Morgen ihr Lieben,


    mir ist gestern meine linke Kniescheibe (also die von dem bisher gesunden Knie...) subluxiert. Ich lag auf dem Rücken im Bett und wollte das leicht gebeugte Bein unter die Bettdecke schieben und dann hackte und blockierte es plötzlich, machte ziemlich aua, dann machte knack und dann ging es wieder...:°(:°( Man also ob das andere Knie nicht reichen würde! Das linke ist jetzt zwar nicht soooo doll geschwollen (immer noch dünner als das andere), aber ich hab immer noch ziemlich Schmerzen. Konnte auch die halbe Nacht nicht richtig schlafen. Und dann muss sowas nat auch noch am WE-Anfang passieren... Wie ich so was liebe!>:(

    @ Sara:

    Hm stimmt schon, bei einer Entzündung müsste es eig immer rot sein... Vllt wird das Knie bei Belastung wegen den ganzen Probs, die du hast, auch nur mega gut durchblutet und deswegen wird das so rot. Aber das ist nur ne sehr wage Vermutung. Ich würde das beim nächsten Orthobesuch abklären lassen!

    @ Steffi:

    Na dann noch viel Spaß in deiner Heimat dieses WE!!


    Ich wünsche euch einen schmerzfreien Tag!!


    Lg Anna

    morgen


    wie war eure nacht?

    @ anna:

    na konnteste noch etwas schlafen? is blöd wenn beide knie motzen, seh ich ja an mir. aber ich würde das jetzt mit deinem linken mal dabei belassen und erst die baustelle rechts zuende bringen. wann musst du wieder zur ortho?

    @ steffi:

    kann mir vorstellen dass es schön ist wieder daheim zu sein. aber übernimm dich bitte nich mit den knien ;-) hoffe dein schnupfen geht bald wieder weg. vll vom glühwein aufm weihnachtsmarkt? ;-)

    @ kathi:

    na du wie gehts dir? was macht der klausurstress? mach nich den gleichen fehler wie ich und denk auch mal an dein knie beim lernen. (jaja ich weiß, viiieeel leichter gesagt als getan;-D)


    meine nacht war mal wieder mehr als bescheiden. gestern abend hat das knie wieder sehr furchterregend ausgesehen. so als obs nen handball verschluckt hätte. coolpack hilft ja leider nur solange er drauf ist, und mit quark trau ich mich noch nicht hin, weil die wunden immer noch nicht 100% dicht sind. und ob sich das so gut verträgt... weiß ja nicht. über nacht is die schwellung etwas zurückgegangen. einerseits zum glück, andererseits brauch ich aber so damit auch nicht zum ortho gehn weil der lacht mich aus. und die nächste möglichkeit abends zum ortho zu gehen ist erst donnerstag, weil sonst könnte ich nur gleich in der früh (wobei ich mir aber ziemlich lächerlich vorkommen würde) oder in der mittagspause. und da is es tagesabhängig wie das knie aussieht. iwie ne besch*** situation.


    nuja, muss mich dann mal wieder mit meinem schreibtisch vergnügen. wünsch euch nen schmerzfreien tag!


    lg astrid

    @ astrid:

    ich muss erst nach weihnachten wieder zur ortho hin. bis dahin soll ich ja rechts die bandage ausprobieren. und anchdem ich da echt die letzten monate ein mal in der woche da aufgekreuzt bin, meinte die ortho das letzte mal lächelnd "hoffentlich sehn wir uns so bald nicht wieder" ;-) nur das linke knie hat bis jetzt zwar mal etwas geautscht, aber subluxiert ist die kniescheibe da noch nie und ich hab jetzt auch keinen bock darauf, dass die nachher anfängt ganz rauszuspringen.... mal sehn ob ich dann doch wieder wie jede woche da montag ankreuze oder nicht.


    geh doch einfach morgens früh zu deinem ortho und beschreib ihm die situation. er wird dir schon glauben. wenn du da bist und das knie ist gerade dick und du erzählst ihm, dass es über nacht wieder abschwillt, dann wird er es auch nicht punktieren, jedenfalls hat meine ortho das nicht gemacht. bei mir war sie kurz davor zu punktieren (hat schon nadel etc. geholt) und dann hab ich ihr gesagt, dass es über nacht immer wieder dünner wird und dann hielt sie inne und meinte, dann würde sie doch nicht punktieren sondern eher abwarten, weil wenn der erguss über nacht weggeht und dann wieder ein neuer kommt, dann ist das pounktieren wie eine eingeschobene nacht und der erguss kommt eh wieder. dann sei ihr dafür das infektionsrisiko zu hoch!


    lg anna

    @ anna:

    das problem ist folgendes: von der äußeren narbe ausgehend nach oben is so ein fühlbarer "strang", vll 3 cm breit und 10cm lang, in dem immer flüssigkeit drin ist. das geht auch über nacht nicht weg. und das beeinträchtigt stark beim bewegen. tagüber wird dann auch der rest vom knie immer dicker, und diese schwellung geht dann auch über nacht wieder zurück. nur was mir etwas sorgen macht ist beschriebene stelle an der außenseite, die ihre dicke eigentlich kaum bis nie verändert :-/


    und einfach zum ortho zu gehen ist nicht so einfach. montag früh geht nicht, da is geschichte-klausur, da gings frühestens in der mittagspause. aber da hab ich nur 2 stunden dann muss ich dringend zurück sein weil dann is die letzte stunde vor der wirtschaftsklausur. und die tage drauf sehen alle nicht besser aus. ist also gar nicht so einfach ne möglichkeit zu finden zum ortho zu fahren. der ist ja leider nicht gleich um die ecke...

    Hallo ,


    jetzt gleich ist es geschafft , Wochenende !!!!


    Knie sind unverändert .


    Werde morgen wohl mal wieder reiten ,mal schauen wie es klappt . Am Dienstag ging es während dem reiten ,aber danach ....ja keine weiterer Erklärung .


    @Anna na das hört sich ja nicht so berauschend an bei dir . Dann drück ich mal die Däumchen ,das es sich wieder beruhigt und nicht nochmal rausspringt .


    @Astrid Hm... ist natürlich schlecht wenn du keine Zeit hast für nen Doc besuch . War denn dieser Strang von Anfang an da , oder hat er sich erst jetzt gebildet ?


    Bis später mal


    Sara

    @ astrid:

    also die stelle, die du da beschreibst, die immer dick ist, ist meines wissens genau die stelle, an der die das release schneiden! die stelle war bei mir auch so lange geschwollen und ich hatte da bestimmt 6 wochen einen druckschmerz an der stelle, aber das sei laut meiner ortho normal, da man ja an der stelle die kapsel und dieses laterale reticulum (wie auch immer man das genau schreibt...^^) durchtrennt und deswegen blute das, bis die schnittstellen wieder verwachsen sind. das kann wohl beim einen schneller gehen und beim anderen dauert es halt länger. vllt blutet das dieses mal auch stärker (laut meiner ortho = stärkere schwellung an dieser stelle), weil du das knie früher belastet hast. bei mir war das ja auch so, dass ich ganz schnell post op wieder beugen sollte und dann wurde die schwellung an dieser stelle auch erstmal schlimmer, aber ich sollte dann trotzdem weiterbeugen (so weit das mit dieser schwellung ging, weil die behindert bei der beugung ja schon etwas...). der rest des erguss (also der ums ganze knie rum, besonders aber über der kniechseibe zum oberschenkel hin) sei bei mir wohl ein ganz normaler reizerguss, wie er nach ACT schonmal vorkommen. der kann durchaus noch 3 monate nach der op auftreten meinte der doc im kh... auch ohne dass das weh tut. das sei alles im normbereich. so war das jedenfalls bei mir.


    ich würde an deiner stelle einen zeitpunkt suchen, an dem du es zeitlich i-wie schaffst, zum ortho zu fahren und es ist doch egal, ob das knie dann gerade besonders dick ist oder nicht. die eine stelle ist ja immer dick und dann kannst du ihm das zeigen und dann kann er das beurteilen. und jetzt hat das knie doch erstmal vorrang. die gesundheit geht schließlich vor! kannst du nicht z.b. am montag nach der geschklausur zum ortho fahren? oder dienstag so früh, dass du bis zur wirtschaftsstd wieder da bist? deine lehrere werden das ja wohl verstehn! und bist du nicht eh eig noch krank geschrieben?? i-wie wird das doch wohl passen....


    lg anna

    @ anna:

    daran hab ich noch gar nicht gedacht dass ich gleich nach geschi fahren könnte. aber hmm *überleg* ne das geht nich, weil geschi schreib ich mindestens bis halb 11, der doc is nur bis 11 da und ich brauch mindestens ne halbe stunde zum fahren. aber montag in der mittagspause könnte gehen.


    ich denke auch dass das grade die stelle vom release ist, aber das prob ist halt dass ich da eigentlich immer n starkes druckgefühl hab. abends hab ich dann vll noch nen bewegungsspielraum von 20° im knie, der rest geht zwar unter schmerzen, aber ist mit einem starken druckgefühl im ganzen knie verbunden. und ich weiß nich, aber wenn das so normal wäre, warum is meine physio dann am do so ausgetickt?


    ich werd mal schaun wie ichs einrichten kann. vll wirklich montag mittag, wenn das knie dann noch dick is.

    @ astrid:

    das druckgefühl kommt mir auch i-wie bekannt vor. ist alles andere als schön... also meine physio hat auch etwas skeptisch auf diese komische art von schwellung geschaut, aber da sie meine ortho kennt, hat sie da voll und ganz vertraut. aber ich meine, man kann so was ja nicht verallgemeiner. vllt ist es bei dir ja an typischer stelle aber besonders heftig angeschwollen und deswegen ist die physio so ausgetickt. am besten schaut sich das echt der ortho nochmal an. und selbst wenn es monatg mittag nicht mehr ganz so dick ist, würde ich da hin fahren. ich kenn das gefühl nur zu gut, wenn das knie am orthotermin viel bessser ausschaut als sonst und man dann angst hat, das der ortho einen auslacht. aber im nachhinein stellt sich doch dann immer heraus, dass die sorge unberchtigt war. also wenn das knie nat komplett wieer abgeschwollen und auch sonst supi ist, würd ich glaub ich auch nicht gehen, aber sonst schon. du kannst ihm ja von diesem "strang" erzählen, von dem du uns auch erzählt hast und dann kann er ja sagen, ob er das für normal hält oder nicht. dann hast du wenigstens gewissheit, wenn das knie das nächste mal wieder so anschwillt, ob das jetzt schlimm ist oder eben nicht. wenn man weiß, dass die schwellung nicht weiter schlimm ist, dann macht amn sich auch nicht so den kopf und dann sind auch die schmerzen nicht so stark (ist jedenfalls mein gefühl).


    lg anna

    Hey ihr Süßen!


    Sorry kam nicht früher dazu mich zu melden, bei mir ist im Moment alles ziemlich stressig....


    Gestern hab ich mir das rechte Knie blöd verdreht und dann ist mir die Kniescheibe rausgehüpft. Hab sie dann zwar mit nem lauten krachen wieder reinbekommen, aber das Knie ist jetzt natürlich schön dick und schmerzt :-(


    Werd aber erst am Montag zu meinem Ortho gehen, weil ich keine Lust ab in der Notfallambulanz bei irgendeinem Assitenzarzt zu landen, der eh keine Ahnung hat.... Werd jetzt halt am We schön kühlen und schonen und Mo früh dann gleich zum Ortho humpeln.


    Bin grad ganz schön deprimiert :°(


    War jetzt wirklich die ganze Op und der ganze Stress etc. umsonst!?!

    @ astrid:

    ich würde auch gucken, das du möglichst schnell zum Ortho kommst, dann hast du wenigstens Gewissheit, was los ist und brauchst dir nicht mehr so viele Sorgen machen. Mit dem Punktieren würde ich mir nicht so viele Gedanken machen, da sind die Ärzte eigentlich immer ziemlich vorsichtig! @:)

    @ anna:

    das ist ja doof, wenn das andere Knie jetzt auch anfängt Terror zu machen? Ist denn die Schwellung zurück gegeangen?

    @ claudi:

    wie gehts deinem Papa? Was macht das Knie?

    @ all:

    wie gehts euch? was machen die Knie?


    So ich werd mal ins wohnzimmer humpeln und mich mit meinem Eispack auf die Couch legen...


    Lg Sarah

    Morgen ihr Lieben,


    meine Knie haben mich heute schon wieder nicht schlafen lassen. Allmählich ist das nicht mehr schön zzz. Aber dafür ist das linke Knie wieder einigermaßen abgeschwollen, nur noch etwas blau ist es an der Außenseite der Kniescheibe...


    Na ja ich werd gleich in den Stall fahren, weil wir da internes Turnier haben. Erst wollte meine Trainerin, dass ich die E-Dressur und den Dressurreiterwettbewerb starte :-o, aber das hab ich ihr dann doch noch wieder ausreden können! Aber da ich dann nicht longieren kann, weil in der Halle von 8:00 bis 19:30 Prüfungen sind und unser Platz unter Wasser steht, werde ich wohl etwas spazieren gehn mit meiner Reitbeteidigung... Bin ja mal gespannt, was das Knie dazu sagt... Hoffentlich regnet es wenigstens nicht all zu sehr. Heute ist bei uns nämlich heftigster Regen und Sturm angesagt... Und dann ist unser Stall noch direkt hinter dem Reihndeich, wo es immer besonders windig ist...

    @ Sarah:

    Hey lass dich mal drücken :°_ Das hört sich ja nicht gut an. Nicht, das nachher doch die Tub. Ersetzung gemacht werden muss... Ich drück dir die Däumchen, dass der Ortho am Motag ne andere gute Idee hat!!


    ja die Schwellung links ist fast wieder weg, nur rechts noch nicht wirklich...


    Ich wünsch euch allen einen schmerzfreien Tag!


    Lg Anna

    Guten Morgen ,


    und ich dachte ich wär heute morgen die erste . Ja aber die Reiter eben wieder .


    Hier ist es auch sehr windig und regnet immer wieder , nicht schön , werden dann zum reiten nachher in die Halle fahren .


    hm... möchte mal wissen was ich heute Nacht gemacht habe . Die knie meckern , wahnsinn . Bei dem rechten ist nen Schmerz direkt unter der Kniescheibe und hinten die Kniekehle bin in die Wade rein wie nen Krampf . Im linken ist der Gesamtschmerz heute eher brennend .Dabei hab ich gestern garnichts gemacht , kein Sport kein joggen , nichts .


    Vielleicht wird das Wetter ja noch etwas besser , dann werden wir später mal über den Weihnachtsmarkt schlendern.


    Werd mir jetzt erstmal was zu essen suchen , mein Magen knurrt .


    Euch allen noch nen schönen , halbwegs schmerzfreien 1.Advent ,


    Sara

    morgen

    @anna: und wie wars im stall?

    @ sara:

    hmm das is ja doof dass deine knie so rummotzen. bist beim reiten noch nass geworden?

    @ sarah:

    ach mensch das is ja blöd. hier scheint echt die lux-krankheit ausgebrochen zu sein. maria, sarah, du,... langsam reichts find ich. is aber mit sicherheit ned verkehrt am montag zum doc zu gehen.


    mein knie is iwie komisch. die schwellung is über nacht wieder etwas zurück gegangen, aber dieses dumpfe einschränkende gefühl an der äußeren narbe und dann so im halbkreis oben ums ganze knie rum wird immer schlimmer. die letzten tage konnte ich das bein wenigstens morgens noch so 90° anwinkeln und es wurde im laufe des tages dann immer weniger. aber heute is das schon von in der früh ziemlich komisch. und wenn ich beim gestreckten bein versuch den oberschenkelmuskel anzuspannen, was ja nur bedingt geht aber trotzdem, dann sieht man diesen komischen strang richtig deutlich :-/ ich weiß nicht so wirklich was ich davon halten soll. schmerzen an der außenseite werden auch immer mehr... und viel zu warm is es sowieso.


    nuja muss dann mal weiter geschi lernen. kämpf grad mit dem verfassungskonflikt in preußen %-|


    wünsch euch noch nen schönen 1. advent!


    lg astrid*:)

    Huhu Ihr!


    So michgibt auch noch..bin nur im moment total im stress und komm so selten dazu mich zu melden....schreib die woche schon wieder zwei klausuren und die woche drauf auch...und jetzt bin ich auch noch zimeoich erkältet und kann mich berhaupt nicht konzentrirern....ich hoff aus der klausur morgen wird trotzdem was....naja mein knie geht auch gar nicht toll....bnaja wie immerhalt des viele sitzen am schreibtisch....naja noch zwei wochen bis zur op...dann wird dem blöden knie ja vielleciht endlich mal geholfen...sorry...aber ich habe jezt noch gar nichst von euch durchgelesen....muss jetzt noch weng lernen...hoff euch gehts allen gut...wünsch ecuh noch neneschönen abend und ne gute und schmerzfreie nacht...


    liebe grüße


    katharina

    Hey ihr,


    so ich bin wieder aus dem Stall zurück. Jetzt bin ich ertsmal gut durchgefrohren, durchgenässt und durchgepustet. So windig war es hier ja schon lange nicht mehr:-o. Aber ich hab wenigstens eine kurze Regenpause gefunden, um das Pferd etwas zu führen. Es wurden dann aber nur 10 Minuten, weil es dann wieder anfing zu schütten... Aber meine Knie danken mir das jetzt indem sie nicht all zu dolle meckern:)^ Sonst war das Turnier eig ganz nett. Ich hab ganz nett mit nen paar Leuten gequatscht, aber i-wie tut es schon ziemlich weh, nur zuschauen zu können...

    @ Astrid:

    Hm das hört sich ja immer noch nicht besser an mit deinem Knie. Hoffentlich schaffst du es morgen in der Mittagspause zum Ortho zu fahren. Du kannst ja auch hinfahren, wenn das Knie grade mal nicht Handballformat hat. So wie du das beschreibst, ist dieser Stang an der Ausenseite von der kniescheibe ja immersichtbar. und dann hast du wenigstens Gewissheit und musst dir vll nicht mehr so Sorgen machen.


    Viel Glück morgen für Geschi@:)!

    @ Kathi:

    Alles Gute für dein Knie und deine Erkältung und viel Glück für die ganzen Klausuren!


    Lg Anna