Morgen,

    Mensch, Ihr seid ja zu beneiden. Wäre froh, wenn ich es auch schon so weit geschafft hätte.


    Mir geht's mittlerweile seit fast zwei Wochen bescheiden. Aber ich will mich ja nicht NUR beklagen. Gestern Abend war's mal wieder richtig heftig. Ich habe so einen Depri gekriegt, dass ich in der Wanne gesessen und geheult habe. Ab und an fehlt selbst mir die Kraft. :°(


    Im Moment geht's wieder, bis auf die Schmerzen.


    Hoffe, dass es Euch allen besser geht und wünsche Euch einen schönen Tag.


    Liebe Grüße

    moinchen

    mir gehts im moment richtig gut :-) der "nette mann" gehört seit sonntag zu mir und er gibt mir unheimlich viel kraft, alles durchzustehen... hätte nie geglaubt, dass es mir so schnell wieder so gut gehen würde.


    tja, der fuss macht angeblich fortschritte (lt. physio), bin soweit, dass ich nur noch mit einer krücke laufen muss, aber ich krieg keine streckung hin und die schwellung is auch noch immer da und die schmerzen leider auch.


    ach bianca, solche tage kenn ich :-( und man kann nicht jeden tag die kraft haben, alles durchzustehen. irgendwann ist es einfach zuviel. ich hoffe, es geht dir jetzt wirklich besser!


    sind die schmerzen im moment denn sehr schlimm und dauernd oder kommen und gehen sie?


    freue mich schon richtig auf unser treffen!


    bis später, ganz liebe grüße

    Hi Ihr

    War gestern beim Arzt und habe ihn gefragt wielange ich jetzt noch krankgeschrieben werde da meinte er so also mit absoluter Sicherheit noch 4Wochen und dann muß ich erstmal wieder zum CT um zu schauen ob der Knochen wächst. Darf aber schon langsam anfangen mit der Hälfte meines Körpergewichtes aufzutretten. Na ja tolle Aussichten oder? Habe mir aber vorgenommen das ich ab heute mit abnehmen anfange denn die 5KG die ich bis jetzt zugenommen habe nerven und vielleicht schaffe ich es jetzt endlich das ich mal mein Wunschgewicht erreicht das wäre nehmlich mein absoluter Traum. Also hoffe euch geht es allen soweit ganz gut. Bis denne

    Hallo Ihr Lieben,

    @ tigerNT:

    Die Schmerzen sind zumindest unterschwellig immer da. Mal heftiger, mal kaum wahrnehmbar. Aber es wird schon wieder. Habe heute meinen Optimismus wieder gefunden.


    Das mit dem "netten Mann" hört sich ja echt klasse an. Es stimmt schon, dass eine Partnerschaft einem sehr viel Halt und Kraft geben kann. Drücke Dir die Daumen, dass es was von Dauer ist.

    @ lillimarlen:

    Die 4 Wochen werden schneller um sein, als Du gucken kannst. Und das mit dem Abnehmen wird auch schon klappen.

    @ bianca

    ja, da hast du recht. hätte auch nie gedacht, dass die psychische verfassung eine so große rolle im heilungsprozess spielt. aber naja, nun hat sich gott sei dank alles zum guten gewandelt.


    danke für deine guten wünsche :-)


    wie is mit dir heute? optimismus immer noch vorhanden?

    @ lillimarlen

    so schnell wieder in die röhre? ich soll da erst nächstes jahr wieder rein. wie gehts dir denn? hast du schmerzen beim belasten oder ist alles ok soweit? jaja, das liebe gewicht :-) bin stolz auf mich, hab scheinbar doch noch nit wieder zugenommen! hoffentlich bleibt das auch so!


    was genau hatten die bei dir denn gemacht? wieso soll der knochen wachsen???


    lg

    tigerNT

    Hi Schmerzen habe ich nur selten. Außer ich übertreibe mal wieder mit dem rumlaufen aber sonst gehts. Hoffe dir geht es auch einiger massen gut. Habe heut auf Arbeit angerufen und mal nachgefragt wie es denen so geht und da habe ich erfahren das unsere Personalchefin gesagt habe das ich einen Schonposten bekomme wenn ich wieder da bin ist doch klasse oder wenigstens schon mal ein anfang.

    morgen zusammen

    puh, nu hat mich auch noch ne ganz fiese grippe erwischt :-( fühl mich richitg mies!


    hab gleich nen termin beim doc, bin mal gespannt, was der mir sagen wird...


    und wie is bei euch? alles soweit ok?


    bis später


    lg


    tigerNT

    Hallo Ihr

    Man ich verpasse die Hälfte. Bei uns war die Woche die Hölle los im Hotel. Ich war nur am Rumrennen und Tische und Stühle schleppen. Naja, hab mich weitestgehend (oder so) zurückgehalten und dirigiert. War witzig. War zwar anstrengend aber die Schmerzen hielten sich in Grenzen. Es geht mir wieder sehr gut. Ich hab meine Krankenkasse gekündigt in der Hoffnung, daß sie anrufen und ich mit Ihnen verhandeln kann. Wenn die mir weiterhin Special-Behandlung verschreiben dann bleibe ich bei denen. Die sollen mal zusehen.


    Ich finde es fantastisch, daß es euch allen wieder gut geht und ihr werdet sehen, daß wird schon wieder nur Geduld und Durchhaltevermögen.


    Bianca: Ich würde echt mal die Kasse nerven. Setz die unter Druck. Erpresse sie aber unternimm bitte was. Ich finde es furchtbar, daß es dir als einzige so schlecht geht.

    @tascha

    Vielen Dank für den gut gemeinten Rat. Ich werde jetzt erst einmal versuchen, abzunehmen. Vielleicht wird es dann ja besser. Andernfalls werde ich nochmals über Deinen Ratschlag nachdenken.

    hallo zusammen,

    habt ihr alle das lange wochenende gut überstanden? habe mich


    gestern hinreissen lassen und bin nach niedersachsen zum shoppen gefahren und das auf krücken! vier stunden durch die läden gehumpelt :-) tja, dem fuss hat das alles gar nix ausgemacht, meinen händen dagegen ziemlich :-(


    wenn ich glück hab, darf ich in zwei wochen wieder autofahren :-) darauf freu ich mich jetzt schon riesig!

    @ bianca

    abnehmen is bestimmt nit verkehrt, trotzdem denke ich auch, dass dir die kk noch was schuldet! nen versuch isses auf jeden fall wert :-)


    lg


    tigerNT

    Hallo Ihr Lieben,

    werde wohl mal in der nächsten oder übernächsten Woche da mal reinschneien. Vielleicht lässt sich ja wirklich was machen. Halte Euch auf dem Laufenden.

    @ tigerNT:

    Mensch, ist ja super. Ich konnte damals auch eher Autofahren als wieder ganz "normal" Laufen. Drück Dir die Daumen.