@tascha

    Mensch, dass ist doch klasse, dass Du keine Schmerzen mehr hast. Du warst ja schon ziemlich verzweifelt gewesen. Schön, dass es endlich aufwärts geht. Das mit dem Streß ist dagegen nicht so doll. Aber es kommen bestimmt auch wieder ruhigere Zeiten. Wie sieht's eigentlich mit Deinem Berufswechsel aus? Gibt es da schon was konkretes?

    morschen zusammen

    hier ist ja richitg was los :-)

    @ lillimarlen

    supi, dass es dir so gut geht :-) bin echt neidisch, dass du so schnell schon belasten darfst. was genau haben die bei dir gemacht?


    die schwellung kommt tatsächlich von der fehlenden bewegung, aber mit der kg geht das relativ schnell wieder. mein fuss sieht mittlerweile wieder normal aus, bis halt auf die stellen, wo sie geschnitten haben, da isses noch dick und blau, aber ansonsten ging das durch die physio echt gut weg.

    @ tascha

    freu mich für dich, dass die schmerzen nachgelassen haben :-) und werde mir dich als vorbild nehmen, dass ich immer schön auf meine pyhsios und meinen doc höre!


    genau, wie siehts denn mit deinem neuen job aus? hast du dich da mittlerweile entschieden?


    wünsch dir bald wieder stressfreiere zeiten, damit du das schmerzfreie leben auch geniesesen kannst :-)

    @ bianca

    und wie gehts dir? is bei euch auch so schönes wetter?


    treffen im frühjahr hört sich gut an :-) bis dahin sind wir ja wohl hoffentlich alle wieder fit.. fragt sich dann nur, wo..


    komme aus bielefeld


    bis später


    lg

    @tigerNT

    Mir geht's nicht wirklich gut. Nehme schon seit einigen Tagen wieder regelmäßig Medikamente. Und dann ist noch eine Grippe im Anflug. Im Moment bin ich mal wieder kurz vorm Verzweifeln. Aber was soll's. Es kommen auch wieder bessere Tage.


    Das Wetter? Es hält sich in Grenzen. Letzte Nacht hat es geregnet ohne Ende. Dafür ist es heute Morgen nicht soooo kalt gewesen. 16° C geht ja noch.

    @ bianca

    ach mensch, das tut mir leid! kopf hoch (ich weiss, hört sich jetzt wieder blöd an), du bist nit allein!


    komme grad mal wieder von der manuellen therapie... heute gings sogar schon einigermassen. tat auf jeden fall nit mehr so weh wie letzte woche noch.


    und ne grippe krieg ich auch, aber das is bei den temeraturschwankungen auch nit wirklich verwunderlich! hier sind heut über 20 grad, dafür isses nachts richtig frisch...


    werd jetzt noch nen bisschen raushumpeln und die sonne geniessen, bin total blass geworden :-(


    schönen feierabend wünsch ich dir :-)


    bis morgen

    Hallo Ihr Süßen

    bei uns war heute absolut mega tolles Wetter. Ich hab mein T-shirt ausgepackt. Und eben war ich schwimmen. Gott ist das doof. Ich muß mir ne andere Sportart suchen. Mal sehen. Hab ja noch ein bißchen Zeit. Ich lass mir wirklich jetzt Zeit. Ich überstürz nichts und auf der Arbeit machen die anderen die schwere Arbeit. Ein bißchen jammern wirkt da Wunder ;-)


    Ich bin am Ler nen was den neuen Job betrifft. Am 29.11. fängt das Praktikuman und ich muß bis dahin noch ne Menge lernen. Ich hoffe ich schaffe das alles. Wenn es mir gefällt, dann fange ich an. Mal ehrlich jetzt. Wenn ihr die Wahl hättet zwischen einem männlich oder einer weiblichen Autoverkäuferin. Zu wem würdet ihr gehen und warum? Das interessiert mich. Ich stelle gerade meine eigene Statistik zusammen.


    Ansonsten bin ich froh, daß ihr wohl auf seid und es allen relativ gut geht.


    Bianca: Wieso fragst du nicht mal deine Krankenkasse, ob sie dich nicht ein bisschen unterstützen. So weit machst du ja keine KG oder? Das hilft wirklich. Und ohne dir jett nahetreten zu wollen. Wie sieht es aus mit ner Ernährungstherapie? Ich habe auch 17 Kilo abgenommen seit ich das mit meinem Fuß habe. Es erleichert sehr.

    Einen wunderschönen guten Morgen,

    Ernährungstherapie? Habe eine Zeit lang mal Weight Watchers gemacht. Damit hatte ich damals in drei Monaten 13 kg abgenommen. Die Bücher habe ich natürlich noch alle zu Hause, aber erst einmal den Dreh kriegen, den eigenen Schweinehund überwinden. Mittlerweile müssten die Schilddrüsentabletten ja helfen.


    Das mit der Krankenkasse ist an sich keine schlechte Idee. Werde mich mal mit denen in Verbindung setzen. Vielleicht haben die ja auch noch andere Ideen, was ich machen kann. Obwohl ich nicht wirklich großes Vertrauen in die habe. Als ich nachfragte, welche Kliniken in der Umgebung auf künstliche Sprunggelenke spezialisiert ist, konnte mir keiner weiterhelfen. Mal schauen. Halte Euch auf dem Laufenden.

    einen sonnigen guten morgen an euch alle

    is das nit schönes wetter draussen? das hebt doch gleich die laune, oder? wobei für nen t-shirt isses mir dann doch noch zu frisch, ganz ehrlich gesagt :-)


    das hört sich doch echt gut an mit dem job.. also gekauft hab ich mein auto bei nem autoverkäufer, die beratung hat allerdings ne verkäuferin gemacht (leider aber so nen schlechten preis, dass ich zu nem anderen autohaus gegangen bin).. und die hatte eigentlich ganz gute ideen :-) besser als der mann!


    hmm. weight watchers.. diese points diät? habe seit der trennung mal grad so ganz locker 15 kg abgenommen.. was sowas doch bewirken kann.. soll jetzt nit heissen, dass du dich trennen sollst, also bitte nit falsch verstehen!


    aber kenne das, bis man die überwindung hat, das dauert :-( ging mir jahrelang so!


    lg

    @tigerNT

    Um Gottes Willen. So lange seit Ihr doch noch garnicht auseinander. In so kurzer Zeit 15 kg??? Das ist wirklich eine ganze Menge.

    @ tascha:

    Sorry, habe vorhin ganz vergessen, auf Deine Frage zu antworten. Ich habe bisher meine Autos immer bei einem Verkäufer gekauft. Ehrlich gesagt, hatte ich bisher nie über die Frage nachgedacht, ob ich lieber bei einem Mann oder einer Frau kaufen würde, da Frauen in dem Bereich ja doch eher selten sind. Würde mich aber spontan dafür entscheiden, bei einer Frau zu kaufen, weil ich da nicht das Gefühl hätte, "über'n Leisten gezogen" zu werden.

    Hallo

    manist das ein schönes Wetter gewesen. Schade nur, daß ich den ganzen Tag im Büro saß.


    Tiger: Du hast in - wie lange ist das her mit der Trennung? zwei Monate?- 15 Kilo abgenommen? Das ist ja krass. Ich liebe essen. Ich hab zwar ne super Figur für meine Verhältnisse, aber wenn noch mal 10 Kilo purzeln würden, dann wäre ich erleichert. Aber das sagt ja jeder.

    morgen

    hoffe, ihr hattet ein schönes we und konntet es ohne schmerzen geniessen.


    hier ist sooo schönes wetter, würde so gern rausgehen, aber mit den zwei freunden unter den armen gestaltet sich das immer noch mehr als schwierig :-(


    tja, zwei monate und in der zeit 15 kg! und ich kann im moment nit mal neue klamotten kaufen gehen :-( aber da muss auch noch mehr runter, war erst der anfang! habt ihr während eurer "krückenzeit" eher zu- oder abgenommmen?


    bis später


    lg

    Moin, moin,

    ich hatte nach den OP's immer etwas zugenommen. Das hielt sich aber immer in Grenzen (waren insgesamt ca. 7 oder 8 kg). Richtig heftig wurde es im letzten Jahr wegen meiner Schilddrüse. Ich nehme ja jetzt die Schilddrüsenhormone, da wird's dann wohl wieder werden. Habe mir vorgenommen, ab Januar wieder zu Weight Watchers zu gehen. Da hatte ich vor ein paar Jahren 13 kg innerhalb von 3 Monaten abgenommen. Damit will ich dann innerhalb eines Jahres insgesamt 30 kg abnehmen.

    @tigerNT

    Wie schon gesagt: ich habe damals 13 kg in 3 Monaten abgenommen. Und das ohne zu Hungern. Ich musste anfangs sogar jeden Abend Schoki essen, um meine Punkte voll zu kriegen. Klar kann es sein, dass es nicht 30 kg werden, man hat ja schließlich zwischendurch auch Stillstände. Bin aber zuversichtlich, dass es mindestens 20 bis 25 kg werden.