Angst vor HWS Fraktur

    Hallo,


    mir ist gestern etwas blödes passiert. Und zwar habe ich eine Art Kopfstand gemacht (fragt jetzt nicht warum :-P ) dabei bin ich umgekippt und auf den Rücken gefallen.


    Ich hatte kurz ein leichtes Knacken im Nacken gehört, hatte aber keine Schmerzen, zumindest nicht im Nacken...


    Direkt nach der Aktion ist mir klar geworden, was für ein Risiko ich gerade hatte. Dementsprechend habe ich auf "Reaktionen" meiner Halswirbelsäule geachtet.


    Ich habe zum Glück keine Bewegungseinschänkungen und auch keine Schmerzen. Ehrlich gesagt merke ich keinen Unterschied im Hals/Nackenbereich. Trotzdem habe ich jetzt Angst, eine schwere Verletzung, Genickbruch o.Ä. zu haben.


    Ich habe gelesen, dass man einen Genickbruch überleben kann. Kann es sein, dass solche Verletzugen symptomlos sind?


    Sollte ich zum Arzt?