Hallo,


    wenn ich das hier so lese, hätte ich gar keinen eigenen Thread eröffnen müssen. Ich bin auch mit der Arztmeinung nicht so zufrieden, weil der Orthopäde irgendwie sich nicht so deutlich ausdrückt. Hab mich schon gefragt, wieso der zuerst röntgt und nicht gleich eine MRT macht. Aber anscheinen ist das Röntgen jetzt doch nicht so verkehrt, wegen Knorpelschaden etc. Na ja, wünsche auf jeden Fall gute Besserung, damit alles wieder OK wird. Das mit der Schiene wirdbei mir wahrscheinlich auch noch kommen.


    Gruß

    Zitat

    Hab mich schon gefragt, wieso der zuerst röntgt und nicht gleich eine MRT macht

    Weil man ersten damit Frakturen ausschließen kann, und zweitens ist ein MRT sau teuer und wird dementsprechend nicht sofort gemacht sondern erst wenn es sich nach Wochen nicht bessert

    Zitat

    Aber anscheinen ist das Röntgen jetzt doch nicht so verkehrt, wegen Knorpelschaden etc.

    Knorpelschäden sieht man im Röntgen nicht, sei denn die Arthrose ist so weit fortgeschritten das kein Gelenkspalt mehr da ist

    Zitat

    Wenn's "nur" ein Bänderriss ist kann ich aus meiner Erfahrung sagen, dass sich das seeeeehr ziehen kann (das schreibe ich jetzt weil Du meintest Du hättest Angst vor einer Operation). Bei mir waren zwei Bänder durch, wobei ich mir nach dem Erlebnis fast nicht vorstellen kann, dass man es nicht merkt wenn die Bänder reißen. Es knallt ziemlich laut und tut sauuumäßig weh, ich bin vor Schmerzen sogar in Ohnmacht gefallen.

    Also bei mir hat man es so knacken (weiß nicht wie ichs ander beschreiben soll) gehört. Da dachte ich ja erst, ich hab mir was gebrochen. Die Schmerzen wurden auch vor allem gegen Abend sehr stark, ich konnte nachts fast nicht schlafen. Am nächsten Tag konnte ich kaum noch laufen, was sich allerdings nach 2 weiteren Tagen gegeben hat.

    Zitat

    Außerdem gibt es einen typischen Bluterguss

    Ja, den hatte ich auch.

    Zitat

    Und bei mir war nichts geschwollen, weil sofort mit Eis gekühlt wurde

    Das habe ich auch gemacht, hat aber nicht viel gebracht ;-D

    Zitat

    Ich wollte Erdbeere ja nur ein bißchen beruhigen

    Es beruhigt mich immer zu hören, dass sich sowas auch bei anderen so lange hinzieht :)z

    Zitat

    Ich bin auch mit der Arztmeinung nicht so zufrieden, weil der Orthopäde irgendwie sich nicht so deutlich ausdrückt

    Ja kenn ich. Bei mir wars so, dass er meinte "wahrscheinlich" eine Bänderdehnung. Toll, davon kann ich mir auch nichts kaufen ;-D Aber eine Diagnose bei solchen Bändergeschichten ist ja auch nicht einfach.

    Ja, da hab ich heute angerufen. Die Arzthelferin meinte, dass das im Normalfall der Orthopäde machen muss. Wenn er aber garnicht will soll ich mir den Befund geben lassen und zum Hausarzt gehen. Sie meinte aber das wär mit der Abrechnung nicht ganz einfach, weil es ein Arbeitsunfall war. Naja mal sehen. :-)

    Die normale 0815 Aircast ist auch nicht für "nur zum Sport". Ich habe für mein instabiles Sprunggelenk etwas in folgender Art


    http://www.ottobock.com/cps/rde/xchg/ob_de_de/hs.xsl/35914.html


    Habe jetzt eine Version mit herausnehmbaren seitlichen Schienen was echt ziemlich stabil ist. Während ichit der Aircast schon umgeknickt bin...mit dem Teil noch nicht.

    Zitat

    Die normale 0815 Aircast ist auch nicht für "nur zum Sport". Ich habe für mein instabiles Sprunggelenk etwas in folgender Art


    http://www.ottobock.com/cps/rd…b_de_de/hs.xsl/35914.html


    Habe jetzt eine Version mit herausnehmbaren seitlichen Schienen was echt ziemlich stabil ist. Während ichit der Aircast schon umgeknickt bin...mit dem Teil noch nicht.

    Ok, danke für den Tipp :)^ . Ist das jetzt die mit den herausnehmbaren Schienen?