@ SteveeZ:

    ok, aber scheinbar steht der Termin noch nicht fest.


    Auch wenn ich sowas für mich eben ausschließe, wärs schön, wenn Du nach der OP hier schreibst.


    Einfach nur aus Interesse, wie es Dir dann geht und ob sich etwas in deinen Augen verändert hat :)

    J_B ich kann auf Krücken zumindest versuchen die Muskulatur am Oberkörper zu halten um mich danach voll und ganz auf Beine konzentrieren zu können. Muskeln haben einen Memoryeffekt das bedeutet die Muskelmasse die man schon einmal hatte bekommt man um Welten leichter und schneller wieder. Also je mehr Muskulatur ich vor der op hatte desto besser.


    @Xirain du weichst tatsächlich aus. Ich versuchs nochmal - sagen wirs mal so- wenn ein Mann 1.90 ist muss er weit weniger weiteres mitbringen um für dich in Frage zu kommen als ein kleinerer ist das richtig? Also zb wenn einer mit 1.80 3 Qualitäten hat die dir ebenfalls gefallen, würde er auf demselben Level in Frage kommen wie einer der 1.90 ist und 2 weitere Qualitäten hat die dir gefallen. ( Du weisst von beiden nur diese Daten, bitte nichts hineininterpretieren und ausweichen)


    @Lieselotte40 und @EdenRose seid ihr wirklich der Meinung das es kleinere Männer nicht um einiges schwerer bei Frauen haben nach allen "Beweisen" die es gibt? Ich meine ich weiß es ja im Gegensatz zu euch aus Erfahrung aber es steht euch ja frei zu informieren und Studien darüber zu lesen. Vielleicht fragt ihr auch mal andere Frauen wie wichtig das ist vor allem die zwischen 18-30. Ihr werdet erstaunt sein wie viele Frauen einen Mann unter einer bestimmten Größe (in fast allen Fällen 1.80) einen Mann ablehnen egal was er noch zu bieten hat. In jeden erdenklichen Partnervermittlungsforen kann man lesen das so gut wie alle Frauen dort ihren Filter auf 1.80 als unterste Grenze einstellen. Drei mal dürft ihr raten warum. Was sollte sich also ändern wenn ich 10cm größer bin? Ganz einfach das ich plötzlich für 99% der Frauen nicht mehr durchs Raster falle auch im Reallife wo es eben ein nicht sichtbarer Raster ist. Somit habe ich viel mehr Auswahl bzw überhaupt eine Auswahl also MEINE Welt bleibt zu 100% nicht dieselbe und das werden euch einige andere Frauen auch bestätigen können. Ich werde auf jeden Fall schreiben wenn ich die Op hatte die findet aus beruflichen Gründen aber erst nächstes Jahr zwischen Anfang Januar und März statt.


    @Lieselotte40 sry aber du kannst doch nicht ernsthaft denken das derselbe Mann in 1.70 genauso gute Chancen bei Frauen hat als wenn er 1.80 wäre. Ganz egal wie und was der zu bieten hat, der Unterschied wäre trotzdem immer fatal.


    @ms92 Nein ich bin sonst mit allem zufrieden und ich liege in Sachen Intimbereich solide über dem deutschen Schnitt. Ich würde da weder was kleiner noch größer machen wollen und wegen lächerlichen 10cm wirkt der sicher nicht mickrig. Was sollen große Männer sagen die durchschnittlich oder unterdurchschnittlich bestückt sind? Da bin ich dann besser dran - 1.83, also durchschnittlich groß und noch immer überdurchschnittlich bestückt.


    @Mangu86 er ist bereits auf eine 2 monatige Spanne eingegrenzt, genau weiss ich es in 3 Monaten aber entweder Anfang Januar oder Anfang März nächsten Jahres. Dann habe ich das Geld und weiß auch beruflich Bescheid. Durchziehen tu ich's auf jeden Fall. Wenn dir die "Wartezeit" nicht zu lange ist schreibe ich gern hier wenn es soweit ist. :)

    Du kennst meine Antwort steeve.... :=o


    Und dafür brauch ich keine Studien oder Beweise - ich gehen einfach nur raus und mache die Augen auf! Nennt man "Leben", solltest du auch mal versuchen....


    Eins ist mir allerdings bis jetzt nicht klar:


    Wenn man doch unter 1,80 so gut wie keine Chance hat eine Frau zu finden und damit auch sich fortzupflanzen...warum gibt es diese Männer noch? Hätte das die Evolution nicht schon längst "ausmerzen" müssen? Oder ist sie etwa gerade dabei weil's jetzt Tinder und Co gibt?

    Teilweise muss ich Steeve recht geben.


    Habe vor einiger Zeit mal einen Versuch gestartet und in 2 kostenlosen Singlebörsen die Größe von 1,70 auf 1,84 geändert.


    Und ja - die Resonanz war schon eine ganz andere.


    Jetzt das große ABER um das ganze zu relativieren:


    Diese Singlebörsen basieren ja erstmal nur auf Oberflächlichkeiten. Sofern also (gilt für beide Geschlechter) die Wunschvorstellungen nicht zu 100% stimmen, kommt man halt nicht in Kontakt.


    Es gibt so viele Frauen, bei denen ich bei Bildern einfach nur "Wow" sagen kann - wenn man hier dann mal die Gestik und Mimik sieht, nehme ich dieses Wow ganz schnell zurück.


    Ebenso werden Frauen, die eigentlich auf Bildern nicht mein Typ wären, auf Grund von Gestik und Mimik plötzlich zu Traumfrauen.


    Unterm Strich will ich damit sagen, dass man Partnerbörsen online hier nicht betrachten sollte.

    @ Stevee:

    Ja, ich bin sicherlich noch länger hier - also gern reinschreiben, wenns soweit ist.

    Zitat

    Wenn man doch unter 1,80 so gut wie keine Chance hat eine Frau zu finden und damit auch sich fortzupflanzen...warum gibt es diese Männer noch? Hätte das die Evolution nicht schon längst "ausmerzen" müssen? Oder ist sie etwa gerade dabei weil's jetzt Tinder und Co gibt?

    Mit Logik dringt man bei manchen Menschen gar nicht durch :-D Mal abgesehen davon, ist diese Fixierung auf >=1.80m nicht ein rein europäisches Problem? Die Durchschnittsgröße außerhalb den EU-Ländern ist ja eine ganze andere. ":/

    Zitat

    du weichst tatsächlich aus. Ich versuchs nochmal - sagen wirs mal so- wenn ein Mann 1.90 ist muss er weit weniger weiteres mitbringen um für dich in Frage zu kommen als ein kleinerer ist das richtig?

    Ich hab schon 3 mal auf diese frage geantwortet, dass es so eben NICHT ist.


    Mir is die grösse egal, mir ist aber nicht egal, wie ein "eventuell kleinerer" mann damit umgeht, dass ich grösser bin.


    Ich möchte mir nämlich nicht jeden tag anhören, wie schrecklich das is.


    Und ich will vor allem auch nicht, dass ein mann meine hand loslässt, nur weil wir doof angestarrt werden.


    Ich will nen mann der mich selbstbewusst küsst, wenn das vorkommt.


    Nochmal: wenn ein mann exakt meinen vorstellungen entspricht ist es mir egal wie gross er ist.


    Wenn er meinen vorstellungen nicht entspricht, ists auch egal wie gross denn er entspricht meinen vorstellungen nicht.


    Die grösse ist kein kriterium für mich, der Umgang damit aber schon.

    Wie gesagt, ich kann schon verstehen, dass man sich an seiner eigenen Größe stört und auch dass es frustrierend sein kann, wenn man deswegen ne Abfuhr kassiert.


    ??und als 183 Frau kassiert man die genauso, ich würd mir trotzdem nicht die Beine abschnippeln lassen??


    Aber ich hab mir dann eben immer gesagt: Aufstehen, Krone richten, weiter machen!


    Wer mich nicht so akzeptiert, wie ich bin, den kann man eh in die Tonne kloppen und wem ich zuhause gut genug bin, in der Öffentlichkeit aber nicht, der kann gern dahin gehen wo der Pfeffer wächst.


    Und wenn mich einer nur wegen meiner Größe nicht kennenlernen will, ist er vermutlich eh ziemlich oberflächlich und ich will keine oberflächliche Beziehung.


    Übrigens dachte ich erst, dass der Mann, der jetzt mein Freund ist, absolut nix für mich ist, er hatte nämlich beim Online Dating Portal ein Bild drin....mit einem Ziegenbart. Totaler Abturner!!!! Find ich gruselig!!! Als ich ihn dann kennenlernte war ich positiv überrascht, denn er trug den garnicht mehr, ich sagte ihm dann sogar die Gedanken dazu, dass ich Ziegenbärte schrecklich find und ich nicht wusste, ob das jetzt so was werden würde mit uns 2. Da hat er gelacht und gesagt "Eigentlich fand ich den damals ziemlich cool".


    Ich würd ihn auch nicht verlassen, wenn er sich wieder einen wachsen lassen würde.... vielleicht würde ich ihn nachts abschnippeln aber pshhhhh ]:D

    @ Xirain

    Zitat

    Übrigens dachte ich erst, dass der Mann, der jetzt mein Freund ist, absolut nix für mich ist, er hatte nämlich beim Online Dating Portal ein Bild drin....mit einem Ziegenbart. Totaler Abturner!!!! Find ich gruselig!!!

    Aber die Tatsache, dass du dennoch dich mit ihm getroffen hast, zeigt, dass du kein oberflächlicher Mensch bist. Für viele ist ja Online-Dating wie Katalog schauen, man blättert einfach durch und sobald eine Kleinigkeit nicht passt, geht man zum nächsten Profil. Gibts eh ja so viele...


    Du gehst trotzdem mit ihm aus und lässt dich überraschen.. So was von badass... ;-D ;-D ;-D

    Na er hat halt mit Intelligenz und Interesse an mir aufgetrumpft :D


    Ich war für ihn auch nicht nur eine Katalogseite, die schnelle Nummer zwischendurch. Wie groß er genau ist, hab ich erst erfahren als wir uns getroffen haben...


    Ich hab nur vorher eben gesagt, dass ich sehr groß bin, weil manche Männer damit eben Probleme haben. (Was glaubst, wieviel Männer nicht mehr antworten, wenn man ihnen sagt, man ist 183. Oder nurnoch Kommentare wie "Ooooooh Modelgröße, willst du mir nicht mal Dessous präsentieren?" :(v )

    @ Xirain:

    Du hast unser "Problem" genau andersherum und gehst toll damit um. Finde ich gut :)


    Und wie Du und Kaidan bestätigt, ist und bleibt Online-Dating eine reine Suche aus dem Katalog.


    Und ja - so ein Ziegenbart hatte ich auch mal (aber nur, weil der Bart noch nicht so wollte wie ich :D)

    Zitat

    Ich hab nur vorher eben gesagt, dass ich sehr groß bin, weil manche Männer damit eben Probleme haben. (Was glaubst, wieviel Männer nicht mehr antworten, wenn man ihnen sagt, man ist 183. Oder nurnoch Kommentare wie "Ooooooh Modelgröße, willst du mir nicht mal Dessous präsentieren?" :(v )

    Ach du Scheiße, wusste nicht, dass es so arg zugeht. Eine gute Freundin von mir ist 1.80m groß und sie leidet sehr darunter. Ich dachte immer sie übertreibt und ich hab sie ständig damit vertröstet, dass es eh auch so viele große Männer gibt. Und dass sie sich vermehrt dort aufenthalten soll, wo eben "Riesen" herumrennen z.B. in einem Basketballverein oder so.

    Zitat

    Du hast unser "Problem" genau andersherum und gehst toll damit um. Finde ich gut :)

    Genau darum geht es mir hier aber, ich will den "kleineren" Männern sagen: Hey, ich verstehs, das ist scheiße!!! Aber du bist so geboren worden und die Größe ist einfach nichts, wofür man sich schämen muss, denn daran kann man (außer Bein-OP) eben nichts machen. Wenn Frauen euch abgelehnt haben wegen eurer Größe, dann waren es nicht die richtigen Frauen!


    Die richtige, wird euch akzeptieren, ob 170 oder 180 groß! Die richtige Frau wird nicht wegen fehlenden 5cm zu 180 euch ablehnen.


    Das ist doch Schmu und Schwachsinn und ich würd mit so ner Person nichtmal befreundet sein wollen. Ich mein, was macht so eine Frau, wenn ihr mal nen Unfall habt und dann nicht mehr "makellos" und "groß" seid...verlässt sie einen sofort?


    Andererseits wollte ich mal den eigenen Umgang mit der Größe ansprechen. Denn wenn das zu oft ein Thema in einer anbahnenden Beziehung ist (Es fängt an mit "Oh du bist aber groß, ich bin viel kleiner als du, willst du überhaupt mit mir ausgehen" und hört auf mit "Du ziehst aber keine hohen Schuhe an oder? Dann bist du größer als ich...."), kann es genau deswegen zum Scheitern der Beziehungsanbahnung kommen.


    Mir gefällt es zBsp sehr viel besser wenn das Date mit dem ich ausgehe, das aber kleiner als ich ist, sich davon nicht irritieren lässt. Wenn das Date aber sich wie gehetzt umblickt, was die Leute denn denken könnten, dann frag ich mich halt: "Würde ich das in einer Beziehung gut finden?" und die Antwort wäre "nein.".

    @Lieselotte40 deine Frage kannst du dir mit ein bisschen überlegen selbst beantworten. Herr lass Hirn regnen. Mein Vater ist 1.84, meine Mutter 1.62. Da kann es leicht passieren das der Sohn die 1.80 nicht knackt vor allem wenn kleine Frauen meistens extrem auf Große stehen


    @Xirain Größe ist bei Frauen meistens komplett egal wenn eine Frau hübsch ist ist sie hübsch. Wenn hingegen Channing Tatum statt 1.91, 1.65 wäre aber sonst alles gleich würde er lächerlich wirken als Mann. Wenn ich Mila Kunis von 1.63 auf 1.83 wachsen lassen würde dann würde sich rein gar nichts an ihrer Attraktivität ändern. Aber ich verstehe auch das du dich eben nicht so zierlich fühlst weil man sich selbst immer kritischer sieht. Danke übrigens für deine Antwort. Müsste ich mich zwischen derselben Frau einmal in 1.65 und einmal in 2m entscheiden dann würde ich eine Münze werfen. Ausserdem willst du keinen Mann der nicht männlich neben dir wirkt bzw sich so fühlt nur weil dein Kopf ein paar cm höher ist haha DAS wäre unmännlich. Eine Frau die einen größeren Partner haben will ok die will sich eben unbedingt klein und feminin fühlen aber ein Mann der sich klein fühlt nur weil seine Frau größer ist ist keine männliche Persönlichkeit. Wie gesagt ich fühle mich mit 1.73 nicht klein und ich weiss das mir die meisten Männer körperlich trotzdem unterlegen sind aber die Resonanz der Frauen auf einen 1.73 Mann die lässt sich nicht schön reden.

    @Xirain habe übrigens letztens ein Meme auf Facebook gesehen. Darauf ist eine Giraffe die auf ein Schwein tritt und darüber steht "wenn ein viel kleinerer Typ dich nach deiner Nummer fragt". Ein Blick in die Kommentare und da ist alles voll von Frauen die ihre Freundin markiert haben und dazu schreiben "hahah bei mir läuft sowieso nichts unter 1.85" oder Freundin markiert und "du bist unter 1m75? Ciao" oder ein Freund der seine Freundin markiert hat und schreibt "wenn ich kleiner gewesen wäre" und sie bestätigt das in der Antwort. Also es ist berechtigt zu denken das einen größere Frauen sowieso ablehnen weil es eben 99% so handhaben. Das ist für dich als Ausnahme natürlich ein "Pech". Aber man findet sicher kein Meme wo geschrieben steht "wenn eine viel größere Frau dich nach deiner Nummer fragt" und dann überall verletzende Kommentare. Ganz einfach weil große Frauen 1:1 so attraktiv sind wie kleine.