Ja so gehts mir auch habe nicht wirklich gut gegessen und nun muß das alles wieder in Schwung gebracht werden....Mein Darm nimmt mir das ganze ziemlich übel.....Aber das wird schon wieder! Und mein Rücken tut zeitweise aus mal weh aber das geht auch! Na dann wünsche ich DIr für das Spiel viel Glück!


    Liegt bei euch auch wieder soviel Schnee?

    Ich mag ja am liebsten das Dazwischen, also Frühling und Herbst; da gibts nicht solche Extreme. Leider verschwinden die aber in den letzten Jahren immer mehr...zuerst ist Winter und Kälte angesagt und das ist es plötzlich auf einen Schlag wieder sauwarm. Von Frühling und Herbst bekommt man so gut wie nichts mehr mit

    Bei mir treten jetzt wieder verstärkt Schmerzen in der Brust und Angstgefühle auf. Mich würde auch interessieren, ob es Diana endlich wieder besser geht, aber vielleicht liegt sie ja tatsächlich immer noch im Krankenhaus wegen ihrem Bein...hoffen wir das Beste!

    Ja meine Angstgefühle waren gestern auch wieder da....Und brennen im Rücken...naja jetzt ist wieder gut...Behandele jetzt meine Ängste mit MET....Mal gucken...Ja ich mach mir ein bißchen Sorgen um Diana....Hier ist schon wieder alles weiß...:-/ wird Zeit das der Frühling kommt!

    Hallo, ihr leidgeprüften Patienten!


    Bin ich froh, dass es mir nicht allein so geht. Vor einem Monat habe ich wirklich gedacht ich habe starke Herzschmerzen. (Beklemmungen, Angstzustände, starkes Herzklopfen, Schmerzen im li. Arm usw.). Hatte aber immer normalen Blutdruck.Inzwischen ist es aber so, dass Voltaren dispers hilft und Einreibung. Ab und zu mal noch ein Moorbad. Ich war noch nicht beim Arzt aber Freitag habe ich einen Termin bei einem Arzt, der mir empfohlen wurde. Ich bin mir fast sicher, dass es Nervenschmerzen, die von irgend welchen Blockaden in der WS her kommen, sind.


    Bin zwar nur Laie aber ein Sprichwort sagt: "Der Rücken trägt alle Last".... und psychische Last hatte ich im letzten viertel Jahr mehrfach und das sind die Auswirkungen. Ich hoffe es wird alles bald wieder gut. Muss mich dann auch mal noch um meine Füße kümmern. Fersensporn wäre es angeblich nicht. Wurde schon festgestellt. Habe aber ständig Schmerzen. Meine Güte - bin fast 53 J.. War immer sportlich und gut drauf. ist alles zum ko....


    Bin vor 2 Jahren mit meinem Mann noch fast 40 km am Tag wandern gegangen, im Urlaub.


    Ich hab eine Wut im Bauch. Habt Ihr noch einige gute Ratschläge für mich. Ich will das endlich alles los haben. Schränkt mich unheimlich ein in meinem Bewegungsdrang und noch was, man nimmt ja dann auch noch ständig zu, wenn man keinen Sport treiben kann. Ich dreh noch durch.%-|:-(:°(

    Huhu wie gehts euch? Hatte heute meine letzte Massage...Werde aber beim Doc gleich mal nachfragen ob es Nachschlag gibt....Weil so ganz in Ordnung ist das noch nicht! Und das soll ja wieder in Ordnung kommen! Oder?

    Guten Morgen! Habe nochmal Massagen bekommen...Hach freu ich mich! Wie gehts euch denn allen? Heute guckt hier ein bißchen die Sonne durch...Hoffe das bleibt auch mal so! jetzt war es lange genug so kalt oder? Ich wünsch euch allen einen schönen Tag!*:)

    :-o Hallo, wie geht es Euch,


    habe mir Gestern meinen alten Befund von Sept./1991 besorgt. War sehr erstaunt, dass ich mit so einer Wirbelsäule die vielen Jahre ("gut") hingekommen bin. Habe immer den Ärzten vertraut. Außer Spritzen habe ich höchstens 4x Physiotherapie erhalten, in den vielen Jahren, und eimal habe ich auf Wunsch an einer Rückenschule teilgen.. Habe mich immer selbst kurriert. War immer aktiv und beweglich. Hatte aber fast immer Schmerzen, mal mehr - mal weniger. Wenn die starken Nervenschmerzen nicht wären und die Schmerzen in den Füßen, würde das auch so weiter gehen. Ich schreibe mal auf, was auf diesem alten Befund steht:


    HWS in 2 Ebenen: Betonte Lordose. Einengung der Foramina zwischen C 4 - 6.


    BWS in 2 Ebenen: Leichte Torsionsskoliose. Verstärkte Kyphose mit Abflachung der WK im Krümmungsscheitel. Reaktive Veränderungen in diesem Abschnitt bei Bandcheibenverschmälerung.


    LWS in 2 Ebenen: Streckhaltung. Sacruatum arcuatum. Baastrupsyndrom der Dornfortsätze


    L4/L5. (Nehme an, letzteres sind die Auslöser für meine Fußprobleme).) ist schon erschreckend. Bedeutet das nun Sport ade ? In meinem Alter, denke ich, verbessert sich der Befund bestimmt nicht. Bin auch sehr sauer auf meinen damaligen Hausarzt. Mal sehen was der Arzt mit dem alten Befund anfängt, zu welchem ich am Freitag gehen will. Nehme die Kopie mit.


    Bin eigentlich nicht sehr änstlich aber kennt sich jemand mit solchen Sachen aus und was hilft am Besten.


    Bis bald.*:)

    Hallo cat78,


    freue mich auch wie verrückt auf den Frühling. :)zVon mir aus könnte 3x im Jahr Frühling sein. :) Bei uns liegt ein halber Meter Schnee. :-(Tiefster Winter. Is zum grauseln. Noch dazu kann ich mit meinem "Gebrechen" zur Zeit nicht SKI fahren und auch nicht Schnee schippen, mach ich ja eigentlich gerne. Ach ja. Die Sonne lässt sich leider noch nicht blicken. Werde mir mal eine schöne entspannende CD rein legen und später gehe ich bisschen arbeiten. :=o


    Wünsche einen Schönen Tag.

    Huhu Blümchen!


    Was da bei Dir am Besten hilft kann ich dir auch nicht sagen...Diese Kyphose hab ich auch! Und die LWS macht mir auch grad zu schaffen...Von den Nerven ganz zu schweigen...Das zieht überall hin und manchmal brennt es auch...Meine Beine sind auch wie Pudding....Ich habe jetzt wieder Massagen bekommen hoffentlich schlagen die an! Ja Schnee ist bei uns nicht mehr...Der kann auch weg bleiben....ICh mag Winter nicht! ICh bin auch der Sommer-Typ....

    Guten Morgen liebe Leidensgenossen!


    Na ich hoffe ihr habt alle gut geschlafen! Ich war andauernd wach, keine Ahnung warum! Naja mein Rücken macht mir auch ein bißchen zu schaffen...Aber Dank der Massagen ist das hoffentlich bald weg....Ich wünsche allen einen schönen Tag und Diana ich denk an Dich ich hoffe das Du Dich bald mal wieder meldest!


    Liebe Grüße*:)

    Mahlzeit! :)


    Also bei mir stimmt seit einigen Tagen was mit den Augen nicht. Ich sehe dauernd ein wenig verschwommen...alles andere hält sich in Grenzen und lässt sich aushalten, aber die Geschichte mit den Augen beunruhigt mich schon in gewisser Weise.

    Halte ich nicht für unmöglich, hab auch öfters so ein Ziehen in dieser Gegend; aber ich glaube, das sind bei mir eher kleinere Problemchen mit dem Magen-Darm-Trakt. Meine Ernährung ist nunmal leider relativ einseitig und mangelt an Vitaminen (bin kein großer Fan von Gemüse und Obst esse ich gar keins).