Halli hallo! *:)

    @Simone

    Also erstmal nachträglich ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG!!!

    @:) @:) @:) @:)

    Simone, hast Du Amalgam-Füllungen? Ich hab im letzten Jahr zur Vorsicht alle ersetzen lassen (kenne jemanden, der eine Amalgam-Vergiftung hat und dachte, kann nicht schaden) - bin aber nicht getestet worden.


    Ja, mit dem Glucose-Pet - da sollte ich auch dran bleiben.


    Ich hab zur Zeit mal gar keine Lust mehr, meinen Ärztemarathon weiterzuführen. Werd mich aber sicher bald wieder weiter erkundigen.


    Das mit der Operation würd ich auch aufschieben. Lieber noch abwarten und weitere Möglichkeiten ausschöpfen. Vielleicht hilft ja der "Kiefer-Guru" von Deiner KG weiter - ich halt Dir die Daumen!

    @ Beate:

    Hoffe auch, daß es Dir wieder besser geht!


    Bei mir ist leider immer noch keine Wunderheilung eingetreten. Aber ich bin schon froh, wenns nicht schlechter wird! :-/

    @ Evi:

    Ich bin nicht sicher, ob ich Dich das schon mal gefragt hab, aber: Macht Dir das Fahren mit dem Bus gar nichts aus? (Für mich ist das ja noch um vieles schlimmer als Autfahren).


    So, ich werd mich jetzt mal gemütlich auf die Couch schmeißen und Schokolade mampfen und "Fernseh-schnarchen".


    Fein!


    Ists bei Euch auch so eiskalt? Da kann man sich ja nur unter der Decke verstecken! ;-D


    Wünsch Euch einen schönen Abend!


    LG, Kopfal


    *:)

    Hallo*:),


    Danke für eure lieben Glückwünsche.


    Ich habe neuste Meinungen zu meinem Kiefer.


    Die Krankengymnastin hat ihren Oberguru erreicht.


    Seiner Meinung nach, kann man den Diskus bei mir auf keinen Fall wieder an Ort und Stelle schieben:-(.


    Das würde nur eventuell in einer OP klappen oder halt nicht, dann müsste der Diskus entfernt werden. Da das aber eine seeehr komplizierte OP ist, würde er es nur im äußersten Norfall machen lassen, sprich wenn man nur noch Schmerzen hätte.


    Diese Meinung wurde mir via Internet auch noch von einem anderen Arzt bestätigt (OP = Quatsch). Der wiederum meinte meine Gesichtsstörung käme von den Nerven, die wiederum wären durch Migräne vermutlich gestörrt (daher auch das schlechte EEG / nicht Eleptiker sonder Migäniker).


    Am Donnerstag muss ich dann in die Kieferklinik, mal sehen was die so noch dazu sagen.


    OP steht bei mir gaaaaaaanz weit hinten.


    So, das reicht erst einmal.


    Bis später


    Simone

    Hallo Kopfal,


    ich habe deine Frage bezüglich der Zahnfüllung irgendwie gar nicht beantwortet.


    Sorry.


    Ja ich habe noch Amalgan-Füllungen.


    Bei mir wurde letzte Woche eine Blutuntersuchung wegen Allergien die durch Zahnmetalle entstehen können usw. gemacht.


    Alles Negativ.


    Mir hat die Ärztin aber auch gesagt, sie hätte mal eine Patientin mit schlimmsten Reuma gehabt, die war allergisch auf eine Zahnfüllung. Neue Füllungen wieder gesund.


    Wenn men alles so einfach wäre:-/.


    Viele liebe Grüße und eine schöne Woche wünsche ich euch.


    Simone

    Hallo Mädels!


    Autofahrt unter erschwerten Bedingungen hinter mich gebracht ;-D!


    Es hat geschneit und demzufolge musste ich natürlich auch noch den Scheibenwischer laufen lassen - und es ging relativ gut, wenn man bedenkt, dass die Prismenfolie zwar das Schielen eindämmt dafür aber die Sicht leicht verschlechtert! Das linke Auge (schielendes A.) verhielt sich schön brav und blieb auf der richtigen Position doch dafür wollte doch jetzt das rechte Auge abhauen. Das habe ich richtig gut wahrgenommen.


    (In einem Winkelfehlsichtigkeitsforum hat mir jemand mitgeteilt, dass ich die Prismengläser auf beiden Augen benötige, beruhigt mich schon!)


    Doch trotzdem hatte ich nicht eine Sekunde ein unsicheres Gefühl - nur waren die Augen sehr müde.zzz


    @Kopfal - Beim Busfahren gehts mir zwischenzeitlich sehr gut, anfangs hatte ich da auch Probleme, besonders wegen der "Rucklerei" und der Bewegungen die so ein Bus besonders an einer Kreuzung macht - da schüttelt es dich richtig durch. Ich habe in dem Forum für Winkelfehlsichtige gelesen, dass viele genau dieses Problem haben, da Winkelfehlsichtigkeit auch sehr viel mit Reiseübelkeit und dergleichen zutun hat.


    Wenn du willst schicke ich dir gerne die Adresse per PN.


    Wenn ich meine Augen schliesse, dann merke ich wie sich sofort die gesamte Gesichts- und Kiefermuskulatur entspannt - aber nur mit geschlossenen Augen durch die Gegend zu rennen ist halt doch nicht das Gelbe vom Ei ;-).


    Man hat mir jetzt allerdings Hoffnung gemacht, dass mir durch eine spezielle MKH-Untersuchung beim versierten Augenoptiker eine auf mich zugeschnittene Prismenbrille angefertigt werden kann, durch die endlich wieder normales Bewegungssehen und räumliches Sehen möglich wird.


    Viele liebe Grüsse euch allen, Evi*:)

    Hallo,

    @ Evi,

    mach lieber nicht den ganzen Tag die Augen zu, wer weiß was dann alles noch passiert und du noch für Wehwehche bekommst.


    Bei mir war der Tolpatsch heute auch schon wieder am Werk.


    Ich habe heute beim Kochen etwas aus der untersten Lade nehmen wolle, bin mit dem Kopf wieder hoch und wums an die offenen Schranktür geknallt.


    Seit dem ist mir schwindelig und habe Kopfweh.


    Kurz nachdem erst völlig, nun (solange ich mich ruhig verhalte) wird es besser.


    Da ist noch nicht einmal eine Beule, ich fühle es nur ganz wenig die Stelle.


    Ich denke, wenn Lina gleich im Bett liegt, lege ich mich auch hin, weil es wohl besser ist.


    Viele Grüße


    Simone

    Hallo!


    @Simone - hoffentlich gehts dem Kopf schon wieder besser :-/.


    Unser Großer hat sich auf ähnliche Weise innerhalb von einer Woche zweimal den Kopf an seinem Schularbeitstisch gestossen....einmal in Augennähe und nach zwei Tagen ist ihm ein richtiges Veilchen gewachsen .....ein zwölfjähriger trägt sowas mit Stolz, warum auch immer?!


    Nächste Woche Mittwoch habe ich einen Termin zur MKH Untersuchung bei einem Optiker in Innsbruck. Bei dem Telefongespräch hatte ich das Gefühl, dass sich der Optiker schon recht gut auskennt. Interessant fand ich auch, dass er doch tatsächlich herausfinden will, woher das alles eigentlich kommt. Er meinte auch, dass es eigentlich nicht vorkommt, dass man in meinem Alter plötzlich eine Fernbrille braucht. Die Gesichts- bzw. Kieferverspannungen waren ein wichtiger Hinweis für ihn.


    Er ist schon sehr gespannt, was bei der Untersuchung herauskommt - und ich erst......


    Gestern bin ich mit Sebastian zur Logopädin mit dem Auto gefahren - sind doch über 6 km. Mir kam es als das normalste der Welt vor!!! Auf dieser Strecke muss ich auch durch einen relativ engen Tunnel - gar kein Problem. Sonst habe ich immer gewartet, dass ja kein Auto entgegenkommt, weil ich nicht einschätzen konnte ob wir Platz haben. Das konnte ich gestern gut sehen und auch durchziehen.


    Auch die Tiefgarage - auch eine extrem enge Ein- und Ausfahrt - war gut zu bewältigen.


    Meine Augen scheinen also schon mit der Prismenfolie gut zurechtzukommen. Vielleicht wird mit den Gläsern wirklich wieder alles wie vorher!!!!!


    Schöne liebe Grüsse, Evi*:)

    Hallo Mädels!


    Super - jetzt habe ich einen halben Roman geschrieben und plötzlich war alles weg! :-(


    Liebe Simone - wie geht es deinem Kopf?? Hoffentlich hast du dich nicht zu sehr verletzt!


    Liebes Kopfal - ich hatte auf der vorherigen Seite - so glaube ich jedenfalls - deine Frage wegen des Arztes in Kitzbühel nicht beantwortet. Ich habe dort noch nicht angerufen, da ich die Augenmessung abwarten will.


    Ich hoffe, es geht euch allen gut - unser Kleinster hat sich einen ganz fiesen Magen-Darmvirus aufgeschnappt. Er hat die ganze Nacht nur gebrochen und dann dam auch noch Durchfall dazu. Zum Glück hat er immer wieder Flüssigkeit zu sich genommen. Vor 10 Minuten hat er seit über 24 Stunden das erste Stück Toastbrot gegessen - bis jetzt ist es noch drin :-/!


    Viele liebe Grüsse an euch alle - ich geh jetzt noch mal meinen Kachelofen nachheizen und werde mir einen gemütlichen Abend machen! Hoffentlich kann Tom heute durchschlafen.


    Mein Mann wird mit den beiden Großen seinen Bruder besuchen, da war der Kleine richtig verzweifelt - bis dahin hat er seine Krankheit hingenommen - aber nicht zum Onkel zu können - das ist schlimm!!!


    Tschau, Evi*:)

    *:)Hallo,


    melde mich gehorsamm zurück.


    Meinem Kopf geht es immer noch nicht wieder so richtig gut.


    Wenn ich ich schnell bewege (vor allem von unten noch oben) wird mir immer noch schwindelig.


    Die Kopfschmerzen sind fast wieder weg und eine Beule hatte es ja erst gar nicht gegeben???


    Es wäre eindeutig besser gewesen wenn mein Mann zu Hause gewesen wäre (er war aber in London Fußball schauen:-() um sich vernünftig um die Kinder zu kümmern.

    @ Evi,

    Ich drücke dir und deinem Tim ganz doll die Daumen das er heute Nacht wieder schlafen kann.


    Ich persönlich finde es gibt ja nichts schlimmeres als Magen-Darm-Viren bei Kindern. Wir haben auch mal so eine Nacht durch gemacht, Lina in ihrem Bett (alle halbe Str. brechen) Udo auf einer Matratze davor. Lili bei mir im Bett und war auch nur am kotz....


    Solche Nächte braucht keiner.


    Aber solange sie noch genügend Flüssigkeit zunehmen geht es alles noch.


    Wo Lina 11 Monate alt war, war sie einmal am austrocknen. Da waren wir 4 Tage im Krankenhaus das ist auch nicht lustig. Aber das schafft man auch (hätte ich vorher nie gedacht, das man auch ohne richtigen Schlaf so eine lange Zeit auskommt).


    Ich bin schon gespannt, was bei deiner Augenmessung raus kommt.


    Wir müssen Anfang November zum Augenarzt.


    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.


    Viele Grüße


    Simone

    Halli Hallo!

    *:)


    Also, jetzt hab ichs auch geschafft! Hab schon alles vollgeschrieben und schwupps - ist mir mein Browser abgestürzt! >:(

    @Simone:

    Wegen Deinem Kiefer wünsch ich Dir schon ganz fest, daß sich doch noch eine gute Lösung findet!!!


    Das mit dem Amalgam ist so eine Sache. Die Krankenkasse zahlt das Gift brav, weil von Problemen nur Einzelfälle betroffen sind. Ich hatte noch nicht so viele Plomben, jetzt hab ich die Teile halt nach und nach austauschen lassen (waren ohnehin kaputt). Aber geht natürlich alles ins Geld! :-/


    Simone, ich hoffe, Deinem Kopf gehts bald wieder besser!


    Daß Dein Mann so oft nicht da ist ist sicher schwierig! Bist mit dem Kindern schon viel allein - und das noch mit der Krankheit dazu!

    @ Evi:

    Na, ich hoffe, Deinem Tom gehts bald wieder gut und der Dusel ist vorbei!


    Super, daß es Dir mit der Prismenfolie so gut geht und daß das Autofahren schon so gut klappt! :)^


    Bin neugierig, was bei Deinem Optiker herauskommt!


    Beim Busfahren hab ich leider auch dann Probleme, wenn ich die Augen schließe! Aber hilft nix!


    Wenn Du mir den PN schicken könntest (Winkelfehlsichtigkeit) - wär super, Evi - bitte!


    Ich hab gestern brav nochmal sämtliche Unterlagen durchgewühlt und werd ab nächster Woche mit meinem "Ärztemarathon" weitermachen. Hab mich in letzter Zeit ziemlich auf meinem "Wunderdoktor" (Dorn) ausgeruht. Zu dem werd ich noch einmal fahren und wenn sich der letzte Wirbel immer noch nicht bewegen lässt, heißt das laut ihm, daß darunter etwas Gröberes passiert ist (was man aber im MRI nicht sieht) - die Info hilft mir dann fürs Erste zwar auch nix, aber naja... :-/


    Und meinen Hausarzt such ich heim wegen einiger Verordnungen.


    Augen - Kiefer - Glucose-Pet - Atlasspezialist (sowas gibts sogar in Salzburg :-o ).


    Und wenn beim Pet eine Minderdurchblutung des Hirnstammes rauskommt, wird wohl irgendwas die Hauptversorgung abklemmen und dann gehts auf nach Kitzbühel!


    Achja - bei meinem Herumkramen hab ich doch noch die Info über Dr. Montazem gefunden - er war früher in Bühl bei Baden Baden tätig und anscheinend ist er aber jetzt nicht mehr da (laut Info von dem Forum-Mitglied).


    Also das ist dann anscheinend bei Stuttgart, wenn ich das jetzt auf dem Plan richtig gesehen hab - und das ist entgegen meiner Annahme nicht im Norden - Sorry, aber in Geo war ich noch nie eine Leuchte!


    Wünsch Euch noch einen schönen Abend... oder eher eine Gute Nacht!!!


    *:)


    LG, Kopfal

    Liebes Kopfal!


    Ich habe dir die Adresse geschickt! Auch dir Simone!


    Gestern hatte ich ein interessantes Gespräch mit einer Mutter auf dem Fußballplatz. Sie trägt schon seit Jahren eine Brille - nicht allzu hohe Werte - 1,5 und 0,50 Dioptr. Ihr Optiker hat sie jedoch gewarnt, dass sie die Brille immer aufsetzen soll, da ihr ansonsten einmal das räumliche Sehen abhanden kommen könnte %-|


    Warum hat uns das niemand gesagt>:(


    Ich hatte schon vor einigen Jahren eine Brille - habe die aber dann mal in der Schublade verschwinden lassen, da ich dachte ich bräuchte sie nicht mehr!!


    Vielleicht lasse ich mir meine Brille dann bei diesem Optiker machen!!


    Oje - Tom hat schon wieder gekotzt - die ganze Nacht war aber Ruhe, nur den Schluck Milch konnte er nicht vertragen - er hätte es mir aber vorher nie geglaubt, also habe ich ihn probieren lassen.


    Schöne liebe Grüsse, Evi*:)

    Hallo,

    @Evi,

    oh, ich habe gestern im Eifer des Gefechtes aus deinem Sohn ein Tim gemacht. :=o SORRY@:).


    Danke für die Adresse, leider ist noch nichts angekommen, hast du sie per PN oder per e-meil verschickt???


    Das mit dem Optiker ist schon ein starkes Stück.


    Mir hat der Augenarzt gesagt ich soll sie nicht immer tragen, da sich das schlechte Auge dann noch weniger anstregt und sich daran gewöhnt:-/


    Ich bin echt auf den anderen Augenarzt gespannt und was bei dir rauskommt auf jeden Fall auch.


    Viele Grüße


    Simone

    Hallo Simone!


    Ob Tim oder Tom - ich weiss ja wen du meinst. Jetzt hat Sebastian gekotzt - wir waren gerade am Friedhof um das Grab meines Urgroßvaters für Allerheiligen herzurichten.


    Zum Glück hat er schon vor dem Zaun gemerkt, dass etwas nicht in Ordnung ist .... Armer kleiner Kerl!


    Die Adresse habe ich dir per PN geschickt. Jetzt habe ich sie nochmal geschickt - hoffentlich kommt sie nun an!


    Ist schon interessant, was dein Augenarzt wieder meinte zum Thema Brille aufsetzen. %-|


    Also, schönen Abend noch, Evi*:)

    Hallo!

    *:)


    @ Evi - vielen Dank für den PN! Hab schon kurz reingeguckt - wirklich sehr interessant! Hab gestern auch noch auf anderen Seiten nachgesehen zu Winkelfehlsichtigkeit. Man kann einen Selbsttest machen, indem man für paar Stunden ein Auge zuklebt/abdeckt. Werd ich mal machen - allerdings erst, wenn ich mehr Zeit habe, bzw. hab ich in meiner Wohnung irgendwo eine Augenbinde - dann spiel ich mal Seeräuber :-p


    Mir haben auch nur alle gesagt, daß ich die Brille tragen sollte, damit sich mein linkes Auge nicht dauernd so anstrengen muß. Aber von irgendwelchen negativen Folgen, wenn ich sie in die Schublade stecke, hat mir auch keiner erzählt!


    Ich hab ja seit 2 Wochen meine Brillenphase wieder beendet - weil die Umstellung auf Sehen ohne Brille fast nicht mehr möglich war und das fand ich dann auch nicht mehr so gut, weil ich nicht davon abhängig sein wollte... 8-)


    ... allerdings wars mit Brille irgendwie angenehmer...


    Jetzt werd ich doch glatt noch eitel auf meine alten Tage und will keine Brille tragen... ts..ts.. - aber wenn mit der Winkelfehlsichtigkeit was rauskommt, gibt es ohnehin kein Entkommen mehr!


    :-o


    Wünsch Euch noch einen schönen Abend!!! @:)


    LG, Kopfal

    @ Evi,

    Danke, jetzt ist der Link auch bei mir in der Mailbox.


    Aber solche Texte kann ich im Moment nicht mehr lesen:-/.


    Ich kann sie gar nicht vernünftig auf dem Bildschirm lesen (alles verschwommen / zu hell mit dunkelen Schatten drin) und darauf konzentrieren kann ich mich auch nicht. Sprich wenn ich den Text lesen würde, weiß ich nicht was ich da lese.


    Ich werde es Morgen früh einmal versuchen. Da sollte der Akku noch voll sein;-D.


    Viele liebe Grüße


    Simone

    Hallo Ihr!


    Am Sonntag hat nun mein Mann begonnen zu brechen und gestern musste ich Stephan - unseren Großen - vom Gymnasium abholen - diese Strecke bin ich nie mehr gefahren, gestern gings!!!!! - er hatte vor die Schule gekotzt.


    Jetzt habe ich ein Lazarett zu Hause - noch halte ich die Stellung, habe aber irgendwie ein komisches Gefühl in der Magengegend .....:=o.


    Wenn, dann will ich mich heute übergeben :-/, heute hätte ich zwar ein gemütliches Zusammensitzen mit der Mannschaft von Sebastian, aber der liegt eh flach..., morgen treffen sich die Mütter von Stephans Mannschaft zu einem gemütlichen Essen ohne Kinder, da wäre ich gerne dabei!!! Am Donnerstag ist Allerheiligen, da muss ich aufs Grab meines Uropas!!! Freitag hätte ich dann wieder Zeit zum K....... Aber am Samstag haben wir Maturaball von unserem ältesten Neffen und ich habe mir ein Traumkleid gekauft, da muss ich hin!!!


    Also haltet mir die Daumen, dass ich meine ganzen Termine wahrnehmen kann ;-), weil ich halt immer und überall dabei sein will, wo etwas los ist!!


    Viele liebe Grüsse, Evi*:)