht ...

    :°_ Mich hat das heuer im Frühjahr auch ganz schön verunsichert.

    Zitat

    nach 3 Wochen Medis dann endlich Werte langsam wieder Richtung "Normal" ..

    Was hast du bekommen?

    Ich nehm momentan gar nix mehr.. der RR liegt bei Mittelwerten um 135/80 mmHg... die nächste Laborkontrolle der Nierenwerte ist erst wieder nächstes Jahr geplant..