@Steveez Polyamore ist mehrere vollwertige Liebesbeziehungen zu führen, nicht mehrere Freunde und einen Partner zu haben. Sex habe ich somit auch mit dem kleineren und muss gestehen, dass er ziemlich gut im Bett ist, obwohl er noch eine Jungfrau war, als ich ihn kennenlernte. Aber ich verliebte mich in seinen Charakter, nicht in seinen Penis, was du mir vermutlich gleich unterstellen wirst ]:D

    Richtig, deswegen sind Frauen ja auch eher nicht sooo angetan von Bodybuildern, sondern ziehen es vor, wenn der Mann von Natur aus stark ist. Aber die OP kann er ja dann offenbaren, nachdem sich die Frau schon verliebt hat.

    Zitat

    jedem steht es frei zu recherchieren und ihr werdet feststellen sogar die 0815 Frau lehnt in der Regel jeden unter 1.80 ab. Das sind dann meistens die die sagen 'ein kleines Büchlein ist ok und hübsch muss er auch nicht sein aber groooß'

    Was gibts denn da zu recherchieren? Geh aus dem Haus und mach die Augen auf. Bin gerade mal in Gedanken die Freundinnen meiner Tochter durchgegangen. Alle durch die Bank weg hübsche Mädchen, kaum einer der Partner ist größer als 1,75.


    Ich meine du kannst dir das ja weiter einreden, und noch zwanzig "haha" in deinen Beiträgen unterbringen, es ist eine verzerrte Wahrnehmung die du hast.


    Aber mal ehrlich, ein Typ mit so einem aufgeblähten Ego (ich schau aus wie ein Adonis, 99% der Frauen finden mich scharf wenn ich größer bin), den hätte ich gleich abserviert. Vielleicht schaust du mal wie du auf die Frauenwelt so wirkst, bevor du dir die Beine brechen läßt.

    Zitat

    Bin gerade mal in Gedanken die Freundinnen meiner Tochter durchgegangen. Alle durch die Bank weg hübsche Mädchen, kaum einer der Partner ist größer als 1,75.

    Und die sind nicht zufällig alle 12 Jahre alt? :=o


    Mit 1,70m ist man wirklich außergewöhnlich klein. Ich sehe sehr selten "Männer" die so klein sind.


    Wenn du nicht gerade nachgemessen hast, vermute ich, dass diese Freunde sowieso 1,78m + sind

    Zitat

    @Parvati eine beständige Beziehung zu einer Frau die so gut wie jeden größeren rein optisch attraktiver findet? Nochmal warum sollte sich eine hübsche Frau einen 1.70 Mann so nehmen wie er ist wenn sie es sich einfacher machen könnte und sich einen genauso netten nehmen kann den sie auch attraktiv findet. Deine Vorstellung ist komplett an der Realität vorbei. Die Realität ist kein Hollywoodfilm der uns vorgaukelt das der kleine und damit unattraktive das Mädel bekommt weil er doch so nett ist. Die Realität ist das jeder eine Mischung aus gut und böse ist und sich große von kleinen Männern im Schnitt kaum unterscheiden vom Charakter. Man kann nicht sagen du bist klein du bist so oder so oder du bist groß also musst du dich so verhalten . Also warum sollte eine begehrenswerte Frau einen kleinen Mann nehmen wenn sie einen größeren haben kann?

    Ja, knapp die Hälfte aller Männer in D sind schon arme Schweine. Keiner bekommt eine Frau ab sondern nur die restlichen 50% der Männer die über 1.80m sind :_D


    Weißt du, ich will ja nicht abstreiten, dass es kleinere Männer schwerer haben bei der Partnerwahl als größere Männer. Mir sind die Studien durchaus bekannt. Aber du stellst es so hin, als wäre es für kleinere Männer nahezu unmöglich eine Frau zu finden, und das ist schlicht absurd.


    Und würdest du mal die Studien genauer lesen, dann wüsstest du auch, dass gerade kleinere Männer in beständigeren Beziehungen bzw. Ehen leben als die Männer, die groß sind.

    Zitat

    Zum Thema Schmerzen könnte ich dir viel erzählen ich hatte schon den ein oder anderen Unfall mit gebrochenem Knochen und 2 Fleischwunden bis zum beim Training über die Belastungsgrenze gehen und kotzen

    Na gut, da Schmerzen eh individuell sind, lasse ich das jetzt einfach mal so stehen. Aber ich denke mir meinen Teil... :=o

    Zitat

    Man fühlt sich entmannt, bloßgestellt und gedemütigt.

    Dann darfst du das alles eben nicht zu nah an dich ranlassen. Sich abzugrenzen kann auch helfen den Schmerz zu lindern, dem man ausgesetzt ist. Das funktioniert. Muss man aber lernen. Du bist jedoch zu abhänging von der Meinung der anderen bezüglich deines Aussehens. Es wäre für dich gut zu ergründen, warum das bei dir so ist.

    Zitat

    Man hört das überall selbst Take me out kann man sich nicht ansehen ohne das das 20mal kommt.

    Oh man, das wird ja immer besser %-| Take me out ist ja auch sooo repräsentativ wie Elitepartner und Konsorten.

    Zitat

    Aber das Ding ist wenn man Körpergröße als Mann nicht hat dann muss man schon extrem weit runter gehen auch wenn man sonst alles hat weil Frauen einen enormen Wert darauf legen und das ist ein bestätigter Fakt.

    Anscheinend legen ausgetechnet nur die Frauen starken Wert auf die Größe, die du attraktiv findest. Tja, Pech gehabt... Ist wie mit meinem Bruder. Der ist 43 und hatte mit seinen über 1.90m (in deinen Augen Idealgröße) kaum Beziehungen. Ich kenne ihn nur als Dauersingle. Aber er steht eben nur auf einem bestimmten Typ Frau (südländisch) und da sind in seiner Region nicht so viele Frauen vertreten. Und die, die er kennenlernen wollte, standen ebenfalls fast nur auf südländische Typen. Nur leider sieht mein Bruder alles andere als südländisch aus.

    Zitat

    Und die sind nicht zufällig alle 12 Jahre alt? :=o

    Nö, meine Tochter ist 27.


    Ich brauch da nicht nachmessen. Mein Mann selbst ist 1,75. Ich erkenn das schon ob zwei ungefähr die gleiche Größe haben, wenn sie nebeneinander stehn. ;-)

    @Lieselotte40 ja du hast recht ich werde es denen aber natürlich nicht auf die Nase binden das ich sowas gemacht habe. Kinder werd ich keine bekommen weil ich es für höchst fahrlässig finden würde meinem zukünftigen Sohn so etwas anzutun. Selbst wenn's ein Mädchen wird bekommt spätestens die einen kleinen Sohn. Ich wünschte meine Mutter wäre nicht so egoistisch gewesen.


    @Tatjana6472 ich habe deswegen so ein "Ego" weil ich weiß was es für eine Leistung ist sich 6-7 jahrelang 5mal in der Woche ins Fitnessstudio zu schleppen, jedes mal über die Belastungsgrenze zu gehen, bei einem schweren Beintraining kotzen zu müssen und jeden Tag um 5 in der Früh aufzustehen und seine Mahlzeiten für den Tag vorzubereiten. Ich habe das gute Recht das zu sagen weil ich mir den Arsch dafür aufgerissen habe. Ich bekomme auch von Frauen gesagt das ich sehr gut aussehe aber leider mit dem Zusatz "aber du bist mir ein bisschen zu klein" Oder "bei dir wird's schwierig mit Highheels". Wäre ich so eingebildet wie du es dir vorstellst dann würde ich nicht zugeben das mich Frauen trotz allem ablehnen. Mir geht es mir lediglich darum das es ständig heißt 'du musst nur selbstbewusst sein, pflege dich, arbeite an dir' und das eigentlich absolut nicht stimmt. Ich war so einer der das alles geglaubt hat diese "Tipps" ich habe tatsächlich geglaubt das wenn ich nur hart genug an mir arbeite das es für Frauen keinen Unterschied machen wird ob ich 1.73 oder 1.83 bin. Ich habe mit vollem Elan an mir gearbeitet und habe sogar Seminare von meiner Arbeit aus mit Persönlichkeitstraining wie man am besten wirkt wie man sympathisch rüber kommt bzw sich interessant macht. Ich musste feststellen das erst weiter geschaut wird wenn Mann die 1.80 Grenze knackt. Könnte man eine kleinere Größe als Mann doch ach so gut kompensieren wieso stellen dann Frauen ihren Filter auf nichts unter 1.80 auf Datingplattformen wenn sie doch möglicherweise ihren Traummann verpassen würden. Auch das Beispiel mit deiner Tochter kann ich ehrlich gesagt nicht ganz glauben, weil der durchschnittliche Deutsche der zwischen 25 und 30 Jahre alt ist ca. 1.81 ist und deine Tochter und ihre Freundinnen mit 27, keine einen Partner hat der über 1.75 ist dann müssten sie schon richtig danach suchen. Die einzigen die ich regelmäßig auf der Straße als kleiner wahrnehme sind Südländer. In der Türkei wäre ich Durchschnitt und die meisten Südländer in D sind kleiner als ich, kann es sein das die Freundinnen Südländer als Freunde haben?


    @Parvati hättest du die Studien genauer gelesen wüsstest du das dabei steht das kleine Männer WENN SIE ES ZUR HEIRAT SCHAFFEN (verheiratete Männer sind im Schnitt 2cm grösser hmm warum wohl) deswegen beständiger in Ehen sind weil sie deutlich weniger Gelegenheiten zum fremd gehen bekommen. Ok entschuldigung nicht unmöglich aber lass es mich so ausdrücken- [...]

    @nofy nur um das richtig zu verstehen wenn du 2 Männer hast und beide in einer normalen Frequenz Sex haben wollen dann lässt du dich einfach doppelt so oft durchnehmen wie eine monogame Frau? Ich kann mir vorstellen, dass das ab 3 Männern etwas anstrengend wird da gibts doch sicher einen Favoriten mit dem man öfter schläft als mit den anderen? und ich kann mir nicht vorstellen das das der kleine ist. Ps: 3mal darfst du raten warum er noch Jungfrau war als du ihn kennengelernt hast.

    Zitat

    Oder "bei dir wird's schwierig mit Highheels"

    :_D :_D :_D


    Du nimmst diesen Satz als Angriff?


    Soll ich dir sagen, wann ich solche Sätze benutzt habe? Also nicht direkt so, sondern eher "Naja aber dann bin ich größer als du mit hohen Schuhen..."


    Als Shittest.


    Ich teste mit solchen Sätzen an, ob es den Mann in einer Beziehung stören würde, wenn ich größer bin als er. Besteht er nicht, ist er nix für mich. Sagt er selbstbewusst "Ich mag meine Freundinnen langbeinig und groß *zwinker*" oder auch "Ach is doch cool, dann kannst du mir das Gurkenglas aus dem oberen Regal holen..." dann ist er noch im Rennen.


    Ansonsten sag ich aber nix mehr zu dem Thema, ist mir zu doof gegen ne Wand zu reden, denn Steve und JB haben ihre Meinung, ist ja auch ok, die Gedanken sind frei und wer sich nicht helfen lassen will, die Welt vielleicht doch vielfältiger als mit Clichees wahr zu nehmen, der muss das auch nicht.


    Statistiken über menschliches Paarungsverhalten sprechen einen Durchschnittsmenschen an, den es garnicht gibt. Denn jeder ist ein Individuum mit Vor und Nachteilen.


    Das nur als Abschluss für mich zu der Thematik.

    Sorry aber es ekelt mich einfach nur an wie du immer wieder erwähnst, dass männer unter 1,80 nur Ausschusses bekommen können. Sagst du das deinen Partnerinnen auch so? Also "Du bist nur mit mir zusammen, weil du zu fett/zu dumm/zu hässlich/ ... bist und keinen anderen abbekommst" Du reduzierst alle Frauen, die vielleicht an dir interessiert sind, auf einen Wert (geil - grotesk hässlich) und wunderst dich, dass keine es all zu lange mit dir aushällt, aber an deinem Verhalten, Frauen gegenüber, kanns natürlich nicht liegen, denn du hast Muskeln. :)=

    Mein Opa ist 1.67, meine Oma 1,58 und mein Vater ist 1,81 groß geworden. Seine Brüder sind kleiner (alle zwischen 1,73 und 1,80) und alle haben eine Frau gefunden und sie geheiratet - Mein Vater hat 4 Brüder 8-(


    Mein kleinerster Freund war 1,73 groß (4 Jahre Beziehung). Gescheitert ist es schlussendlich an anderen Dingen, die Größe war nie ein Thema.

    SteveeZ, es ist nun mal so, dass manche Menschen für dich, mich oder andere unerreichbar bleiben werden. Damit muss man sich nun mal abfinden.

    Zitat

    @Parvati hättest du die Studien genauer gelesen wüsstest du das dabei steht das kleine Männer WENN SIE ES ZUR HEIRAT SCHAFFEN (verheiratete Männer sind im Schnitt 2cm grösser hmm warum wohl) deswegen beständiger in Ehen sind weil sie deutlich weniger Gelegenheiten zum fremd gehen bekommen

    Es wäre die logische Schlussfolgerung, aber es stand nicht explizit dabei ;-) oder wir haben unterschiedliches gelesen.

    Zitat

    [...]

    Ja, was ist denn bitte so schlimm daran, wenn man z.B. nur zwei Sexualpartner in seinem Leben hatte anstatt 30? Ehrlich, mich als potentielle Partnerin würde das eher abschrecken, wenn ein Mann mit so vielen Frauen rumgevögelt hat.

    Warum er Jungfrau war? Weil er nie geziehlt nach Frauen gesucht hat, wozu auch, die meisten in seinem Freundeskreis (meisten über 1,80m) sind auch noch jungfräulich.


    Und auch wenn du es dir kaum Vorstellen kannst, habe ich öfter mit nem kleineren Sex, weil wir besser im Bett harmonieren. @:)

    Das sind die Durchschnittsgrößen der Männer der jeweiligen Länder. Sterben die jetzt alle aus?? :=o

    https://www.gutefrage.net/frage/kosmetische-beinverlaengerung das ist nicht Elite Partner oder sonst was "oberflächliches". Kleineemini (die vermutlich selbst nicht groß ist) schreibt "ps: ja ich finde kleine Männer auch unattraktiv das ist schon echt madig :/"


    @Xirain nein das war kein Test das war mehr so auf 'bitte geh' manchmal kommen beim Ansprechen auch direkt Beleidigungen was ich mir überhaupt erwarte wenn ich sehe das sie größer ist (wenn ich eine anspreche die größer ist.) Sowas wie: sie möchte sich nicht fühlen als würde sie mit ihrem kleinen Bruder schlafen sondern mit einem Mann. Außerdem erfahre ich das nicht nur von Angesicht zu Angesicht ich habe auch von Freunden gesagt bekommen das als sie sagten sie finden es schade das ich nicht dabei bin (auf einem Fest) das die Mädels die manchmal dabei sind gesagt haben 'der wäre sowieso nichts für uns ' und auf Nachfrage haben sie gesagt "naja ich will meine geliebten hohen Schuhe tragen können ohne das ich gleich groß oder größer bin" dann haben sie gelacht. Die sind alle 3 zwischen 1.65 und 1.68.


    @Nofy Probleme mit der Wahrheit? Nenn mir einen guten Grund warum eine hübsche Frau sich den 1.70 Mann nehmen sollte wenn sie so hübsch ist das sie auch einen in 1.80 und passendem Charakter haben kann? Die magische unlogische Anziehung die uns Hollywood vorgaukelt? Ich bitte dich. Wenn ich Millionär bin (steht für die hübsche Frau)und mir eine Villa (steht für 1.80 Mann) leisten kann, dann werd ich mir nicht in derselben Stadt(steht für den Charakter) eine Wohnung nehmen (steht für 1.70 Mann). Der einzige Grund sich dann noch eine Wohnung zu nehmen wäre der, dass man kein Millionär ist. Ich habe an allem gearbeitet und ich sehe das mich nur Frauen wollen die schwer übergewichtig oder sonst einige Nachteile für die Partnerwahl mitbringen DIE SIE SELBST IN DER HAND HÄTTEN also sie ändern könnten. An mir passt optisch lediglich die Größe nicht und jetzt reiss ich mir jahrelang den Arsch auf und soll mich dann mit Frauen zufrieden geben die nicht mal Durchschnitt sind weil mir 7cm Höhe fehlen? Sicher nicht, nicht nach der Arbeit die ich da rein gesteckt habe. Ich habe einfach nur ein Pech das für Frauen die Körpergröße eben DAS optische Kriterium ist und das man daran bis auf die OP nicht arbeiten kann. Warum soll ich mich tot arbeiten mit etlichen ernährunsplänen und trainingsmethoden und Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung besuchen um letztendlich eine Frau zu bekommen dies nicht mal auf die Reihe bekommt ihren BMI auf halbwegs NORMAL zu halten, weil mich sonst, alle nicht deutlich unterdurchschnittlichen Frauen, ablehnen.