Hallo Mädels!


    Diese Woche haben meine Jungs Ferien und da läuft alles anders als sonst - herrlich!!!!! Keine Schule, kein Training, keine Termine!!!!


    Am Montag waren wir aber noch beim Augenarzt - natürlich mit Sehschule!! Dort bemüht man sich wirklich, ich bin echt begeistert, und sie verdammen die MKH bzw. die Prismenbrille nicht, haben mir aber geraten vorsichtig damit umzugehen.


    Da bin ich ja bei Georg in den richtigen Händen - der hat mir übrigens erklärt, dass ich nach meinem Termin beim Osteopathen unbedingt 4 Wochen vergehen lassen muss, bis ich wieder zur Messung komme - das finde ich im Moment nicht so toll, weil ich bemerke, dass sich alles wieder leicht verändert :-/.


    Aber er meint, dass ein eventuelles einrichten des Brustbeingelenkes absolut Auswirkungen auf meine Augen haben kann und das die Messung beeinflussen würde.


    Ich habe der Ortoptistin die Internetseiten gegeben auf denen ich mich so rumtreibe (ich finde es toll, wenn jemand über seinen Tellerrand rausschaut) - Georg hofft, dass sie sich auch ins Optometrieforum einschaltet.


    Heute holen wir nun die Brille für meinen Großen ab - er hat nur wenig Dioptrin, kann aber das einfach nicht so gut ausgleichen - von wem er das wohl hat :=o.


    @Simone - wie geht es deinem Finger??? Ich habe heute festgestellt, dass ich erstmals wieder anfange meinen linken Zeigefinger normal zu verwenden - die Wunde ist sehr schön verheilt, hoffentlich gehts bei dir auch so schnell!! Und wie gehts Lina??? Habt ihr wieder was neues erfahren?


    @Kopfal - bei uns ist es auch so schön wie bei euch. Leider schmilzt dadurch auch unser Eislaufplatz :-| aber die Jungs haben sich wieder erinnert, dass sie ja ein Baumhaus ihr eigen nennen. Gestern haben sie mit einem ausgedehnten Anbau begonnen und auch der Frühlingsputz wurde gestartet.


    Es ist so schade, dass am Montag schon wieder die Schule beginnt, und damit auch wieder das Training. Die Kinder haben es viel zu stressig, meiner Meinung nach. Aber das Fußball wollen sie einfach nicht einschränken ....... und die Schule werden wir wohl nicht lassen können :=o.


    Viele liebe Grüße euch allen - ob René wohl schon Opa ist???, Evi*:)

    Hallo Ihr Lieben!

    *:)


    Evi - danke für den PN, hab schon geantwortet! :-)


    Die Schulferien find ich auch super, weil ich mit dem Auto schneller in die Arbeit komme! Keine Eltern, die die Kinder in die Schule bringen und damit gehört die Straße schon (fast) mir allein! ;-D

    @ Evi - glaubst Du,

    daß Du Deine Brille wieder ändern mußt???


    Ich hab gestern seit langem wieder mal ein Buch gelesen - war eher anstrengend. Kann aber daran liegen, daß ich in der Nähe eigentlich noch mehr Prismen bräuchte, was aber für die Ferne wieder zu viel wär..... Ich schau aber eh morgen zum Optiker, weil ich erstens irgendwas Sonnenbrillen-Ähnliches brauche, daß ich beim Autofahren über meine Brille drüber bekomme und zweitens hab ich auf Fotos von mir festgestellt, wie langweilig meine Brille ist! >:(


    Muß mir irgendetwas Ausgefallenes suchen - Vorbild Elton John vielleicht? ;-D


    @ Simone - schon Neuigkeiten in Richtung Knie???


    Ist schon lästig, wenn jeder einem was anderes sagt!


    Ich freu mich jetzt schon wieder auf die Osteopathin, muß leider noch 1 1/2 Wochen warten - hab schon ziemliche Verspannungen, weil ich ihre Übungen so oft mach - muß halt auch vor lauter Motivation alles gleich übertreiben! %-|


    Wünsch Euch noch einen schönen Freitag Abend!!!


    LG, Kopfal

    Naturgesund

    danke für die tipps.habe alles aufmerksam gelesen.


    mit dem schwindel und autofahren,dass kenne ich auch zu gut.hat aber nachgelassen.da ich immer traubenzucker oder eine cola im auto dabei habe.hab halt manchmal einen zu niedrigen zuckerhaushalt.das merke ich sofort.


    die idee mit dem o-saft und salz werde ich mir merken.

    Liebes Kopfal!


    Ich glaube schon, dass ich eine neue Prismenstärke benötigen würde, aber ich habe am 17. März einen Termin bei einem Osteopathen, der mir hoffentlich mit meinem Brustbeingelenk helfen kann - in diesem Zusammenhang habe ich übrigens vom Tietze-Syndrom gelesen - habt ihr davon schon mal was gehört???


    Nun zurück zur Brille - der Optiker hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass zwischen Osteopathietermin und MKH-Messung 4 Wochen liegen müssen, da die Werte beeinträchtigt sein können, da seiner Meinung nach das Gelenk und die Augenmuskeln sehr viel miteinander zu tun haben.


    Beim letzten Bow-Termin hat mir Gregor die Rippen und das Gelenk "bearbeitet" seitdem spinnen meine Augen noch mehr :°(, andererseits wahrscheinlich aber eben wieder ein Zeichen, dass das zusammengehört.


    Inzwischen schmerzt das Gelenk desöfteren und gegenüberliegend im Rücken spüre ich eine Stelle, an der ich vor Jahren mal eine Nervenentzündung hatte, zusätzlich habe ich immer wieder leichte Magenprobleme - für mich einfach untypisch, aber damit schlage ich mich nun schon seit November rum - hat damals vor Jahren alles angefangen, damals hatte ich auch Magenprobleme??? Habe ich das zuwenig ernst genommen, denn nach ein paar Massagen war wieder Ruhe und der Magen hörte auch auf mich zu nerven???


    Möglich, aber wenn es so wäre, dann könnte doch dieser Superoberdrüberosteopath mir einfach da hinten den Wirbel wieder richtig hinrichten, oder was da halt nicht ganz richtig sitzt, dann würde das Brustbeingelenk wieder richtig hinwandern und meine Spannung wäre raus aus der linken Körperseite - das wär doch was, aber ich befürchte fast, dass das nicht so einfach ist!!!!!


    Jetzt bräuchte ich ganz dringend den Rat von René!!! Ich habe ihm schon eine PN geschickt und hoffe fest, dass er sich meldet!!


    @Simone - wie geht es dir??? Hoffentlich sind keine Nachrichten gute Nachrichten!!!


    Viele liebe Grüße euch allen, Evi*:)

    Probleme beim Autofahren

    hallo, ich bin neu hier. Vielleicht kann mir hier jemand einen Rat geben. Ich bin früher gern und viel Auto gefahren. Seit ca. 1 Jahr hab ich Probleme, vorallem Linkskurven knn ich nicht fahren und auf langen Geraden ahbe ich auch Probleme. Besonders schlimm wird es, wenn noch viel Wind dazu kommt. Ich komm mir vor wie der letzte Fahrschüler. Kann das vom Rücken kommen? Ich hab Probleme mit den Kopfgelenken und manchmal mit der LWS. Gleichgewichtssinn wurde bereits geprüft, da ist alles ok. Augen sind auch ok. Da bin ich regelmäßig wegen Glaukom beim Augenarzt. Mir ist das alles ziemlich peinlich und ich will schon mal wieder zum Fahrlehrer. Naja ihr seht ich bin etwas ratlos.

    Hallo,

    @Evi,

    das hört sich ja gar nicht gut an bei dir.


    Hat sich René schon gemeldet???


    Ich hoffe für dich.


    Hier herrscht das absolute Chaos.


    Die letzten 4 Wochen waren die Kinder alle beide immer wieder Krank. Erst 5 Tage 40 Fieber, dann einen Tag fit, dann Grippe, dann sofort Magen-Darm und noch Bindehautentzündung. Nun sind sie seit 2 Tagen mal wieder am Essen. Gott sei Dank, denn Lili bekommt Morgen ihre Polypen raus und ich befürchtete schon das der Termin verschoben werden muss. Aber alles wird gehen.


    Udo hat auch noch ein paar Tage flach gelegen und heute hat er sich seinen Rücken wieder verdreht (seine 2 Bandscheibenvorfälle sind am werkeln). Ich habe dann nur 2 Tage Durchfall gehabt, dadurch hat sich mein Blindarm wieder gemeldet (hat sich aber wieder beruhigt).


    Zwieschendurch war ich noch beim Osteopathen. Mit Lina wegen dem Knie beim Arzt. Ich soll noch einmal zum Kinderorthopäden und der soll sich die Bilder auch noch anschauen. Für den Osteo steht die Diagnose immer noch, der Radiologe war sich nicht sicher.


    Wegen meinen Augen bin ich auch immer noch nicht weiter.


    Wich habe den nächsten Termin am 09.04. bis dahin soll ich mir das mit den Prismengläsern überlegen. Ich weiß nicht was ich machen soll

    Die Verlockung ist seeehr groß.


    Wieviel Prismen hattest du noch Evi? Bei mir wären es erst einmal 13. Ist das viel?


    Mir wurde gesagt, das die Prismenstärke immer mehr wird und dann es zu einer OP kommt (wenn es dann zu viele sind). Ob das stimmt?? Was sagen die denn bei den Optemetrie-forum dazu?

    @SteffiRoeschen,

    Herzlich Willkommen. Nächste Tage kommt mehr.


    Ich muss nun leider ins Bett.


    So, nun gehe ich erst einmal eine Tasche packen und ins Bett, Morgen wird bestimmt mega anstrengend.


    Viele liebe Grüße


    Simone

    Liebe Simone!


    Alles gute für Lili!! Da hat es euch ja wieder mal ganz schön erwischt!


    Bei uns in der Gegend sind auch sehr viele krank - zum Glück haben wir keine großartigen Ausfälle zu verbuchen.


    Mir geht es ja ansonsten auch sehr gut - gestern Abend sind wir von einer Veranstaltung nach Hause gefahren - das war die Hölle!! Mir kams so vor, als ob das Auto total schaukeln würde - an meinem Mineralwasserkonsum kann es nicht gelegen haben - außer mir hat die Kellnerin was untergemischt ;-D - mein Mann hat mir auch bestätigt, dass man ganz minimal kleine Bewegungen spürt, aber nicht so wie ich sie empfinde! Ich habe mal zu Testzwecken die Augen zugemacht - als Beifahrer ja kein Problem ;-) - beim Aufmachen wars aber doppelt schlimm, da drehte sich auch noch alles .....


    Zum Glück fuhren wir dann auf der Landstraße - also Autobahn im dunkeln :(v.


    Das bestätigt auf jeden Fall die Augen .....8-)


    Ich habe nur 2,5 Prismen!!! 13 ist schon eine Menge! Georg hat mir aber erklärt, dass oft kleine Schielwinkel größere Probleme machen - warum weiß ich nicht!


    Also ich würde meine Prismenbrille nie mehr hergeben!!!! Aber es stimmt auch, dass die Prismen mehr werden und es bei zu großer Anzahl zur OP kommt. Aber das Sehen ist halt auch anders!!! Eben an diesem Punkt wäre ich ja jetzt - dieses komische sehen beim Mitfahren hat mir auch wieder gezeigt, dass ich stärkere Prismen bräuchte - aber wegen des Termins kann ich ja nicht.....


    Du solltest das im Optometrie-Forum nachfragen, doch die Entscheidung Prismen oder nicht, kann dir keiner abnehmen!


    Heute habe ich wieder ein ziemliches Ziehen im Rücken und gegenüberliegend am Gelenk. Der 17. März ist ja bald da, übrigens haben wir am 18. unseren 20. Jahrestag! x:) hoffentlich ein gutes Omen!


    Gestern nachmittag hat mir eine Freundin wieder von den Künsten des Osteopathen vorgeschwärmt - hoffentlich auch bei mir!!


    Liebe Steffi!


    Peinlich braucht dir gar nichts zu sein!!! Aber ich weiß wie du das meinst - man wird ja auch ganz schön komisch angesehen, wenn man plötzlich Probleme bei so etwas alltäglichem wie Autofahren hat. Aber irgendwoher muss das ganze ja kommen.


    Ich habe seit November eine Prismenbrille - Zauberbrille nenne ich sie auch manchmal. Leider lässt die Zauberkraft jetzt nach - hat mir der Optiker aber schon beim Anfertigen prophezeit - und ich brauche eine neue.


    Lass dich doch mal bei deinem Augenarzt - dort aber bitte von der hoffentlich vorhandenen Orthoptistin - auf latentes Schielen bzw. Winkelfehlsichtigkeit untersuchen. Das ist etwas mit den Augenmuskeln, nicht mit den Augen selbst.


    Ich bin der Überzeugung, dass Blockaden in der HWS die Augenmuskeln beeinträchtigen können und dann haben wir den Salat.


    Das mit den langen Geraden habe ich auch!!! Das ist so gemein, weil man sich immer Schleichwege suchen muss!! Aber eine zeitlang konnte ich die langen Geraden fahren - eben mit meiner Zauberbrille - jetzt leider wieder mal nicht :-(


    Das mit dem Wind kenne ich auch - man nimmt jede Bewegung viel stärker wahr als früher und das stört!


    Bei den Kurven weiß ich jetzt nicht, müsste ich mal achtgeben.


    Hast du deine Blockaden eher einseitig? Ich habe sie eigentlich nur links, wobei die HWS schon schön frei beweglich ist. Jetzt sträubt sich nur noch die BWS - aber der werde ich es schon auch noch zeigen - mit Hilfe des Superoberdrüberosteopathen hoffentlich!!


    Viele liebe Grüße euch allen, Evi*:)


    Übrigens - René hat sich leider noch nicht gemeldet, ich weiß ja, dass er sonst so viel zu tun hat.

    Hallo Evi, Hallo Simone

    vielen Dank für eure Antwort. Bei mir ist es speziell so, daß die Kopfgelenke immer Ärger machen, meist der rechte. Aber wenn es dem mal gut geht, hab ich ja noch den linken der mich ärgert. Beim Autofahren merke ich, wie sich die linke Seite verspannt und ich habe das Gefühl, von der Straße zu fahren. ich merke, daß ich weit in der Mitte fahre und wenn ich dann gegensteuer hab ich das Gefühl der Wagen rutscht mir unter dem Hintern weg. Das ist aber tatsächlich nicht so, sagt jedenfalls mein Mann. Manchmal ist es besser und dann geht wieder nichts, ich denke, ich steiger mich da nun auch noch rein.


    Im Frühjahr bin ich immer zur Wellnes gefahre, allein 500 km. Keine Ahnung, wie das gehen soll.


    Nun mal viele Grüße unbekannter Weise


    Steffi

    Liebe Steffi!


    Hast du dir das mit den Augen schon mal überlegt? Also meine Kopfgelenke haben es kaum vertragen, wenn ich sie nur angefasst habe %-| das war wirklich schlimm.


    Diese Gefühle beim Autofahren kenne ich nur zu gut - man hat eine ganz andere Wahrnehmung als der Beifahrer. Schon als ich die erste Brille bekam - da wurde "nur" die Kurzzischtigkeit und eine Konvergenzschwäche ausgeglichen, wurde mein Nacken viel besser, fürs Autofahren brachte es aber kaum was, mit der Prismenbrille ist das anders!!!


    Jetzt ist zwar eine neue fällig, aber ich fahre doch besser als vorher ohne, nur weiß ich jetzt wieder wie "normales" fahren ist und empfinde die Einschränkung vielleicht noch mehr:=o.


    Mit dem Untersuchen deiner Augen auf latentes Schielen kannst du nichts verlieren - wenns nicht so ist, dann musst du eh woanders weitersuchen, aber bei deiner Beschreibung rechne ich fast damit.


    500 km sind schon ganz schön weit - das willst du alleine fahren??? Ich wäre schon froh, wenn ich wieder 60 km am Stück fahren könnte ...... Aber ich habe das Ganze ja schon etwas länger und deshalb muss ich halt noch Geduld haben, 20 bis 30 Kilometer packe ich ja schon. Es gab Zeiten, da habe ich nicht mal 1 km geschafft .........


    Also - ab zur Orthoptistin, wenn du jedoch merkst, dass diese nur milde lächelt und dir das ausreden will, dann wäre es angebracht, dass du dir für diese Untersuchung einen guten Augenoptiker suchst. Leider streiten viele Augenärzte die Winkelfehlsichtigkeit ab. Gemessen werden soll nach der MKH Methode!! In diesem Zusammenhang würde ich dir auch das Forum http://www.optometrieonline.de empfehlen!!


    Liebe Simone! Wie läuft es???


    Gestern Mittag war das Fahren wieder mal so lala - abends musste ich meinen Sohn abholen, weil er den Bus versäumt hatte - da wars viel einfacher - also gehts jetzt mal wieder in der Dunkelheit besser ....... wird nie langweilig!!


    Viele liebe Grüße, Evi*:)*:)

    Hallo,


    ist bei euch auch so ein Sturm???


    Grausamm. Lili war letzte Nacht nur einmal wach und ich war wieder die ganze Nacht wach, da es heir so gestürm hat. Ich hatte richtig Angst um unser Trampolin.


    Lili geht es immer noch nicht wieder ganz gut.


    Sie hat wohl noch richtig dolle Halsschmerzen.


    Heute Morgen habe ich ihr noch ein Zäpfchen gegeben, da sie gestern schon das Essen und Trinken wegen der Halsschmerzen geingestellt hat. Das kann ja auch nicht gut sein.


    Mit dem Zäpfchen geht es dann besser.


    Ich habe (wollte) für Lina einen Termin bei einem Kinderorthopäden machen. Super, da muss ich eine Überweisung von einem Orthopäden haben. Somit fahre ich am Dienstag mit ihr zum Ortho und dann wohl weiter zum Kinderortho. Das ist doch lächerlich.


    Man hat ja auch sonst nichts zu tun.


    Ich habe meinen Osteo mal auf die Augen angesprochen. Er meinte klar hängt das zusammen. Die Augen stehen quasi im direkten Kontakt mit der HWS. Aber ich weiß immer noch nicht ob ich das machen soll mit der Prismenbrille oder nicht.


    Vielleicht wird es ja auch schon mit der passenden Brille ein wenig besser.


    Vor 2 Wochen hat mein Arbeitgeber mich angerufen um mir wieder eine Stelle anzubieten. Aber nur einmal. Im Moment sind wohl ziiiiemlich viele Schwanger und die gebrauchen Leute.


    Bin mal gespannt was das wird.


    Aber wenn ich mal realistisch bin, klappt das wohl nicht, denn wenn Lina in die Schule kommt, ist sie um 11:45h jeden Tag wieder da. Wie soll ich das denn machen.


    Mein Kopfgelenk ist auch immer noch defekt oder so etwas ähnliches.


    Vor diesem dämlichen Zahnarztbesuch hatte ich da eigentlich keine Probleme mit.


    Ich war gedanklich auch schon soweit das der Zahnarzt mir ein Schleudertrauma verpasst hat. Die Syntome sind fast genau so.


    Das hängt wohl alles irgendwie zusammen.


    Egal Wie es heißt was wir haben. Aber irgendwie müssen wir einen Weg finden damit zu Leben.


    Auch wenn das so manches Mal sehr schwer fällt.


    So, nun werde ich erst einmal mit Lili irgendetwas basteln.


    Lina ist bei ihrer Freundin und Udo auf Schalke.


    Bis später.


    Simone

    Hallo Ihr Lieben!!!

    *:)


    Schlimm mit meinem Internet-Entzug - wird Zeit, daß mein Freund sein Internet bekommt, dann kann ich auch unter der Woche hier herumstreunen! Das war ja jetzt ganz schön viel zu lesen!

    @ Steffi

    Herzlich willkommen! @:) Das mit dem Autofahren ist wirklich schlimm - ich fahr ja eigentlich auch für mein Leben gern!


    Ich verdächtige nach meiner ganzen Sucherei auch immer wieder die Kopfgelenke - hab aber noch niemanden gefunden, der mir das bestätigt hätte und/oder einen Lösungsvorschlag hat!


    Hast Du irgendeine Diagnose? Welche Ärzte hast Du denn sonst schon hinter Dir?

    @ Simone

    Na, ich hoffe doch, daß bei Dir bald die ganze Familie wieder gesund ist - wenigstens was Viren und ähnliches Getier betrifft!!!


    Sturm - Hier bei mir gibts immer wieder kleinere Sturmböen - aber vor dem schlimmsten Wetter bin ich geflohen - in Salzburg wehts schon mehr!


    Wieso wollte Dir der Arzt ein Schleudertrauma einreden??? Hattest Du mal einen Autounfall? Bei mir soll ja mein Unfall und mein Schleudertrauma Schuld sein - aber damit kann man ja auch nicht so viel anfangen - weil es ein netter Begriff ist, der auch noch nicht aussagt, wo genau die Ursache der Probleme sitzt... >:(


    Simone - mir gehts mit den 2 Prismen auch um einiges besser, deshalb hab ich jetzt auch immer brav die Brille auf der Nase! 8-)


    Auch wenn mein eigentliches Problem sicherlich irgendwo im Nacken vergraben ist - die Prismenbrille schafft zumindest eine kleine Erleichterung beim Autofahren, Lesen, etc.! Würd sie auch nicht mehr hergeben! 8-)


    Und der Optiker (der mich auf Winkelfehlsichtigkeit getestet hat) und die Optome-dingsda meinten beide, daß zwar die Augenmuskeln träger werden - was aber nur Auswirkungen hätte, wenn man die Brille nicht trägt - weil da die Augen dann nicht mehr so gut ausgleichen. Aber es heißt anscheinend nicht, daß das Schielen oder die Winkelfehlsichtigkeit dann automatisch noch schlimmer werden!


    Ich denke mir, bei Kurzsichtigkeit hats früher auch immer geheißen, wenn man die Brille ständig trägt, gewöhnen sich die Augen daran und man sieht dann immer schlechter.


    Ich behalt auf alle Fälle meine Brille, bzw. hab ich mir heute schon wieder eine andere gesucht, die etwas flotter ausschaut - wenn ich schon Dauer-Brillenträger bin! 8-) ;-D

    @ Evi:

    Was ist das Tietze-Syndrom?


    Evi - wenn Du bei der "Wunder-Osteopathin" warst und plötzlich geheilt bist - bitte sofort weitersagen wo sie zu finden ist!!!


    :-) Dann überrennen wir sie alle!


    Aber wirklich lästig, daß sich der Zustand immer wieder mal verschlechtert.


    Ich bin gestern in der Nacht auch wieder halb-kaputt gefahren! Als ich ausgestiegen bin, bin ich so gewankt - wenn die Polizei vorbeigefahren wär, hätt ich sicher einen Alko- und Drogentest machen müssen - naja bei dem Sodawasser-Rausch, den ich hatte... ;-D


    Mein Auto hat auch genug von mir - dem ist wohl schon schlecht, so wie ich fahre, jetzt wirds wohl nix mehr mit dem Pickerl! :-o


    Muß ich mir ein neues altes Auto kaufen - vielleicht hagelts jetzt irgendwo anständig, sodaß ich eins mit Hagelschaden finde - wär billiger! :-p


    Und da ich meine Autos eh solang fahre, bis sie hinüber sind und das Aussehen mir nichts macht - wärs eine schöne Ersparnis!


    Also - bitte alle die gebrauchten Kleinwagen sofort in den Hagel stellen! :-D


    Evi - den wievielten Jahrestag habt ihr?


    Ich wünsch Euch einen schönen - nicht zu stürmischen Abend! Und laßts Euch nicht davonwehen! *:)


    LG, Kopfal

    Hallo Ihr!


    Also das mit dem Tietze Syndrom war - glaube ich - eine falsche Fährte. Das hängt eben mit dem Brustbeingelenk zusammen, ist immer einseitig - meistens links. Da hatte ich mich wiedererkannt. Dieses Syndrom kann aber anscheinend nicht durch eine Blockade zustandekommen - also scheidet es doch aus. Die Frau, mit der ich kurz Kontakt hatte - hat seit 1978 (!!!!!) Probleme damit. Es handelt sich aber wohl mehr um permanente Entzündungen des Gelenks oder so ähnlich. Diese Dame schickt mir immer wieder unheilvolle Mails über die böse Umwelt - z.B. "Milch, das tödliche Gift" - sie weiß aber, dass ich Bäuerin bin :=o.


    Also wenn man sich immer über alles und jedes Gedanken macht, was mich krank machen könnte ....... da lebe ich doch eher nach der Devise "Was mich nicht umbringt ....... ;-D. Also langer Rede, kurzer Sinn - falsche Spur!!!! Gottseidank, denn dieses Syndrom ist bestimmt nicht leicht zu behandeln.

    @ Kopfal:

    Natürlich werde ich euch sofort berichten, was sich bei dem Superüberdrüberosteopathen getan hat!!!! In 13 Tagen ist es soweit!!!!


    Nach dem Sturm könnte sich vielleicht ein sturmgeplagtes Vehikel finden?! Zum Glück ist bei uns nicht viel passiert, aber ganz wohl habe ich mich nicht gefühlt ...... Unser Baumhaus steht aber noch, das Trampolin haben wir noch gar nicht aufgebaut - heute soll doch nochmal Schnee kommen .......


    Ja, wir feiern in 14 Tagen unseren 20. Jahrestag x:), da werde ich mir wohl auch was einfallen lassen - aber so kreativ wie du bin ich leider nicht ......


    So, jetzt muss ich raus zu meinen Kühen, viele liebe Grüße, Evi*:)

    Ich schmeiß mal einen Gruß hier rein *:) Ich habe gerade diesen Faden entdeckt und hab das Gefühl gerade Du evi beschreibst teilweise genau meine Beschwerden, ich fasse es nicht :-o Ich habe seit Jahren diese angeblichen "Ohrenschmerzen", bin im Nacken völlig verspannt, meine Augenlider zucken, meine Kiefergelenke knacken uswusf :-/ Am 30. April habe ich endlich meinen Termin beim Osteopathen.


    Und jetzt lese ich erst Mal weiter, bin erst auf Seite 4 ;-)