Hallo Sheep84. Ich glaube das ist nicht richtig rüber gekommen was ich geschrieben hab. Mit Freiburg bin zufrieden. Die tierischen Schmerzen sind ja weg. Es war so schlimm das ich mittags 2 Std im Auto gesessen bin und auf meine Frau gewartet habe die raus hilft. Oder vom Balkon die Tür bzw der untere Rahmen. Da hab ich im Regen gestanden und gewartet das meine Frau mir hilft rein zu kommen. Hab das Bein nicht mal die 1o Zentimeter heben können.


    Das Oberarschloch von Doc war der Arzt von der Reha.


    Also Freiburg war gut. Hab nur heute noch ein Gefühl als hätte ich einen Finger im Hintern. Bitte nicht lachen!!


    Der Doc in Freiburg hat mir gesagt 7o % hätten nachher keine Schmerzen mehr. Ein Teil weniger Schmerzen so wie ich. Und bei wenigen wärs wie vorher.


    Bei mir konnte der Wirbel nicht richtig retoniert werden Der war angeblich schon zu weit verschoben. Deshalb wollten Sie die op schon abbrechen und auf herkömmliche Weise operieren. Das heißt großer Schnitt und alles freilegen.


    LG Hardy

    @ Sheep84

    sag mal habe ich das richtig verstanden Handtücher werden von der Klinik gestellt. Ich war ja so aufgeregt, dass ich mich hinterher gefragt habe ob das stimmt:=o. Wär ja fürs Koffer packen eine große Erleichterung.

    @ Sunny806

    die können ja ruhig anrufen, aber ich stelle am besten den Anrufbeantworter aus, und auf dem Display von meinem Telefon steht ja dann WWK, dann gehe ich nicht ran:|N. Weil das würde ich nervlich echt nicht durch halten, wenn jetzt noch eine Absage kommt. Ich war ja froh, dass ich das alles auf die Schnelle organisieren konnte, nee nee nee da gehe ich jetzt Donnerstag hin.


    Ich bin total aufgeregt, und Schiß habe ich natürlich auch, aber ich denke das ist normal.


    So ich melde mich morgen dann hier noch mal ab.


    Schönen Abend noch Euch allen


    Liebe Grüße Britta

    @ Joesy72

    Vielen Dank für die Kraftsterne. Wird schon werden;-)

    @ Sheep84

    Gott sei Dank, ich dachte schon ich werde langsam senil;-) So kann ich ein paar Bücher mehr mitnehmen.


    Heute muss ich noch zum Hausarzt und die Einweisung abholen und auch noch Koffer packen.


    Morgen geht es richtig früh los. Wir werden so gegen 6:00 h starten.


    Ich melde mich heute abend dann aber noch ab.


    Gruß Britta

    Ich bitte um eine verständliche Übersetzung.Kann mit dem Doktordeutsch nicht viel anfangen.Wäre schön wenn mir jemand, oder viele bei der Übersetzung helfen .Vielen Dank @:)


    BWS in 2 Ebenen


    Nahezu achsengerecht,ganz leichte rechtskonvexe Schwingungen.Etwas verstärkte Kyphose der oberen Brustwirbelsäuledei Osteochondrose TH5/6 und 6/7.Höhenminderung von BWK8-10 ventral.Gering ausgeprägt.Schmorschler Knoten in den Grundplatten8 und 10.


    Beurteilung:


    Verdacht auf Morbus Scheuermansche,DD( sekundäre)Osteoporose nicht auszuschließen.


    LWS in 2 Ebenen


    Zustand nach Fixatur interne und cageartigen Bandscheibenersatz L4/5 in leichter Ventrolisthesis um wenige Milimeter.Ein Aufhellungssaum stellt sich in LWK5 in Umgebung des Discusimplantates dar.


    Beurteilung:


    Leichte Ventrolisthesis LW4 über 5


    Alte Vorderuntenkantenabsprengung LW2


    NB(Nebenbefund) :Gelenk in Höhe Sacralwirbel 4/5 oder 5/C1.Was soll das heißen?Wo sitzt der Sakralwirbel?


    Vielen Dank im vorraus


    biggi1963

    Hallo biggi1963,


    ich weiß nicht wie viel ich Dir zu Deinem Befund sagen kann, aber ich versuche es mal mit Hilfe eines Medizinischen Wörterbuches:

    Zitat

    Nahezu achsengerecht, ganz leichte rechtskonvexe Schwingungen. Etwas verstärkte Kyphose der oberen Brustwirbelsäuledei Osteochondrose TH5/6 und 6/7.Höhenminderung von BWK8-10 ventral. Gering ausgeprägt. Schmorschler Knoten in den Grundplatten8 und 10.

    rechtskonvexe = (Konvex = nach außen gewölbt) leichte Verschiebung nach rechts.


    Verstärkte Kyphose der oberen Brustwirbelsäule Osteochondrose= Krümmung der Brustwirbelsäule mit einer Knochen und Knorpel Veränderung, in der Höhe des 5/6 und des 6/7 Brustwirbel.

    Zitat

    Beurteilung:


    Verdacht auf Morbus Scheuermansche, DD( sekundäre)Osteoporose nicht auszuschließen.

    Verdacht auf knorpelige umgewandelte Bandscheibeneinbrüche in die Wirbelkörperdeckplatte (Scheuermann-Krankheit), eine Verminderung der Knochensubstanz ist nicht auszuschließen.

    Zitat

    LWS in 2 Ebenen


    Zustand nach Fixatur interne und cageartigen Bandscheibenersatz L4/5 in leichter Ventrolisthesis um wenige Millimeter. Ein Aufhellungssaum stellt sich in LWK5 in Umgebung des Discusimplantates dar.

    Die innen liegende Fixatur und der Bandscheibenersatz ist um wenige Millimeter verschoben. In der Umgebung des Scheibenimplantates, ist ein aufgehellter Raum, bei LWK5 (Lendenwirbelkörper 5) sichtbar.


    Zur Beurteilung


    Das Sakral ist das Kreutzbein (Steißbein), es hat zusammen hängende und nicht zusammen hängende Wirbel (verwachsen).


    Ventrolisthesis, kann ich Dir nicht genau sagen, aber ich vermute mal, dass es aus Ecke der Verschiebungen kommt (Spondylolisthesis). Wenn es so ist, dann ist im Lendenwirbelbereich (LW4) eine Verschiebung des Wirbels.


    Ich hoffe, dass ich Dir weiter helfen konnte? Bitte bedenke aber, dass ich Dir das nur aus einem Medizinische Wörterbuch übersetzen konnte und ein Arzt es Dir etwas anders übersetzen würde.


    Liebe Grüße

    Hallo Brita! das die ärzte den verdacht haben morbus scheuerman macht die sache für die rente sehr schwer ich habe schwer gearbeitet und wollte BUrente und ich mußte die klage zurücknehmen da meine gutachter auch der ansicht sind das ich scheuermanche kranheit habe ich hatte sie in der jugend und eine reha gehabt die ersten ärzte haben gesagt geheilt das entstadium ist mit 30jahren erreicht aber einige ärzte erfinden immer neue sachen das man selbst nicht weiß was man hat und denkt ich habe schuld, nochmals zu den scheuerman bei >Deiner aufnahme müßte dann zu sehen sein keilförmige wirbel mit überbauten die dann verwachsen sind miteinnader und Du müßtes Deckplatten einbrüche haben. habe viel durch gemacht und so viele gutachten die alles was anderes aussagen es kommen sehr schwere zeiten auf Dich zu zum schluß sagen die das es vom kopf alles kommt so wie bei mir ach so der begriff somatoforme schmerzstörung wird bei Dir auch bald einzug halten, das heiß0t auf deutsch es sind zwei organe betroffen so wie als auch.


    L.G.Frank:-)

    Hallo Brita! nochmals icke gebe einfach mal in google den begriff ein scheumanchekrankheit und Du wirst verstehen, ich weiß auch nicht was Dein job mal war jedenfalls gibt auch die seite berufskranheiten meine steht genau unter der nummer 2108 und folgen die man erleiden muß.


    L.G.Frank:-)

    Hallo Brita! icke nochmal es werden immer mehr MRT und CT aufnahmen auf CD gebrannt da machen sich die ärzte es sich leicht und sagen die können wir nicht lesen und noch eins gebe ich Dir au den weg hole rat vom anderen arzt ein es ist auch schlimm so wie bei mir durch medikamentenschädiegung halten die zusammen nicht so viele spritzen und allzulange DICLOFENAC TÖDLICH


    L.G. Frank:-)

    @ vera6019

    Nicht ich sondern sunny806 hat Dir so ausführlich geantwortet. Ich wil nicht die Lorbeeren ernten, die mir nicht zu stehen. :=o

    @ sunny806

    Lieben Dank für die vielen Kraftsterne. Ich werde mich bemühen heile und mit weniger Schmerzen zurück zu kommen.


    Ich verabschied mich jetzt erstmal für ein paar Wochen, und hoffe Ihr seid alle lieb in der Zeit wo ich weg bin.;-D


    MAchts alle gut ´bis die Tage


    Viele liebe Grüße Britta

    hallo zusammen, bin zum ersten mal hier,und würde gerne wissen ob jemand in emmerich im st.willibrordspital operiert worden ist.habe spondy auf L4/5 und eine op ist unumgänglich,trage seit einem jahr ein stützmieder,aber bei meinem job hilft das auch nicht viel.habe natürlich furchtbare angst vor einer op.:-|:-|