Ich bin in guter orthopädischer Behandlung und brauch deine Sicherlich nicht. zumal ich mir von so nem dahergelaufenen mein Knie nicht anschauen lasse.


    Du bist erbärmlich wenn du es nötig hast Mädels übers Internet azumachen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    *blubb*

    mir is langweilig...^^


    Thomas war vorhin mal wieder da.. so wie immo jeden tag xD Die Schwellung is durch die Lymphdraiange etwas zurück gegangen so langsam erkennt man wieder ein knie... Thomas kam dann auf die glorreiche idee das man ja ma testen könnte wie des mit der Antiluxationsorthese funktioniert... der is von der mecron schiene immer noch net so angetan, bzw war es bis dato net.. ok wir bzw eher gesagt ehr mit ziepen und zerren des ding übers geschwollene knie gequetscht... ok... ich leichte panik in den augen... nuja hingelegt.. jez beug ma... ok ich beug... merk schon hmm fühlt sich komisch an.. dann klack.. >:(:°(:(v die Idee mit der Bandage kann man sich also knicken da kann ich auch ohne rumlaufen , nur das das rausrutschen dann net so sehr weh tut weil die bandage drückt ja auch noch dadrauf.. ok ganz schnell wieder mecron schiene um.. also da muss dr. schubert sich echt was einfallen lassen... -.- *völlige ratlosigkeit macht sich bei mir breit* Muskeln aufbaun kann ich ja so auch nich wenns jedes mal klack macht Oo:-o:-o:-o>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(


    Ich will nich mehr!! :-(

    Hey,


    ich wünsch euch allen ein frohes Jahr 2008 ;-D!!


    Mein Jahr hat nicht so dolle angefangen... Ich war bei ner Freundin feiern und ich Depp musste mich ja in so ne Hängematte setzten und beim Rausklettern aus dem Ding is mir bei dem eigentlich fast gesundem Knie die Kniescheibe subluxiert :°( Aber inzwischen gehts wieder so einigermaßen. Hab nur im Moment voll Stress mit meinen Ellis, weil ich mich heute erst so spät gemeldet hab, und jetzt wissen die noch gar nichts davon, weil die iwei zum Konzert sind... Na dann krieg ich morgen wahrscheinlich gleich doppelt was zu hören...


    Lg Anna

    Hoffe ihr hattet nen schönen abend/nacht ,wünsche euch viel glück und gesundheit im neuen jahr♥

    @anna

    och du arme :-( dir passiert auch immer was...... gehts denn wieder besser jetzt?

    @steffi: wer war gemeint?

    @ sarah:

    schade das die schmerzen dich nicht wneighstens an silvester mal in ruhe lassen ...

    hey Mädels!


    Wünsch euch ein frohes und vorallem gesundes neues jahr 2008:-)....und dass hoffentlich alle unsere knie mal ruhe geben;-)...


    Mein silvester war eigentlich ganz lustig...war bei ner freundinn auf ner feier...naja mein knie hat das ganze nicht gefallen weil mit bein hochlegen war da nicht allzuviel.-..naja dann hab ich nachts irgendwann mal gemerkt wie heftig des angeschwollen ist...meine freundinn hat ganz schön dumm gekuckt und hat mich gefragt wo denn mein knie hin ist...naja war schon iwie grusdelig...naja konnte danna uch cnith viel machen...ist jetzt aber wieder besser hab vorhin erswtmal ewig gekühlt und hochgelegt..naja ansonsten mit groß feierun mit tanzen und so war bei mir ja cniht viel drin...aber war wenn man vom motzendem knie absieht echt lustig. wünsch euch allen noche ienns chöenen abend und eine gute nacht.


    liebe grüße


    katharina

    Hallo leidensgenossen, ich hatte meine 1. Patellaluxation im Januar 06. darauf folgte im Mai 06 meine 1. Knie OP dabei fixierten die Ärzte meine Kniecheibe mit einem Muskel und das war ein großer fehler. Dann kam ein blöder Schulunfall dazwischen dann kam die 2. OP. Nach der 2. OP war mein Knie erstmal komplett steif für mehrer Monate, ich wechselte den Arzt und der stellte fest das der Muskel bei der 1. OP zu feste auf der Kniescheibe fixiert wurden ist. Die 1. OP hätte man so garnicht machen dürfen. Der neue Arzt operierte mich dann ein 3. mal. Danach ging alles ganz gut doch dann hatte ich erneut eine Patellalluxation, Darauf folgte dann meine 4. OP. Danach ging es ca. 1 Woche gut bis die Schmerzen wieder kamen dann wurde ich das 5. mal am Knie operiert dies war dann die heftigste OP von allen das Schienenbein wurde gebrochen, der Kniescheiben sehnenansatzt versetzt die Kniescheibe 1 cm runter geholt, und alles mit Schrauben fixiert. Diese OP liegt nun ca 4 Monate zurück doch mein Knie kann ich seid der 1. OP nur noch auf 90 Grad beugen und ich soll noch ein 6. mal operiert werden. Also ich kann euch nur empfehlen, das ihr euch mehrere Meinungen einholt bevor ihr euch operieren lasst. Gute Besserung euch allen.

    ne das gibts doch nicht das wir uns hier wieder treffen ;-) aber ich hab mir das schon gedacht das du auch irgendwie hier bist und mal so rumhörst was andere so haben ich find is en gute austausch wenn man nich mehr weiter weiß wie bei dir und bei mir ... morgen musst den doc. ma anrufen bohr ich hoff so das der dir helfen kann...

    ja ich treib schon sehr lange hier mein unwesen *g*


    tut manchma echt gut sich ma auskotzen zu können wenn man mal wieder so genervt is und innem loch steckt... veile aus meinem Freundeskreis sind nur noch genervt von meinen Knien...


    Wann muss du eigentlich noma zum Doc? Hoffe das das bei dir au ma besser wird! *drück dich*

    Meine freunde haben nur alle ein hass auf den arzt der alles versaut hat und so... ja ich muss am 8. januar nach bonn zum spezialisten und je nach dem was der sagt werd ich dann nochmal zu meinem jetzigen gehen von dem ich dir die adresse gegeben habe zu dem sollte ich nach der reha eig. nochma kommen... :-) du ich leg mich mal wieder was hin aber man schreibt sich ja nochmal spätestens wenn ich bei dem spezialisten war werd ich dich mal hinformieren du kannst mir ja morgen auch ma sagen ob du en termin bei der Arzt von mir bekommen hast ;-) bis denne *HDL*