Zitat

    Also zählt nicht dass er eine partnerin hat, denn nur wenn die beziehung mono ist, ist die was wert, ja, mit dir bin ich durch :|N

    Ich finde das Beispiel schlecht ja. "Kleine Männer können Partnerinnen haben, wenn sie sie mit großen Männern teilen."


    Also ich würde da eine Beinverlängerung vorziehen.

    Also selbe bedingungen, aber nur einer muss bedauert werden. Muss ich mal meinen fragen ob er seine zwei Freundinnen verlassen würde um mit mir mono zu leben, weil er ja so zu bedauern ist, der würd mir nen vogel zeigen ;-D

    @Parvati eine beständige Beziehung zu einer Frau die so gut wie jeden größeren rein optisch attraktiver findet? Nochmal warum sollte sich eine hübsche Frau einen 1.70 Mann so nehmen wie er ist wenn sie es sich einfacher machen könnte und sich einen genauso netten nehmen kann den sie auch attraktiv findet. Deine Vorstellung ist komplett an der Realität vorbei. Die Realität ist kein Hollywoodfilm der uns vorgaukelt das der kleine und damit unattraktive das Mädel bekommt weil er doch so nett ist. Die Realität ist das jeder eine Mischung aus gut und böse ist und sich große von kleinen Männern im Schnitt kaum unterscheiden vom Charakter. Man kann nicht sagen du bist klein du bist so oder so oder du bist groß also musst du dich so verhalten . Also warum sollte eine begehrenswerte Frau einen kleinen Mann nehmen wenn sie einen größeren haben kann?


    Zum Thema Schmerzen könnte ich dir viel erzählen ich hatte schon den ein oder anderen Unfall mit gebrochenem Knochen und 2 Fleischwunden bis zum beim Training über die Belastungsgrenze gehen und kotzen und ich kann dir sagen nichts ist so schlimm wie der seelische Schmerz der Demütigung wenn man als Mann immer und immer wieder in der Öffentlichkeit(Clubs, Feste etc.) wo es jeder mitbekommt oder in Chats als Mann abgelehnt zu werden wegen etwas das einen unmännlich macht. Man fühlt sich entmannt, bloßgestellt und gedemütigt. Und man kann eigentlich nichts gegen seine Größe tun ohne sich jahrelang mühsam die finanziellen Mittel zu erarbeiten und sonst auf alles zu verzichten. Hat man da keinen der einen unterstützt bzw etwas borgt kann es gut sein das man es sich erst nach seinen jungen Jahren leisten kann und dann braucht man sich auch nicht mehr ausleben, also man hatte sein ganzes Leben kaum sex. Nichts ist für einen Mann schlimmer als sich als Mann zu fühlen aber in den Augen von einer Frau sprich dem anderen Geschlecht ein Zwerg zu sein und damit unattraktiv. Ähnlich wie ein Transgender. Man ist ein Mann,will ein Mann sein wird aber nicht so wahr genommen und somit von 99% der Frauen als Sexualpartner ausgeschlossen und das egal was man noch zu bieten hat. Es sei denn man ist Millionär.

    @Nofy wenn ich polyamor lebe kann ich auch leicht mit einer schwer übergewichtigen Frau zusammen sein solange sie nett ist hahahah tolle Gespräche habe ich dann mit ihr und den Sex hol ich mir woanders hahah

    Zitat

    nichts ist so schlimm wie der seelische Schmerz der Demütigung wenn man als Mann immer und immer wieder in der Öffentlichkeit(Clubs, Feste etc.) wo es jeder mitbekommt oder in Chats als Mann abgelehnt zu werden wegen etwas das einen unmännlich macht. Man fühlt sich entmannt, bloßgestellt und gedemütigt.


    Nichts ist für einen Mann schlimmer als sich als Mann zu fühlen aber in den Augen von einer Frau sprich dem anderen Geschlecht ein Zwerg zu sein und damit unattraktiv. Ähnlich wie ein Transgender.

    Das können/wollen die Leute hier nicht nachvollziehen. Sie behaupten lieber soetwas wäre kein Problem, damit ihr Weltbild unangekratzt bleibt. Der Transgender Vergleich ist gut, habe ich auch schon gebracht, aber wie gesagt: Unbetroffene verstehen es nicht.


    Ich glaube mittlerweile sogar, dass es einen ganz tiefgreifenden Ur-Hass kleinen (/unmännlichen) Männern gegenüber gibt und dass man deswegen keine Empathie für sie aufbringen will.


    Du kannst es noch so oft erklären: Es wird nichts bringen. Zieh dein Ding durch, beweise dir, dass du recht hast. Den Rest kannst du doch ignorieren.

    @Xirain ja diese Frage stellt man den Frauen auch oft in Onlinedatingplattformen und da wird gesagt - 'aber 1.80 ist doch schon die Schmerzgrenze' wenn du nicht glaubst das es so schlimm ist - es hindert dich niemand daran Studien zu lesen, Videos zu schauen der Mädels zwischen 18 und 29 einfach fragen.

    @Xirain absoluter Bullshit sry aber kein Mann lehnt eine hübsche Frau ab weil sie nicht blond ist. Und wenn sind das vielleicht Ausnahmen. Kannst du das mit Studien oder mit irgendwas belegen?


    Hingegen die meisten Frauen lehnen Männer unter 1.80 ab egal was die noch zu bieten haben. Wenn das 1 von 100 Frauen schreibt und auch so durchzieht dann würde ich mich auch nicht angegriffen oder sonst was fühlen aber bei so gut wie jeder die auch nur halbwegs nicht hässlich ist zu hören unter 1.80 geht gar nicht das wird für einen Mann unter 1.80 ganz schnell zu einem blöden Leben. Und bitte tut doch nicht so als wüsstet ihr nicht das so gut wie alle Frauen einen Mann unter 1.80 ablehnen einfach nur lächerlich. Man hört das überall selbst Take me out kann man sich nicht ansehen ohne das das 20mal kommt. Fakt ist es gibt keinen Grund warum eine hübsche Frau die die Wahl hat einen Mann nehmen sollte der unter 1m80 und damit deutlich unattraktiver ist als die anderen Männer. Wenn eine Frau einen Mann mit 1.70 nimmt dann ist sie in der Regel bis auf die Größe sonst um einiges unattraktiver als der Mann. Ich zb. Habe wie gesagt bis auf meine Größe das Schönheitsideal erfüllt und sehe aber nicht ein wie ich dazu komme mir eine hässliche schwer übergewichtige Frau zu nehmen wegen etwas wofür ich nichts kann.


    Außerdem möchte ich klar stellen das ich Frauen nicht die Schuld für irgendetwas gebe. Ich meine 99% der Frauen lehnen mich zwar wegen meiner Größe ab aber sie finden es eben unattraktiv DARAN HAT NIEMAND SCHULD. Wenn ich dann größer bin möchte ich dann aber auch kein Geheule warum ich jede über 60kg und nicht extrem hübschen Gesicht ablehne. Immerhin wurde mit mir dasselbe gemacht aber es ist ja auch voll und ganz verständlich. Genauso wie eine hübsche Frau keinen kleinen Mann nimmt weil sie einen besseren bekommen kann werde ich logischer Weise wenn ich 1.83 bin, muskulös und gutaussehend auch keine nehmen die mir nicht entspricht. Aber das Ding ist wenn man Körpergröße als Mann nicht hat dann muss man schon extrem weit runter gehen auch wenn man sonst alles hat weil Frauen einen enormen Wert darauf legen und das ist ein bestätigter Fakt.

    Nicht über 60kg und ohne hübschen Gesicht gilt natürlich nur für eine Beziehung gibt ja noch sowas wie "einmal geht" bei uns Männern was kleinen Männern bei Frauen nicht vergönnt ist. Die muss ich ja nicht für immer haben aber zumindest bekomme ich dann die Durchschnittsfrauen mit einem Schlag ganz leicht weil ich 10cm höher bin haha Aber naja wenn selbst der Durchschnitt Männer unter 1.80 kategorisch ablehnt bleiben halt nicht viele für die über. Jaja ich weiss das ist ja alles nicht so haha jedem steht es frei zu recherchieren und ihr werdet feststellen sogar die 0815 Frau lehnt in der Regel jeden unter 1.80 ab. Das sind dann meistens die die sagen 'ein kleines Büchlein ist ok und hübsch muss er auch nicht sein aber groooß'

    @J_B Danke dir für deine Worte. Ja es wird kaum Empathie für kleine Männer aufgebracht. Für übergewichtige Frauen wird sogar Werbung betrieben obwohl sie es 1. selbst in der Hand hätten abzunehmen(das geht übrigens auch ohne magersüchtig zu werden nämlich mit Fleiß und Disziplin) und 2. Haben übergewichtige Frauen überall Liebhaber die auf wirklich dicke stehen. Auf pornoseiten gibt s nicht umsonst die Kategorie aber wo ist die Kategorie kleine Männer? Richtig die haben keine Liebhaber.


    Jetzt beweisen selbst etliche Studien schon das ohnehin von Frauen schon mehr als deutlich gesagte und die Art wie sie handeln aber wo ist die aufdringliche Werbung so wie für dicke Frauen? Wo ist die Aktion gegen Bodyshaming? Die gibts ausschließlich für Frauen und dann für etwas was sie selbst in der Hand hätten. Versteh mich nicht falsch ich will weder die eine noch die andere Aktion aber wenn ein 1.70 Mann meint er will sich auf 1.80 verlängern lassen dann sollte man als Frau, die ja eindeutig darüber Bescheid wissen muss wie unattraktiv Frauen seine Größe finden, zumindest zugeben und sagen 'Ja du hast recht unter 1.80 wird's echt schwer sich sexuell ausleben zu können weil dich so gut wie jede ablehnen wird' . Aber da können sie nicht denn dann würden sie zugeben das sie genauso oberflächlich wie Männer wären. Es ist aber leider die Realität und die handelt auch ohne das Gesagte.

    Mir kommt da grad ein ganz andere Gedanke:


    Steeve, du behauptest doch die ganze Zeit Frauen wollen nur über 1,80m? Warum denn eigentlich? Wenn...dann doch nach dem Motto "die besten Gene mitnehmen", oder?


    Dann müssten die doch erst recht nach deiner Beinverlängerung das Weite suchen - denn vererben wirst du trotzdem die 1,70m....


    Also verquatsch dich bloss nie.... ;-D ;-)

    Aso, also muss ich grotesk hässlich sein, habe ja nen 1,73m als Partner. Ich bin weder übergewichtig, noch voller Pickel oder Gott weiß was aber ist wohl sehr abwegig, dass man eine Person aufgrund gemeinsamer Interessen und der Persönlichkeit mag. Kann ja nur Körpergröße, Geld oder .. wenn man einen größeren hat, klappen, also all den Dingen die wichtig sind in einer ernsthaften Beziehung und nicht nur einer Bettgeschichte ;-D