Hallo zusammen


    War länger nicht hier. Bin ja im September 08 "verschraubt" worden.


    Die Schmerzen gehen aber leider immer noch nicht weg. Im Gegenteil. Bin jetzt seid 5 Wochen beim Schmerztherapeuten in Behandlung. Diese schlägt aber leider auch nicht an.


    Wie geht es euch denn so???


    LG Patrick

    Hallo Patrick,


    das hört sich ja leider nicht so gut an :°_. Ist denn nach der Operation und Reha Diagnostik gemacht worden? Ein MRT könnte da sicher weiterhelfen, vielleicht ist ein Nerv bedrängt. Möglich auch, dass der Schmerz sich verselbständigt und zur Schmerzkrankheit entwickelt hat. Der Schmerztherapeut hat sicher noch einige Möglichkeiten offen.


    Bist Du denn inzwischen wieder berufstätig oder geht das mit den Schmerzen nicht???


    *:)


    Liebe Grüße


    Holger

    Huhu Sunny,


    hast Du noch einen Rolli zum schieben? Nette Leute mit Muskelkraft wären dann bestimmt vorhanden :)z. Du kannst wahrscheinlich nicht dauernd sitzen, vielleicht könnte man fürs Treffen eine Liegemöglichkeit arrangieren. Nur mal so weitergesponnen :=o.


    *:)


    Liebe Grüße


    Holger

    Nee darf und kann noch nicht wieder arbeiten. Der Arzt hat Röntgenaufnahmen gemacht und meinte das wäre ausreichend. Sollte wahrscheinlich den Arzt schon wieder wechseln.


    Werde noch bekloppt, man macht sich nen Kopf wegen der Schmerzen und wie es sonst wietergehen soll beschäftuigt einen auch.


    Ist schon lustig. Von der Krankenkasse ausgesteuert, Arbeitsamt nicht zuständig und Rente zu jung. Hartz V lässt Grüßen.

    @ padi76

    Hallo Patrick,


    das mit den Schmerzen ist wirklich nicht schön und das trotz OP?


    Ich denke da genau wie Holger, das so ein MRT da in der Tat weiterhelfen könnte, bei mir war es jedenfalls so :)^


    Jetzt wo ich nun genau weiß warum ich solche Schmerzen habe kann ich es wenigstens nachvollziehen...und vielleicht auch etwas besser damit umgehen zumal ich weiß das mir bald geholfen wird:-)

    @ Holger

    Hallo Holger,


    ja ich bin auch ganz froh so spontan aus meinem Bauch heraus diese Entscheidung getroffen zu haben, aber je dichter der Termin für meine neue OP anrückt je mehr Angst bekomme ich *seufz*


    Ich habe mittlerweile mit meiner Gemeinde und dem Altenheim wo ich arbeite, alles geklärt. Und von Seiten der Gemeinde habe ich die Zusage erhalten das sie, nach meiner Genesung alles versuchen wollen das ich wenigstens halbtags eine Arbeitsstelle erhalte, vielleicht sogar in meinem besagten Altenheim..... Für mich ist es ein ganz tolles Gefühl das sie nun hinter mir stehen, immerhin war und bin ich in meiner vierjährigen Arbeitslosigkeit wirklich immer engagiert gewesen :-).


    Das mit dem Treffen finde ich auch eine tolle Idee und würde mich daran gerne beteiligen sofern wie es dann passen wird;-D;-D

    @ Sunny806

    Hallo Sunny,


    ich denke das wenn es dann wirklich zu einem Treffen zwischen uns allen kommen sollte, das sich bestimmt eine Möglichkeit ergeben würde das Du dann auch mit dabei bist:)z:)^:)*


    Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend und ohne Schmerzen mit einem leckeren Kakao :)D :-)*:):)*:)*


    Viele Grüße Patricia:)*:)*

    Hallo Holger,


    och, das ist ja nett, Du machst Dir schon solche Gedanken (nette Leute mit Muskelkraft und Liegemöglichkeit), obwohl man vielleicht erstmal planen sollte, ob, wo und wann ein Treffen stattfinden könnte. Da könnt ich ja glatt rot werden! |-o


    Sagen wir mal so, ich wäre schon daran interessiert Euch alle kennen zu lernen, nur dann müsste vorab noch so einiges geklärt werde. Die erste Frage die ich hätte, wäre z.B. Wo wir uns treffen sollten und ob überhaupt mehr als wir drei (Du, Patricia und ich), daran interessiert wären?


    Das ist jetzt ganz uneigennützig, wie wäre es, wenn wir uns bei mir im Umkreis treffen würden? :=o Ich wohne in der nähe von Köln und Düsseldorf und hier kommt fast jeder Zug an.


    Na ja, ich werde jetzt erstmal Schluss machen, bis morgen dann *:)


    Liebe Grüße

    Hallo "smile"


    Ersteinmal möchte ich sagen das viele Ärzte wenn du unter Rückenschmerzen leidest denken das du psychisch einen weg hast.


    Ich leide unter Spondylodese und wurde letztes jahr im Juni operiert, mir wurde L5/S1 versteift und der Spinalkanal erweitert.


    die ersten Monate waren sogar toll doch dann begannen meine Schmerzen von vorne!


    Ich bin nur noch auf Morfin und happy-machern. Lebensqualität was ist das


    jetzt hat mir alles gereicht und ich bin bei meinen Chirurgen spez. für Wierbelsäulenneurochirugie, und durch das alles hab ich auch noch eine Hüftdysplasie, da die vorigen Ärzte zu lange gewartet haben.


    Ich geb nur allen einen Tipp wenn ihr den besten Arzt wollt,was Wirbelaäule angeht, dann fahrt nach koblenz ins Brüderkrankenhaus zum Dr.med Kilian. Mein Rücken ist besser wie jeh zufohr. Das die anderen zu lange gewartet haben kann er nichts für!!!!!!!!!!!!!


    Aber dieser Mann setzt sich ein, er erklärt bis man weiß was ist, und steht bereit!!!!!!

    Hallo "smile"


    Ersteinmal möchte ich sagen das viele Ärzte wenn du unter Rückenschmerzen leidest denken das du psychisch einen weg hast.


    Ich leide unter Spondylodese und wurde letztes jahr im Juni operiert, mir wurde L5/S1 versteift und der Spinalkanal erweitert.


    die ersten Monate waren sogar toll doch dann begannen meine Schmerzen von vorne!


    Ich bin nur noch auf Morfin und happy-machern. Lebensqualität was ist das


    jetzt hat mir alles gereicht und ich bin bei meinen Chirurgen spez. für Wierbelsäulenneurochirugie, und durch das alles hab ich auch noch eine Hüftdysplasie, da die vorigen Ärzte zu lange gewartet haben.


    Ich geb nur allen einen Tipp wenn ihr den besten Arzt wollt,was Wirbelaäule angeht, dann fahrt nach koblenz ins Brüderkrankenhaus zum Dr.med Kilian. Mein Rücken ist besser wie jeh zufohr. Das die anderen zu lange gewartet haben kann er nichts für!!!!!!!!!!!!!


    Aber dieser Mann setzt sich ein, er erklärt bis man weiß was ist, und steht bereit!!!!!!:°(


    LG *:)

    Hallo Jenny,


    Du schreibst, die ersten Monate waren toll nach der OP.


    Wie lange war das? Was hast Du in dieser Zeit an Schmerzmitteln genommen?


    Sind die Schmerzen dann wieder genau so gewesen wie vorher, oder anders?


    Was ist denn an Diagnostik gemacht worden, und welche Meinung hat Dr. Kilian dazu?


    Ein wichtiger Punkt ist auch, je länger Du vor der OP Beschwerden hattest, um so unwahrscheinlicher ist es, danach schmerzfrei leben zu können.


    Du wirst es kaum glauben, aber es gibt viele sehr gute Wirbelsäulenchirurgen.


    Meistens beginnt der Ärztemarathon beim HA, weiter zu Orthopäden, Neurologen, Schmerztherapeuten. Auf den eher passenden Wirbelsäulenchirurgen kommen viele erst sehr spät.

    Zitat

    durch das alles hab ich auch noch eine Hüftdysplasie, da die vorigen Ärzte zu lange gewartet haben.

    Meinst Du vielleicht Arthrose??? Oder hast Du die Hüftdysplasie seit der Kindheit???


    *:)


    Liebe Grüße


    Holger

    @ Jenny0000

    Hallo Jenny,


    ich war auch in Koblenz bei Dr. Kilian. Wurde auch dort im September 08 operiert. Vor der OP dachte ich die Schmerzen könnten nicht mehr schlimmer werden und lies mich operieren. Ich wurde eines besseren belehrt. Seid der OP habe ich noch mehr Schmerzen :°(. Nehme jetzt einen Cocktail aus 5 verschiedenen Schmerzmitteln. Ich bin nicht mehr so begeistert von Dr. Kilian. War nach der OP mehrfach bei ihm, immer die gleiche Aussage. Die Schrauben und Stangen sitzen noch dort wo sie sein sollen und den Rest müsste man abwarten.


    Langsam aber sicher habe ich keine Lust mehr zuwarten. Trotz der ganzen Tabletten sind die Schmerzen oft nicht auszuhalten. Besonders wenn ich mal liege und dann aufstehen oder auch nur mich umdrehen möchte ist es ganz schlimm. Muss dann auf allen Vieren aus dem Bett krabbeln. :°(

    Hallo zusammen*:)


    ich bin ja ganz baff, dass mein Vorschlag mit meinem Treffen hier doch tatsächlich so toll angenommen wird.


    Da ja auch Patchouli67 und ich auch erst unters Messer müssen:°(, denke ich im Sommer wäre es toll. So mit grillen und Eis schlemmen (hmmm haben wir bald Sommer;-D) Und es wäre ja vielleicht auch eine Idee das Treffen in der Nähe desjenigen zu machen, der am schlechtesten dran ist??? Ich denke Anreise haben wir alle egal wo das Treffen ist. So Sunny806 rück doch mal raus in welcher schönen Gegend wohnst Du???? Ich würde mich freuen, endlich mal mit Gleichgesinnten zu reden, weil da kann ich mir sicher sein, dass mich keiner blöd anschaut, wenn ich sage: "Ich kann nicht mehr sitzen, oder ich muss mich mal lang machen"


    So ich wünsche mir jedenfalls, das auch ganz viele von Euch sich auch auf ein Treffen mit dem Motto: Das größte bewegliche Ersatzteillager:-p freuen


    So einen schönen Abend noch


    Viele Grüße


    Britta

    Hallo Schmolli44,


    genau, da waren ja nicht nur Holger, Patricia und ich von begeistert, Du warst es auch. Ich wusste doch, da fehlt noch jemand! :)z


    Sommer? Ja klar haben wir bald Sommer, wenn Du das sagst, schließe ich mich dem an. ;-D


    Scherz bei Seite, ich finde auch, das es am besten wäre in der Sommerzeit, denn Ihr zwei habt ja noch etwas vor und ich denke, dann geht es uns Ersatzteillagern etwas besser. Zumindest geht es uns besser, wenn es nicht regnet!


    Schöne Gegend? ??? Moment, wo ist es hier noch mal schön?


    Na gut ok, wir haben hier auch schöne Gegenden. Ich komme aus Mönchengladbach! Wer sich mit Fußball auskennt, die ewigen Absteiger. ]:D


    Das wäre mal echt von Vorteil, wenn man nicht blöd angeguckt wird, weil man stehen muss oder sich wirklich hinlegen muss! Unter gleich gesinnten passiert das bestimmt nicht, denn wir wissen alle zumindest in etwa, wie es dem anderen geht, denn wir kennen alle diese Rückenschmerzen.:)z


    Ich wünsche Euch allen eine gute Nacht und einen so weit angenehmen Tag :)*:)*


    Liebe Grüße

    Dann sind wir ja schon mal mindestens zu viert. Im Sommer würde mir auch sehr gut passen. Vielleicht finden ja mit der Zeit noch andere Spaß und Interesse, dass wir den Kreis für das Cyborg-Treffen erweitern können:-).


    Ich würde mich jedenfalls riesig freuen, Euch mal persönlich und in echt kennenzulernen, und mit grillen ist auch eine feine Idee :-D. Bestimmt gibt es bis dahin noch die 29 Euro Tickets bei der Bahn ;-D. Wenn der ICE nicht voll ist, kann man sich im Familienabteil prima ausstrecken ]:D.

    @ :):)*

    Liebe Grüße und schönes Wochenende


    Holger

    Hallo Holger,


    ich habe gehört, das es diese 29 € Tickets, wohl bis ende des Jahres geben soll. Aber genau weiß ich das nicht? Da ich ja ohne Ticket Reisen kann (zumindest in den Regionalbahnen) und deshalb, habe ich mich da noch nicht so mit beschäftigt.


    Vielleicht melde ich mich später noch mal, wenn nicht, wünsche ich Euch ein schönes und vor allem nicht so schmerzhaftes Wochenende :)*:)*


    Liebe Grüße *:)

    Hallo alle zusammen:-)


    ich finde die Idee das wir uns im Sommer alle zusammen treffen auch toll, ich denke das ich bis dahin auch fit sein werde zumindest zum Reisen, und Britta bestimmt auch ;-D:)^


    Und ich finde es auch voll okay das wir uns dann in Köln treffen weil Sunny ja mit dem Rolli nicht so gut reisen kann :)^


    Allerdings, so habe ich es erfahren, zählt das Niedersachsenticket, welches 29 Euro kostet, leider nicht bis Köln, ist ja in Nordrheinwestfalen. Aber das Wochenendticket könnte man nutzen, entweder Samstag oder Sonntag, das kostete letztes Jahr noch so um die 32 Euro und kann mit 5 Personen genutzt werden, aber die Zugfahrt mit dem Regionalexpress sprich Milchkannenexpress dauert ellenlange *seufz* ich spreche da aus Erfahrung. Wenn ich kann würde ich dann auch mit meinem Auto fahren, mal sehen....Holger wir beide könnten dann ja zusammen fahren, wo wir doch so dichte beieinander wohnen ;-D....


    Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende mit viel Sonne im Herzen und nicht so viele Schmerzen:)*@:)*:)


    Viele Grüße Patricia:)*:)*