hey


    mittlerweile ist es halb 12. an schlafen ist nicht zu denken. ich lieg einfach nur wach im bett. und entweder denk ich dran was ich in bio heut alles verbockt hab oder ich denk über meine knie nach.:°( dass meine knie nach wie vor terror machen brauch ich ja nich zu erwähnen?


    hoffe wenigstens ihr könnt schlafen...

    Die Zeit vergeht und es ist gleich halb 1. Ich hab Kopfweh :-/ wenn ich dran denke dass in 6 Stunden der Wecker klingelt grausts mir...


    Werde jetz einen zweiten Versuch starten, vll geschieht noch ein Wunder und ich kann doch noch schlafen....


    Derweil noch ne gute nacht. vll komm ich ja wieder...

    morgen

    @ astrid:

    und wann bist gestern eingeschalfen?man was sollen wir mit dir nur machen das du aufhörst soviel nachzudenken?!hat das knie wenigstens ruhe gegeben? kopf hoch süße das wird schon wieder werden irgendwie und irgendwann glaub mir ich wovon ich spreche!

    @ claudi:

    jo also auf der überweisung steht drauf das es von monatelanger fehlbelastung kommt. was ja auch sehr logisch ist. es los irgendwo an der lws nen nerv gereizt oder geklemmt sein und daher sollen die probs im ganzen linken bein kommen.naja außer direkt was ich im knie spüre das sind noch andere schmerzen.und wie war chemie heute bei dir? jo das mit deinem rücken ist ja auch nicht toll ist auf jedenfall gut wenn du dem physio das sagst und der kann dann bestimmt auch da mal was machen.

    @ all:

    wo steckt ihr denn? wie gehts euren knien? ist es bei euch auch so grau und will gar nicht recht hell werden?


    grüße steffi

    Guten Morgen ,


    kurzer Bericht vom Doc :


    Also auf dem Röntgen sieht das Knie unverändert aus . Soll aber für eine zweite Meinung in einer andere Klinik fahren die wohl auch einen recht guten Ruf haben und auch an die Hochschule Hannover angeschlossen sind . Er sah es genauso das die Straubinger zwar gut sind ,aber halt nur die Kreuzbänder im Kopf haben . Tja weiß ich auch nicht was ich jetzt mache ,muss ich erstmal drüber nachdenken .


    Die Hand sieht gut aus , Fäden sind gezogen .


    Was ihr sonst so geschrieben habt ,les ich mir gleich mal durch .


    Lg Sara

    Hallo,


    so ich hab mich glaub ich wieder einigermaßen geruhigt... Glaube ich zumindestens;-D. Sorry, dass ich die letzten Tage so wenig auf euch eingegangen bin, aber das war alles etwas zu viel für mich...


    Das Knie ist eigentlich unverändert von der Schwellung und der Wärme her. Weh tun, tut es beim normalen Gehen auch so wie die letzten Wochen, nur beim Treppengehen ist es etwas besser geworden, aber ich hab da mein Gangbild wohl auch etwas verändert und vllt liegt das daran :-/


    Und in den letzten paar Tagen tun mir auch immer wieder mal die Füße weh, ka warum... Eigentlich bin ich nicht wirklich viel gelaufen und hab auch sonst nichts Ungewöhnliches gemacht die letzen Tage und ich kann auch nicht wirklich sagen, wo mir die Füße wehtun... Es ist mehr so ein undefinierbares Ziehen... :-/ Vllt sprech ich mal die Physio drauf an;-)


    Die Hand hat sich auch nicht weiter verändert....


    Na ja und heute Abend, morgen Abend und Montag hab ich dann nochmal Konzerte... Vllt meine letzten:°( Wenn dann wirklich meine Hand besser werden sollte, wäre das ja auch den Einsatz wert, nur kann mir auch keiner sagen, ob es das jetzt bring und ich verspüre auch keine Verschlechterung durch das Fagott spielen und das ist i-wie auch einer der Gründe, die es mir noch schwerer machen aufzuhören.... :°( Aber jetzt spiele ich erst noch mal!! Ich hab nur vergessen mit meiner Dirigentin über die Schuhe zu reden und jetzt hab ich grade ne Mail bekommen, dass Damen in hohen Schuhen kommen müssen :-( Das wird meinen Knien gar nicht gefallen. Vllt komm ich auch in flachen Schuhen und nehm die hohen mit, mal sehen :-)

    @ Steffi:

    Alles Gute fürs CT!!! Warum machen die denn kein MRT? Das wäre doch wesentlich weniger Strahlenbelastung...

    @ Astrid:

    Hey Kopf hoch Große!! Konntest du denn letzte Nacht i-wann nochmal schlafen?

    @ Sara:

    Soweit ich weiß kann man ne Bakerzyste nicht aufm Röntgenbild sehen. Vom Prinzip ist das ja eine Schwellung an der Kniekehle und Flüssigkeiten kann man beim Röntgen nicht abbilden...


    Also im Praktikum war mal nen Patient, der hatte ne ziemlich heftige Bakerzyste (ungefähr apfelgroß) und die konnte man dann per tasten diagnostizieren und sonst hat der Ortho immer nen MRT gemacht, vor allem weil ne Bakerzyste nicht direkt als Erkrankung zu sehen ist (also natürlich auch, aber nur zweitrangig), sondern eher als Symptom dafür, dass i-was in dem Knie nicht stimmt und das kann man dann auch gleich mit dem MRT abklären....

    @ Lena:

    Ich will auch Ferien!!!!


    Lg euch allen


    Anna

    @Anna Okay Danke . Wer weiß was es ist auf dem Bild . Mir war nur augefallen das dort ,ich nenne es mal nen Luftbläschen , ist .


    Habe im Dezember nen Termin bei diesem Prof. für die Zweitmeinung .


    Gucken können se ja alle . Aber Op sträube ich mich irgendwie gegen .


    @Astrid Hehe aber man kann sie doch überlisten die Physios . Und dabei bin ich heute über das Thema Knie schon gefrustet . Er war sogar richtig freundlich heute , hat mich verwöhnt ;-D


    Er hat mir verordnet mit Wärmflasche ins Bett zu gehen ,für das vegetative Nervensystem . ???Muss ich erstmal zu googeln.


    Hm aber Volker hat mir auch gesagt ,nachdem ich noch mal den Unfallhergang von seinerzeit geschildert habe , das ich danach eigentlich mehr als froh sein könnte das es doch so gut aussieht . Das macht mich schon nachdenklich .


    Heute geht es mir wie dir ,jeder zweite Gedanke ist Knie.


    Was machen deine Knie ,wieder etwas ruhiger ? Konnteste denn dann doch noch schlafen ?


    Lg Sara

    Hey Mädels!


    Wie gehts euch? Was machen die Knie? Komm grad aus dem Fitnesstudio und dementsprechend zicken auch die Knie mal wieder ganz schön rum.... Ich fieber dem 15.11 entgegen!!!


    Und ich freu mich sogar wenn ich nächste Wochen endlich wieder Kg hab, weil einerseits quält die einen zwar ganz schön aber andererseits freu ich mich nach der Op wenn ich vorher Muskeln aufgebaut habe ;-)

    @ sara:

    würde auch auf jeden Fall ne zweite Meinung einholen und vielleicht hast du ja Glück und dir bleibt ne Op erspart..

    @ astrid:

    konntest du dann gestern noch schlafen? Wie gehts dir?

    @anna: hast du schon lampenfieber :-p

    @ steffi:

    bei und ist es auch total grau in grau komm mir shon den ganzen tag vor als wärs 9 uhr abends oder so :-/


    So ihr Lieben ich muss mal ein bisschen lernen gehen schreib Mo Di und Mi Klausuren und auch noch Englisch Lk und morgen haben wir auch Schulfest, das heißt nicht wirklich zeit zum lernen...


    Lg Sarah*:)

    hey


    hat dann doch noch iwann geklappt mit schlafen. nur nach knapp 5 stunden schlaf war ich heut früh nich allzu fit...


    meinen knien gehts bescheiden, aber da bin ich ausnahmsweise mal selber schuld dran |-o musste ja unbedingt mit meinen akro kids volleyball spielen. und bin halt prompt aufs rechte knie geknallt. und das tat halt ordentlich weh. nuja dann musste das linke wieder mehr belastung aushalten und jetzt motzen eben beide. aber heut darf ich mich echt ned beschweren.

    @ anna:

    nimm dir hohe schuhe mit und fahr in flachen und die hohen ziehst du nur an zum auf die bühne gehen und wieder runter.

    @ sara,maria:

    ham ja shco im icq.


    fahr jetz zu meinem freund. wünsch euch nen schönen abend *:)


    lg astrid

    so nur ganz kurz wenn mich hier wer erwischt bin ich am arsch.


    wurde dienstag überraschend nochmal operiert. Man fand eine lockerung der schrauben und eiteransammlung --> deswegen entfernung dieser. bekomm nu hoch dosiert antibiotika i.v. , wunde konnte nochmal genäht werden und sieht bis jetzt gut aus. Darf das Bein weder bewegen noch belasten. Nä Woche werden rö aufnahmen gemacht wegen dem knochen, ggf droht mir nach ausheilung der infektion ne weitere op zum festigen des knochens wenn dasnich hält so ohne schrauben.


    maria hat meine tel nr, die kann sie euch ja geben ihr könnt gern anrufen.


    nun aber schnell wieder hoch...


    LG

    Hi Mädels!


    S auch mal wieder was von mir...den schockhabe ich langsam echt verkrafttet und mch damit abgefunden dass des KB jetzt halt mal nun gemacht werden muss...muss des nur irgendwie noch meinen fußball und tischtennis mädesl beibrinegn...weil ja immer noch die hoffnungg bestand das ich ind er sison noch mal spielen kann....baer naja das wird jetzt wohl nix mehr...und danach kann ich ja hier auch nicht mehr spielen (falls es meinem knie irgendwann mal wieder so gut gehen sollte) weil ich ja nah dem abi zum studieren weg gehe...aber naja gesundheit gezt jetzt wirklic vor...werd heut abend mit er freundinn ins kino gehen und mich so hoffentlich mal weng von meinen knie ablenken...


    mit der Don joy schien die ich jetzt tragen muss komm ich eigentlich auch ganz gut klar... also schmerzen hab ich nach wie vor..aber wenigstens knick ich jetzt nicht mehr weg und kann weng sicherer die treppe runter gehen...

    @ astrid und claudi:

    Juhu endlich haben auch die Bayern ferien... ;-)

    @ sarah:

    Oh man noch mal operiert...das hört sich gar nicht gut an...du hast aber auchgar kein glück mit deinem knie..ich drück ir ganz fest de daumen dass es jetzt endlich mal bergauf geht...

    @ all:

    Und wie geht euch allen so? was machen die knielies?


    so werd mich jetzt dann mal fertig machen und dann ab ins kino...wünsch euch allen noch einen schöenen abend und eine gute und schmerzfreie nacht...


    liebe grüße


    katharina

    Haaaaalllloooo ihr Weiblein,


    jaaa mich gibts auch noch..|-o


    Nach 3 Wochen dauerschaffen bin ich endlich auch mal daheim und hab wieder internet


    Aber ich denk ich werd demnächst auch mal im Wohnheim Internet haben.:=o N Lappy habsch ja.


    Also mal bidde ne kurze zusammenfassung wer wat hat un was es neues gibt. Bin zu faul soviel zurückzublättern. :-p


    Bei mir hat sich auch einiges getan. Nach Empfehlung meiner Kollegin war ich in Esslingen in der Schelztorklinik die 1A sein soll. Und ich hatte direkt schon nach einer Woche da n Termin.


    Dann auch nach einer Wartezeit nach 10 minuten kam ich ins Behandlungszimmer. Der Orthopäde hat sich die ganze gschichte angehört und Berichte durchgelesen dann als er auf dem MRT bericht gelesen hat, des mit der Patellaklux hat er mal das knie getastet und die Kniescheibe bewegt nuja und da knirschts ordentlich. Mir hat er dann ein Release und eine Knorpelversiegelung (Chondroplastie) nahegelegt. Jetzt war ich heute in der Röhre und muss da am Dienstag nochma hin.


    Für die die es Interessiert hier der MRT BEfund:


    Initiale Knorpeldegeneration mit Verschmälerung in den laterokaudalen Anteilen des retropatellaren Gelenkknorpels mit begleitender Singalintensttätsanhebung als Ausdruck eines umschriebenen Knorpelödem. Die übrigen Anteile des retropatellaren Gelenkknorpels ergeben einen unaufällogen Befund. Patellaform nach Wiberg III


    Bänder etc. waren unaufällig.


    Wäre nett wenn mir den bericht jemand eindeutscht. :D


    Wie gehts euch allen den so? Was machen eure Knie?


    Ich will Neuigkeiten hören (möglichst positiv :P)

    Hey ihr,


    das Konzert war soweit gut:-)... Nur ich hab mich wieder nicht getraut, meiner Dirigentin das mit der Hand zu sagen... Aber morgen traue ich mich!! Das hab ich mir gaaanz fest vorgenommen ;-)


    Na ja und die Schuhe musste ich dann nicht mal umziehen, weil mein Deutschlehrer (also der ist auch Sportlehrer bei uns anner Schule und kennt die Knie-/Handstorie um 5 Ecken..) ankam und als der die Schuhe in meiner Hand gesehen hat, ist der erstmal direkt zu meiner Dirigentin gerannt und der klar gemacht , dass ich die hihen Schuhe ja auf keinen Fall anziehen dürfte und bla bla. Ich wusste davon gar nichts und dann will ich so die Schuhe umziehen und bekomm erstma voll den Anschiss von meiner diri;-D


    Sooo ich geh dann mal ins Bett. Ich bin grad verdammt müde zzz.


    Ich wünsch euch ne schmerzfrei Nacht!!


    LG Anna