Aufnahmetest Physiotherapie Ausbildung

    Hallo :)


    Kann mir jemand sagen was man alles für den Aufnahmetest können/wissen sollte oder wie der ungefähr abläuft?


    Wenn jemand den test in Frankfurt in Friedrichsheim gemacht hat wäre es super davon Erfahrungen zu hören!!


    Ich hab bio und Physik leider nach der 10. abgewählt.. wird das auch abgefragt?? ":/


    Danke schon mal und liebe Grüße!! :)^

  • 5 Antworten

    Klar ist das erforderlich, dass man da ein Grundwissen hat. Bewegungen sind auch physikalisch..... Und der Stoffwechsel des Körpers ist auch Bestandteil der Ausbildung. Und zwar heftig. Ohne Verständnis für biologische Vorgänge wird da nix laufen.


    Und man muß in der Ausbildung Spaß haben am Lernen von Muskeln, in Latein, jeder Ansatz, jedes Knöchelchen, jede Sehne muß man dann schon in der Ausbildung lernen, welche Auswirkungen das hat....


    Wenn ich schon so einen Beruf ergreifen will, muß ich schon wissen um die Zusammenhänge der biologischen und physiologischen und physikalischen Zusammenhänge.

    Zum Test selbst kann ich nichts sagen, aber überleg dir das nochmal gut. Ich kenne viele Physiotherapeuten und die sind allesamt total unglücklich in ihrem Beruf, weil sie einfach viel zu wenig verdienen für wirklich anstrengende Arbeit. :-(


    Wenn es wirklich dein absoluter Wunschberuf ist, drücke ich natürlich trotzdem die Daumen :)^

    Hab zwei Aufnahmetests gemacht, weil ich ursprünglich die Ausbildung machen wollte.


    Hab' es dann wegen Ausbildungskosten, der schlechten Arbeitsbedingungen, notwendigen teuren Fortbildungen etc. gelassen.


    Die Tests fand ich harmlos (habe parallel welche im Wirtschafts-/Industriebereich gemacht, die waren eine ganz andere Hausnummer), alles in der Gruppe, ging viel um Kommunikationsspiele. Wie reagiert man in Stressituationen, kann man sich überwinden, auch ungepflegte Menschen anzufassen etc.


    Wissen wurde gar nicht abgefragt.