brennender Schmerz in der Hüfte nach Sturz auf den Rücken

    Hallo zusammen,

    ich bin vorgestern auf den Rücken gefallen. Soweit ist eigentlich alles gut bis auf einen brennenden Schmerz in der Hüfte (einseitig) wenn ich aus dem Bett aufstehe oder aus dem Auto aussteige und bei bestimmten bewegen. Ansonsten bin ich eigentlich schmerzfrei. Ich nehme Ibuprofen aber eher wegen der brennenden Hüfte als für den Rücken. Aüßerlich sind keinerlei Verletzungsspuren am gesamten Rücken und auch nicht an der Hüfte erkenntbar. Es ist auch nichts durckempflindlich. Sollte ich das trotzdem von einen Arzt anschauen lassen? Und wie kann ich diese brennenden Hüftschmerzen behandeln? Ist wärme sinnvoll? Für Ihre Antwort danke ich im Voraus

  • 1 Antwort
    tennessee schrieb:

    Hallo zusammen,

    ich bin vorgestern auf den Rücken gefallen. Soweit ist eigentlich alles gut bis auf einen brennenden Schmerz in der Hüfte (einseitig) wenn ich aus dem Bett aufstehe oder aus dem Auto aussteige und bei bestimmten bewegen. Ansonsten bin ich eigentlich schmerzfrei. Ich nehme Ibuprofen aber eher wegen der brennenden Hüfte als für den Rücken. Aüßerlich sind keinerlei Verletzungsspuren am gesamten Rücken und auch nicht an der Hüfte erkenntbar. Es ist auch nichts durckempflindlich. Sollte ich das trotzdem von einen Arzt anschauen lassen? Und wie kann ich diese brennenden Hüftschmerzen behandeln? Ist wärme sinnvoll? Für Ihre Antwort danke ich im Voraus

    Definitiv zum Arzt gehen... Kann ein Hexenschuss sein ;-)