Hallo Andi,


    wenn er schon selbst sagt, dass es nicht viel bringen wird, sind die Aussichten wohl nicht gut. Aber Wirbelgleiten gehört auch nicht zu den Diagnosen, für die der Racz-Katheter geeignet ist. Was kann es denn bewirken??? Dir höchstens für kurze Zeit Schmerzen nehmen. Aber dafür lohnt sich der Eingriff glaube ich nicht, oder?


    *:)


    LG


    Holger

    hallo an euch alle

    habe sehr lange nichts geschrieben, aber fleißig alles mitverfolgt.


    danke für die lb grüße Jörg.


    ja, wir sitzen altersmäßig, finanziell und in der luft hängend alle im selben boot.


    ich warte immer noch auf meinen gerichtstermin .


    für meine rückenbaustelle habe ich 10 % bekommen, jetzt meint meine therapeutin verwundert warum ich da nicht widerspruch eingelegt habe. sie kennt leute die haben mit weniger mehr bekommen .


    aber ich kann doch nicht andauernd widerspruch einlegen,geht doch auch zur klage und ins geld wenn abeglehnt und dann weitervefolgt wird.


    ich habe jetzt noch 3 mal KG, ab und an, je nachdem wie ich gequält werde tut sie gut.


    ab sept. bin ich bei der AOK im sanften rückentraining. kostet für mich nix, da bin aber froh.


    ansonsten ist alles beim alten, ich lese mit euch und denke an euch


    lb grüße

    @ Alleycat:

    10% ist zu wenig, leg mal Widerspruch ein. Das kostet Dich nichts. Das ist doch bestimmt nach Aktenlage entschieden worden???

    @all:

    Ich war jetzt zur Kontrolle, 2 Monate nach OP. Alles bestens, alles in Ordnung. Implantate sitzen gut.


    Von der AHB wurde ich ja AU entlassen, der Doc meinte, ca. 12 Wochen. Nun war ich beim Arbeitsamt. Der nette Mensch;-D meinte, wenn ich eine Krankmeldung bringe, gibt´s kein ALG und Krankengeld bekomme ich ja auch nicht mehr. Also sollte ich besser der Arbeitsvermittlung zur Verfügung stehen. So 2 Wochen könnte es noch so gehen, aber dann müsste ich eine Arbeit aufnehmen. Da muss ich schon mal länger sitzen üben;-).


    Liebe Grüsse


    Holger

    Hallo Holger

    die frist den widerspruch einzureichen ist verstrichen., ich kenne es aber von meiner hand das wenn der widerspruch abgelehnt wird nur die klage bleibt und das kostet wenn wieder abglehnt wird.


    da ich schon an die 1000 euro für einen gutachter zahlen muß , (renten klage ) falls dem gericht meine befunde nicht genügen, kann ich mir zusätzlich nicht noch mehr kosten leisten.


    werde eine zeit abwarten und auf verschlechterung einreichen.


    genau was du vom arbeitsamt erzählst, habe ich dir ja auch schon geschrieben, deshalb kann ich ja mit dem rücken erst was in angriff nehmen wenn ich meiner rente sicher bin.


    ich muß dem arbeitsmarkt zur verfügung stehen, bin ich 6 wochen krank verabschieden die mich sofort ins hartz IV,


    was machst du wenn du nicht arbeiten kannst ? ich werde in ruhe gelassen vom arbeitsamt, erstens mal gibt es nicht für mich und zweitens habe ich schonzeit wegen der rente, auch habe ich eine super sachbearbeiterin die voll auf meiner seite ist. sowas hat man selten.


    wenn ich wüßte wie lange der gerichtstermin noch dauert wäre mir wohler, weiß aber wenn die rente nicht durchgeht muß ich wohl oder übel an meinen alten arbeitsplatz zurück. der besteht weiterhin, wäre da auch wieder willkommen.wie das mit rücken und hand gehen soll steht in den sternen, aber ohne verdienst geht es auch nicht, abrutschen möchte ich auf keine fall.


    so ist das mit unserer lage ......


    in der luft zu hängen ist ein sch...gefühl.


    ich wünsche dir und allen ein schönes wochenende, auch wenn ich nicht immer schreibe bin ich mit da, es gab eben themen wo ich nicht mitreden konnte.


    seid alle ganz lieb gegrüßt


    *:)

    war ganz unruhig, hallo Holger

    bin noch mal da,


    war sehr unruhig und habe daher mit meinem sachbearbeiter beim versorgungsamt gesprochen.


    er versicherte mir das die unterlagen beim arzt vorgelegen waren und die % te nicht nur nach tabelle eingestuft wurden , ich könnte aber gerne nochmal alles zur nachprüfung hinschicken.


    es gibt eben doch liebe beamte .


    lb grüße :)*

    Op gut überstanden

    hallo im Juni habe ich mich operieren lassen , nach der AHB bin ich jetzt eigentlich ganz zufrieden , sitzen und laufen ist noch schmerzhaft aber sonst : Es ist ein unheimlich gutes Gefühl wieder durschlafen zu können , na ja die linke Seite mault noch ( Muskelschmerz ) aber sonst bin ich ganz froh , das ich die Op gemacht habe (L5,S1 Versteifung)

    *:)

    @all

    hallo ich bin immer noch schmerzfrei und die taubheit in einem zeh geht weg. :)^


    am dienstag werde ich mit meinem doc den langsamen einstieg in den arbeitsalltag besprechen. die krankekasse hat gesagt dannach muß mein arbeitgeber noch zustimmen, mal sehen wie die sich anstellen.


    wenn alles klappt wie ich es mir denke werde ich ab dem 18.9. die eingliederung versuchen, ich denke insgesamt 6 wochen sollte ich mir zeitnehmen dafür. na ja und dann habe ich ja noch 6 wochen urlaub, so das das jahr damit zuende gehen wird.


    die beste aussage von der krankenkasse war, das ich da ich ja auch auf provisonsbasis arbeite, die mir dann das was ich verdiene von meinem krankengeld abziehen. echt klasse mal sehen wie das dann gehen soll. arbeiten und kein cent mehr in der tasche.


    lg jörg *:)

    Hallo Waldmeister

    na denn viel spaß beim geldverdienen, ist echt eine motivation.


    aber von luft, liebe und gutem aussehen kann man doch auch leben ;-)


    kannst ja gleich deinen lohn an die überweisen lassen.


    aber ich freue mich das es dir gesundheitlich wieder so gut geht das du dich auf deine arbeit freuen kannst.:)^


    lb gr

    hallo alleycat


    na ja freuen ist ja was anderes, aber ich muß ja familie am leben halten.


    wenn ich ab mitte september arbeiten gehe, habe ich schon einen termin für eine veranstaltung die locker 4 std. geht, klasse nach 2 std. kann ich dann gehen. wird meinen chef freuen.


    da ich auch ein paar nebenberufliche mitarbeiter habe, werde ich in der zeit der eingliederung versuchen diese an die arbeit zu bringen.


    so werden die dann mein geld verdienen, wenn ich es nicht bekommen kann. weil kann ja nicht sein das meine gesellschaft oder krankenkasse noch an meiner misere verdienen.


    ich habe heute den internet zugang für meinen sohn gelegt und hat super geklappt, keine schmerzen.


    so werde mich mal auf mein sofa werfen und das mieder ablegen, ist sehr blöde zu tragen beim sitzen.


    hallo andi 28


    na den doc kaisser kenn ich nicht, habe ich aber auch nicht auf den listen gesehen von meinem doc. heißt aber nichts weil es gibt ja ne menge doc in münchen.


    aber wenn der doc sagt es würde nichts bringen, hätte ich auch so meine probleme.


    na ja ich würde die op immer wieder machen, da ich wie schon geschrieben seit dem schmerzfrei bin. nun hoffen tue ich natürlich das es länger anhält.


    lg jörg*:)

    hallo Waldmeister

    du weißt schon wie ich es gemeint habe,


    du hast ja eine lösung gefunden um die kasse am mitverdienen zu hindern, auch weißt du das es kein dauerzustand ist,


    dein chef wird auch verstehen , auf deiner seite sein und ist bestimmt froh dich bald wieder in vollzeit begrüßen zu dürfen.


    also kopf hoch, schau nach vorne, in ein paar monaten sieht alles anderes aus.


    hast ja auch bald deinen urlaub wo dich voll und ganz deinem regenerieren widtmen kannst.


    alles erdenklich gute und liebe grüße

    Der Thread "liegt" ja nun schon ein paar Tage "auf Eis". Ich will ihm mal ne Wärmflasche auf seine verkrampften Muskel legen, dass er sich wieder nach oben hieven kann. ;-)


    Alles Gute für euch! :)* (Ich les zwar sehr oft mit, aber schreib nix, fühle aber mit euch. Das ist so beschis*en mit so einer Erkrankung ??? leben zu müssen.)

    vielleicht stehts schon ein paarmal hier im thread, habs aber nicht gefunden - seid ihr auch so Fön (oder Wetter allgemein) sensibel mit euren Schmerzen - ist mir (eigentlich meiner Freundin) aufgefallen, dass die letzten zwi mal, wos besonder schlimm war, auch richtig der fön stürmte..

    Also von den Narben her ist es ok. Ich hab ja am Rücken und am Bauch eine; und wenn ich mal eine spüre, dann ist es die vordere. Die kitzelt dann ein bischen (das kommt aber vieleicht 3x im Jahr vor ;-). Ansonsten tut "uns" ja kaltes Wetter nicht besonders gut. Aber so richtig auf´s Wetter geachtet, wenn ich mal mehr Rückenschm. habe, das habe ich nicht. Vielleicht solle ich es mir mal notieren. :-/


    Gute Besserung! :)*